Tobias Kettrup



Alles zur Person "Tobias Kettrup"


  • Sternsingeraktion 2021

    Mo., 04.01.2021

    Kontaktlos den Segen verteilt

    52 Sternsinger waren im Dorf Ascheberg unterwegs.

    Kontaktlose Kommunikation: Mit liebevoll gestalteten Zetteln, Grüßen und kleinen Aufmerksamkeiten haben viele Menschen in der Gemeinde Ascheberg den Sternsingern gedankt.

  • Aktuelle Pläne für die drei Gemeinden

    Do., 10.12.2020

    Sternsinger kommen, bleiben aber draußen

    Tobias Kettrup. Manuela Friese und Hugo Billermann informierten über die Sternsingeraktion in den drei Gemeinden.

    Die aktuellen Corona-Regeln und das Sternsingen sind synchronisiert, am 2. Januar 2021 werden die Heiligen Drei Könige ausgesendet. Wenn es nicht neue Regeln gibt.

  • Aktion zum Welttag für menschenwürdige Arbeit

    Do., 08.10.2020

    KAB entfacht Feuer der Solidarität

    Die KAB Ascheberg beteiligte sich am jährlichen Welttag für menschenwürdige Arbeit und machte am Mittwochabend deutlich, warum das ein so wichtiges Thema ist.

    Mit Fürbitten und einer Info-Aktion vor der St. Lambertus-Kirche hat sich die KAB Ascheberg am Welttag für menschenwürdige Arbeit engagiert. Aktuell setzt sich der Verband unter anderem für einen Mindestlohn von 13,69 Euro ein, aber auch für das Recht auf Wahrung der Persönlichkeit am Arbeitsplatz.

  • Entlassung an der Profilschule

    Mi., 10.06.2020

    Ein hygienisch sauberes Schul-Ende

    Geschafft: 99 Jugendliche wurden gestern nach den geltenden Abstands- und Hygieneregeln, aber trotzdem würdevoll aus einem Lebensabschnitt entlassen.

    Schüler in Corona-Zeiten entlassen und zum nächsten Lebensschnitt aufbrechen lassen. Geht es? Oder müssen Zeugnisse per Post verschickt werden.

  • Lebendiger Adventskalender ist bei den Menschen gut angekommen

    Do., 26.12.2019

    Besinnung in hektischer Zeit

    Am Feuerwehrgerätehaus öffnete der Löschzug Ascheberg mit der Blaskapelle Ascheberg ein Fenster. Groß und Klein versammelten sich um das Lagerfeuer.

    Pastoralreferent Tobias Kettrup ist zufrieden. Denn die 24 Angebote des lebendigen Adventskalenders sind bei den Besuchern gut angekommen. Jedes Fenster barg eine Überraschung und bot die Möglichkeit zu Besinnung in hektischer Zeit, resümiert der federführende Organisator.

  • Bilanz nach der Premierenfahrt auf dem Ijsselmeer

    Mo., 14.10.2019

    Zweiter Segeltörn lohnt sich

    Mit Bilder riefen die Jugendlichen im Pfarrheim die Erinnerungen an den Segeltörn der Kirche wach.

    Wind im Haar und frische Seeluft in der Lunge. Sieben Tage leben wie ein Matrose, genau das haben 17 junge Leute aus Ascheberg, Davensberg und Herbern ausprobiert.

  • Firmanden bei den Seniorengemeinschaften

    Do., 05.09.2019

    Jung und Alt tauschen sich aus

    Die Senioren und Firmanden aus Ascheberg und Davensberg trafen sich nach dem Gottesdienst zum Austausch im Pfarrheim.

    „Jung und Alt“ – da geht noch was! Unter dieser Devise trafen sich am Mittwoch Firmanden und Senioren aus den Gemeinden St. Lambertus Ascheberg und St. Anna Davensberg.

  • Treffen der Gemeindecaritas

    Mi., 13.03.2019

    Mit großem Herzen fürs Dorf

    Die Gemeindecaritas leistet im Stillen unverzichtbare Arbeit für das Dorf.

    Sie arbeiten im Stillen und ihre Arbeit ist unbezahlbar. Die Mitglieder der Gemeindecaritas St. Benedikt Herbern sind eine der tragenden Säulen der Pfarrei St. Lambertus.

  • Ostereier-Aktion der Kirchengemeinde kommt erneut gut an

    Mo., 02.04.2018

    Kinder stürmen den Pfarrgarten

    Auf die Plätze, fertig, los: Nachdem Pfarrer Stefan Schürmeyer das Startzeichen zur Ostereiersuche im Pfarrgarten gegeben hatte, liefen die Kinder gleich los, um sich auf die Suche zu begeben.

    Kein Halten mehr gab es für die Kinder nach der Familienmesse am Ostersonntag. Pfarrer Stefan Schürmeyer hatte sie zur Ostereiersuche im Pfarrgarten eingeladen. Dort zeigte sich, dass Meister Lampe ein ziemlich fleißiger Geselle ist.

  • Spirit to go

    Di., 20.06.2017

    Wandernd Richtung Firmung

    Mit Tobias Kettrup  unternahmen die angehenden Firmlinge eine Bibel-Wanderung mit vielen Stationen.

    „Spirit to go“ – unter diesem Motto machte sich am vergangenen Wochenende eine Gruppe von Jugendlichen im Rahmen der Firmvorbereitung auf den Weg.