Tobias Reinartz



Alles zur Person "Tobias Reinartz"


  • Sonne satt, Gewitter-Gefahr

    Fr., 23.08.2019

    Der Sommer ist zurück - und er ist gekommen um zu bleiben

    Eine Frau liegt im Berliner Monbijoupark in der Sonne.

    Offenbach (dpa) - «Hochsommer mit allem, was dazugehört» verspricht Tobias Reinartz von der Vorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes für das kommende Wochenende. Das Hoch «Corina» bleibe uns auch zu Beginn der nächsten Woche treu.

  • Wetter

    Fr., 23.08.2019

    Der Sommer ist zurück - und er ist gekommen um zu bleiben

    Offenbach (dpa) - «Hochsommer mit allem, was dazugehört» verspricht Tobias Reinartz von der Vorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes für das kommende Wochenende. Das Hoch «Corina» bleibe uns auch zu Beginn der nächsten Woche treu. Sonnenschein herrsche im Norden und Westen. In den übrigen Regionen können Quellwolken aufziehen. Die Temperaturen erreichten beste Sommerwerte: 26 bis 32 Grad. Zwischen Mittelgebirgen und Alpen gebe es vereinzelt Schauer und Gewitter «mit Starkregengefahr». Am Sonntag legen die Temperaturen nochmals ein Grad zu. Und es gibt Sonne, Sonne, Sonne.

  • Partielle Mondfinsternis

    Mo., 15.07.2019

    Gute Chancen für Schaulustige im Süden

    Bei einer partiellen Mondfinsternis verdunkelt sich der Mond teiweise, weil er durch den Erdschatten wandert.

    Der Mond wird sich in der Nacht zum Mittwoch wieder in den Erdschatten schieben. Rostrot wird er dann am Himmel stehen. Vor allem im Süden Deutschlands können Neugierige das Spektakel bewundern.

  • Wetter

    Mo., 16.11.2015

    Turbulente Wetterwoche: Tief «Heini» rauscht heran

    Offenbach (dpa) - Deutschland steht eine turbulente Wetterwoche bevor. «Über dem Atlantik braut sich etwas zusammen», sagte Meteorologe Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Tief «Heini» werde am Dienstag über den Britischen Inseln erwartet und am Mittwoch in Deutschland bis in tiefe Lagen Sturm- und auf den Bergen Orkanböen bringen. Dazu gibt es Schauer, im Norden auch Gewitter. Im Lauf des Mittwochs soll sich das Wettergeschehen etwas beruhigen, aber es bleibt ungemütlich mit viel Wind und Regen.

  • Wetter

    Fr., 24.04.2015

    Sonnentage vorbei: «Vasco» und «Waldemar» bringen Regen

    Hellgrün leuchten die Blätter und Blüten vor blauem Himmel an einem Feldrand .

    Offenbach (dpa) - Der ungetrübte Frühlings-Sonnenschein ist vorerst vorbei, Regenwolken ziehen auf: Das Wochenende wird im größten Teil Deutschlands von Schauer und einzelnen Gewittern dominiert.

  • Wetter

    Fr., 06.03.2015

    «Karin» bringt den Frühling: 20 Grad-Marke in Sicht

    Endlich wieder Sonne tanken.

    Offenbach (dpa) - Am Wochenende hält der Frühling in Deutschland Einzug. Hoch «Karin» werde blauen Himmel und Sonnenschein bringen und die Temperaturen am Sonntag im Westen vielleicht sogar bis 20 Grad steigen lassen, sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach voraus.

  • Wetter

    So., 08.06.2014

    Bis zu 35,6 Grad: Deutschland schwitzt bei Rekordhitze

    Wolkenloses Europa: Das Pfingstwetter, vom Weltall aus gesehen. Foto: Esa/Vito

    Offenbach (dpa) - In Deutschland drohen vielerorts schwere Gewitter, doch erst einmal haben Millionen von Menschen am Pfingstwochenende das hochsommerliche Wetter genossen. Landauf, landab wurde bei Rekordtemperaturen geschwitzt.

  • Wetter

    So., 08.06.2014

    Heißer als Brasilien: Rekordhitze in Deutschland

    Sonnenbad an einem Berliner Springbrunnen. Foto: Rainer Jensen

    Offenbach (dpa) - In Deutschland drohen vielerorts schwere Gewitter, doch erst einmal haben Millionen von Menschen am Pfingstwochenende das hochsommerliche Wetter genossen. Landauf, landab wurde bei Rekordtemperaturen geschwitzt.

  • Fußball

    So., 08.06.2014

    Im WM-Land Brasilien ist es weniger heiß als in Deutschland

    Vielleicht checkt der Bundestrainer gerade seine Wetter-App. Foto: Marcus Brandt

    Berlin/Offenbach (dpa) - Auch in Brasilien ist vier Tage vor dem WM-Start Schwitzen angesagt, doch an die hochsommerlichen Temperaturen in Deutschland kommen selbst die Top-Werte im Land des Fußball-Rekordweltmeisters nicht heran.

  • Fußball

    So., 08.06.2014

    DWD: In Brasilien vor WM-Start nicht ganz so heiß

    Für Rio de Janeiro wurden 32 Grad prognostiziert. Foto: Daniel Dal Zennaro

    Berlin (dpa) - Auch in Brasilien war vier Tage vor dem WM-Start Schwitzen angesagt, doch an die hochsommerlichen Temperaturrekorde in Deutschland am Pfingstwochenende kommen selbst die Top-Werte im Land des Fußball-Rekordweltmeisters nicht heran.