Tito Vilanova



Alles zur Person "Tito Vilanova"


  • Fußball

    Fr., 20.02.2015

    Barça ehrt verstorbenen Coach Vilanova

    Barcelonas Spieler nehmen an der kleinen Zeremonie teil.

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona ehrt Tito Vilanova. Der Haupttrainingsplatz des spanischen Fußballvereins in Sant Joan Despí am westlichen Stadtrand von Barcelona trägt nun den Namen des im April vergangenen Jahres gestorbenen Meistertrainers.

  • Fußball

    Do., 01.05.2014

    FC Barcelona erweist gestorbenem Vilanova letzte Ehre

    Barcelonas ehemaliger Trainer Tito Vilanova war am Freitag im Alter von 45 Jahren an Krebs gestorben. Foro: Marta Perez Foto: Marta Perez

    Barcelona (dpa) - Der spanische Fußball-Club FC Barcelona erweist seinem gestorbenen Trainer Tito Vilanova im Spiel gegen den FC Getafe eine besondere Ehre.

  • Fußball

    So., 27.04.2014

    Bayern wollen «geile Stimmung» gegen Real

    Bayern-Trainer Pep Guardiola war mit den Gedanken bei seinem verstorbenen Freund Tito Vilanova. Foto: Marc Müller

    Vor seinem schwierigsten Spiel als Bayern-Trainer traf Pep Guardiola der Tod von Tito Vilanova schmerzhaft. Trotzdem musste der Fokus auf dieses K.o.-Spiel gegen Real Madrid gehen. Zwei Erkenntnisse aus dem Werder-Kick: Ribéry ist erstarkt, die Defensive wackelt bedenklich.

  • Fußball

    Sa., 26.04.2014

    Spanien nimmt Abschied von Ex-Barça-Trainer Vilanova

    Der Titel-Dreikampf in der Liga geht in die entscheidende Runde, Real und Atlético spielen um den Einzug ins Champions-League-Finale. Aber daran denkt derzeit in Spanien kaum jemand. Der Tod des allseits beliebten Tito Vilanova hat das Land in große Trauer gestürzt.

  • Fußball

    Sa., 26.04.2014

    Guardiola: Traurigkeit wird mich immer begleiten

    Bayern-Trainer Pep Guardiola trug wie sein Team einen Trauerflor. Foto: Marc Müller

    München (dpa) - Bayern-Trainer Pep Guardiola hat tief getroffen auf den Tod seines langjährigen Weggefährten Tito Vilanova reagiert. «Mein herzlichstes Beileid. Diese Traurigkeit wird mich für immer begleiten», sagte Guardiola nach dem 5:2-Erfolg der Münchner im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen.

  • Fußball

    Fr., 25.04.2014

    Trauer um Vilanova: Ex-Barça-Trainer mit 45 gestorben

    Tito Vilanova ist nach einem Krebsleiden im Alter von 45 Jahren gestorben. Foto: Alejandro Garcia

    Schock für Spanien: Der frühere Barcelona-Trainer Tito Vilanova hat nach zweineinhalb Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren.

  • Fußball

    Fr., 25.04.2014

    Trauer um Tito: Ex-Barça-Trainer Vilanova mit 45 gestorben

    Barcelona (dpa) - Spanien und die Fußball-Welt trauern um Tito Vilanova. Der frühere Erfolgstrainer des FC Barcelona starb im Alter von 45 Jahren. Nach zweieinhalb Jahren verlor der Katalane den Kampf gegen ein Krebsleiden an der Ohrspeicheldrüse. «Tito in alle Ewigkeit», titelte Barça auf seiner Internetseite. Noch am Abend sollte nach Angaben des Vereins auf der Haupttribüne des Stadions Camp Nou ein Platz für Beileidsbekunden eingerichtet werden.

  • Fußball

    Fr., 25.04.2014

    Ex-Barca-Trainer Vilanova wieder im Krankenhaus

    Barcelonas ehemaliger Trainer Tito Vilanova leidet an Krebs. Foto: Andreu Dalmau

    Barcelona (dpa) - Der frühere Barcelona-Trainer Tito Vilanova ist wegen seines Krebsleidens wieder ins Krankenhaus eingeliefert worden und befindet sich offenbar in einem ernsten Zustand.

  • Fußball

    Di., 22.10.2013

    Guardiola spricht sich mit Ex-Assistent Vilanova aus

    Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Guardiola (r) und Tito Vilanova bei einer Siegesparty in Barcelona. Foto: Alejandro Garcia

    München (dpa) - Bayern-Trainer Pep Guardiola hat sich drei Monate nach einem öffentlichen Streit mit seinem früheren Assistenten Tito Vilanova ausgesprochen.

  • Fußball

    Mo., 19.08.2013

    Barça-Fußball in «Lichtgeschwindigkeit»

    Der FC Barcelona ist schon wieder auf Erfolgskurs. Foto: Albert Olive

    Mit einem 7:0-Rekordsieg über UD Levante erwischt der neue Barça-Trainer Martino einen Traumstart. Real tut sich zu Saisonbeginn beim 2:1 gegen Betis Sevilla überraschend schwer. Trainer Ancelotti verbannt Weltmeister Casillas auf die Ersatzbank.