Tobias Mock



Alles zur Person "Tobias Mock"


  • UKM unterstützt Ärzte in 200 Krankenhäusern

    Do., 26.03.2020

    Virtuell reales Leben retten

    Pressekon

    Ein Quantensprung in der Telemedizin: Christian Juhra zeigt Journalisten, die aus einem leeren Hörsaal zugeschaltet sind, weit auseinander sitzen und Atemschutzmasken tragen, was das „Virtuelle Krankenhaus“ kann. Und auch: Was es verhindern soll. 

  • Neu: Stationsapothekerin im Josephs-Hospital

    Di., 19.12.2017

    Zusätzlicher Blick hilft beiden

    Gute Erfahrungen machen Peter Goerdeler, Stefanie Kuntze, Ina Ruthof, Daniela Beulen und Anästhesie-Oberarzt Dr. Tobias Mock (v.l.) mit dem neuen Angebot der Stationsapothekerin.

    Ab Januar ist Ina Ruthof die Stationsapothekerin des Josephs-Hospitals. Derzeit arbeitet sie sich mit zwei Kolleginnen ein. Ihr Job ist es, zusammen mit den Medizinern im Haus sicherzustellen, dass die Medikamentengabe genau auf den Patienten passt.

  • Aufatmen im Krankenhaus

    Mi., 28.05.2014

    Abgang wird durchweg begrüßt

    Auch wenn das Krankenhaus-Kuratorium jetzt erneuert werde, sagt der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Tobias Mock, stünden viele strategische Entscheidungen noch aus. Völlig unklar sei, welche Modalitäten bei der Besetzung des neuen Kuratoriums angewendet würden. Auch die Besetzung der Stelle des Verwaltungsdirektors sei für den Betriebsrat noch nicht geklärt. Zwar habe es Vorstellungsgespräche gegeben, an denen auch der Betriebsrat beteiligt war, eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

  • Josephs-Hospital

    Fr., 31.01.2014

    Kein Vertrauen ins Kuratorium

    Einen Appell an das Krankenhaus-Kuratorium, den über 300 Mitarbeiter des Josephs-Hospitals unterschrieben haben, wollen Betriebsrats-Vorsitzender Kaspar Kottmann (l.) und sein Stellvertreter Dr. Tobias Mock am Dienstag überreichen.

    Das ist eine klare Ansage: Die Mannschaft des Josephs-Hospital steht hinter Verwaltungs-Chef Dr. Martin Biller und appelliert an das Kuratorium des Warendorfer Krankenhauses: „Verlängern Sie den Vertrag von Dr. Biller.“