Tobias Koch



Alles zur Person "Tobias Koch"


  • Stadtwerke planen Infrastrukturnetz

    Do., 19.09.2019

    Viele Aufgaben können digital gelöst werden

    Asset Manager Felix Schwerter zeigt, wie ein einzelnes Gateway aussieht. Das Gerät an sich ist etwa so groß wie ein DIN-A-4-Blatt und wird mit kleinen Antennen versehen.

    „Lorawan“ ist ein wichtiges Instrument. Das meinen zumindest die Stadtwerke Tecklenburger Land, die ein neues Infrastruktur-Netz aufbauen wollen. Gateways spielen dabei eine besondere Rolle.

  • SWTE Netz richtet Übergabepunkt in Büren ein

    Mo., 09.09.2019

    Netzentflechtung fürs Tecklenburger Land

    Schweres Gerät war nötig, um die tonnenschweren Einzelteile der Gasmessanlage in die Baugrube zu wuchten.Der digitale Zähler ist das Herzstück der Anlage am Bürener Wiesenweg.

    Die SWTE Netz GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE), treibt die Übernahme des Erdgasnetzes in der Region voran. Dafür wurde nun am Wiesenweg in Büren eine Gasmessanlage errichtet.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land

    Mo., 22.07.2019

    Eigenes Mitarbeiterteam wird aufgebaut

    Noch kümmern sich diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Osnabrück aus um die kaufmännischen Belange der SWTE Netz. Im Januar beziehen sie und weitere Kollegen ihre Büros an der Zechenstraße in Ibbenbüren.

    Zum 1. Januar 2020 übernimmt die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land die Verantwortung für die Gasnetze in Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten, ein Jahr später folgen die Stromnetze. Pünktlich zum Start in die Eigenständigkeit wechseln insgesamt 38 Mitarbeiter aus den Häusern innogy und Stadtwerke Osnabrück an die Zechenstraße nach Ibbenbüren zum Stammsitz der SWTE Netz.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land

    Mo., 22.07.2019

    Eigenes Mitarbeiterteam wird aufgebaut

    Noch kümmern sich diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Osnabrück aus um die kaufmännischen Belange der SWTE Netz. Im Januar beziehen sie und weitere Kollegen ihre Büros an der Zechenstraße in Ibbenbüren.

    Zum 1. Januar 2020 übernimmt die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land die Verantwortung für die Gasnetze in Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten, ein Jahr später folgen die Stromnetze. Pünktlich zum Start in die Eigenständigkeit wechseln insgesamt 38 Mitarbeiter aus den Häusern innogy und Stadtwerke Osnabrück an die Zechenstraße nach Ibbenbüren zum Stammsitz der SWTE Netz.

  • Standortentscheidungen auf dem Zechengelände

    Mi., 05.06.2019

    Stadtwerke ziehen in RAG-Verwaltung

    Das Hauptverwaltungsgebäude der RAG an der Osnabrücker Straße wird Ende 2020 Sitz der Stadtwerke Tecklenburger Land.

    Das Projekt für Tobias Koch ist klar: Der Aufbau einer Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land in diesem und nächsten Jahr. Für den Geschäftsführer der SWTE Netz GmbH & Co. KG ist der Fahrplan vorgegeben. Der Mitarbeiterstamm der Gesellschaft, die derzeit noch im sogenannten Schwarzen Flur auf dem Bergwerksgelände südlich der Osnabrücker Straße residiert, wird wachsen. Zwangsläufig.

  • Irritationen über Bericht der Stadtwerke Tecklenburger Land

    Fr., 24.05.2019

    „Das hilft uns heute gar nichts“

    Tobias Koch, Geschäftsführers der Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE) Netz GmbH, stellte im Lotter Rat jetzt die Entwicklung der Netzgesellschaft vor. Die Politiker hatten allerdings auch Informationen über den Vertrieb und die energiepolitischen Ziele erwartet.

    Auf der öffentlichen Agenda der Ratssitzung am Donnerstag stand ein Bericht des Geschäftsführers der Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE) Netz GmbH, Tobias Koch, über aktuelle Entwicklungen der SWTE-Gesellschaften. Die Formulierung des Tagesordnungspunktes erwies sich jedoch als irreführend.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land

    Sa., 13.04.2019

    Das Kind soll bald alleine laufen

    4345 Kilometer lang ist das Stromnetz der Stadtwerke Tecklenburger Land. Ab 2021 will der kommunale Energieversorgung die Leitungen selbst betreiben, im Moment sind sie noch an Westnetz verpachtet.

    Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass Sie Energieversorger sind ? Ja, Sie sind gemeint. Sie sind – vertreten durch die Gemeinde Westerkappeln oder Lotte – einer von rund 130 000 Miteigentümern der Stadtwerke Tecklenburger Land. Auf jeden Fall ist das ein Anlass, mal zu schauen, wo Ihr Unternehmen aktuell steht.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land beziehen Standort am Zechengelände

    Mo., 18.02.2019

    Am Anfang steht der „Schwarze Flur“

    Bis vor kurzem residierte die RAG am „Schwarzen Flur“ im Bürotrakt südlich der Osnabrücker Straße (im Hintergrund), nun sind es Tobias Koch (links), Geschäftsführer der SWTE Netz GmbH & Co. KG, und Daniel Georg, Leiter Unternehmenssteuerung und -entwicklung der Stadtwerke Tecklenburger Land GmbH & Co. KG, mit ihren Mitarbeitern.

    Die Decken sind hoch, der Boden schwarz und glänzend wie Anthrazitkohle. Vielen Menschen in Ibbenbüren und Umgebung ist dieser Korridor auf dem Schafberg bekannt als „Der schwarze Flur“. Doch die RAG Anthrazit ist ausgezogen aus dem Bürogebäude, nur vereinzelte Türschilder verraten noch die frühere Nutzung der Räume durch den Kohlekonzern. Neuer Mieter der 440 Quadratmeter Büroflächen sind nun die Stadtwerke Tecklenburger Land.

  • 23 000 Geräte im Tecklenburger Land müssen technisch umgerüstet werden

    So., 10.02.2019

    Tausende Gas-Kunden sind betroffen

    Umgestellt werden müssen alle an Gas angeschlossenen Geräte. Das können auch Herde sein.

    Ob‘s die Heizung ist, der Warmwasser-Boiler oder der Gasherd in der Küche – viele Menschen im Tecklenburger Land haben einen Gasanschluss im Haus. „Rund 23 000 gasbetriebene Geräte werden in der Region genutzt“, sagt Tobias Koch (40), der seit einigen Wochen als Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land Netz GmbH & Co. KG tätig ist. Und in jedem – ja, wirklich ausnahmslos in jedem – Haushalt, in dem ein Gas-Gerät genutzt wird, muss technisch was verändert werden.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land benennen ersten hauptamtlichen Geschäftsführer

    Di., 04.12.2018

    Tobias Koch an SWTL-Spitze

    Tobias Koch ist der erste hauptamtlicher Geschäftsführer der SWTE.

    Auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit haben die Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE) nach eigenen Angaben einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Gesellschafterversammlung hat mit Tobias Koch einen ersten hauptamtlichen Geschäftsführer bestellt.