Tobias Schmid



Alles zur Person "Tobias Schmid"


  • Medien

    Di., 07.04.2020

    Medienaufseher starten Offensive gegen Porno-Portale

    Ein Mann schaut sich auf einem Computer einen Porno an.

    Dass schon Zehnjährige im Netz ungehindert harte Pornografie konsumieren können, wollen Medienaufseher in Deutschland nicht länger hinnehmen. Nun legen sie sich mit den Großen der Branche an.

  • Medien

    Di., 02.07.2019

    Forscher empfehlen Medien das Spotify-Prinzip im Netz

    Düsseldorf/Berlin (dpa) - Forscher empfehlen Medienhäusern das Spotify-Prinzip, um Journalismus im Internet zu vermarkten. Die Landesanstalt für Medien NRW hat am Dienstag in Berlin dazu eine Studie vorgestellt. Aussichtsreich für Journalismus im Internet seien thematisch möglichst vielfältige Plattformen, wie sie sich mit Spotify für Musik oder mit Netflix für Filme und Serien etabliert hätten. Personalisierung spiele dabei eine große Rolle. Die Preisschwelle liege bei zehn Euro im Monat.

  • Medien

    Do., 27.06.2019

    Zu oft am Smartphone? Selbsttest der Landesmedienanstalt

    Medien: Zu oft am Smartphone? Selbsttest der Landesmedienanstalt

    Essen (dpa/lnw) - Nachrichten schicken, Musik hören, Mails checken - wer wissen will, ob er zu viel Zeit am Smartphone verbringt, kann einen neuen Selbsttest der Landesanstalt für Medien NRW ausprobieren. Im Rahmen eines Forschungsprojekts wurde der Test zusammen mit der Universität Duisburg-Essen entwickelt, um die eigene Smartphone-Nutzung zu reflektieren. «Wir nutzen unser Smartphone mittlerweile so automatisch, dass wir unsere tägliche Handy- und Internetzeit häufig nicht mehr überblicken und mögliche Risiken ausblenden», sagte Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW.

  • Medien

    Mi., 10.04.2019

    NRW-Medienwächter nennt Zuckerberg-Vorstoß «Nebelbombe»

    Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW.

    Düsseldorf (dpa) - NRW-Medienwächter Tobias Schmid hat den Vorstoß von Facebook-Chef Mark Zuckerberg für eine global abgestimmte Regulierung im Internet als «Nebelbombe» kritisiert. «Es mag sein, dass die Einhaltung mehrerer Rechtsordnungen für Unternehmen mühsamer ist. Aber das bleibt das Problem dessen, der die Gefahr setzt, also des Unternehmens», schreibt Schmid in einem am Mittwoch in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» veröffentlichten Gastbeitrag. Schmid ist Direktor der Landesanstalt für Medien NRW und Europabeauftragter der Medienanstalten.

  • Geplanter Erlass des NRW-Schulministeriums

    Mi., 28.02.2018

    Medienkunde wird Pflicht an Schulen

    Medienkompetenz soll verpflichtend in den Schulalltag integriert werden.

    Das nordrhein-westfälische Schulministerium will Medienkunde verpflichtend in den Unterricht integrieren. Die Landes-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) bereitet derzeit einen entsprechenden Erlass vor. Medienkunde ist dabei nicht als spezielles Fach vorgesehen, sondern soll fächerübergreifend in den Unterricht einfließen werden, heißt es. 

  • Medien

    Do., 09.11.2017

    Schmid erster Deutscher bei Europäischen Medienregulierern

    Düsseldorf/Brüssel (dpa/lnw ) - Als erster Vertreter aus Deutschland ist Tobias Schmid zum Vizepräsidenten der Europäischen Medienregulierung Erga gewählt worden. Schmid ist Direktor der nordrhein-westfälischen Landesmedienanstalt. Ab 1. Januar 2018 übernimmt er zusätzlich die Aufgabe in dem Brüsseler Gremium, das die Europäische Kommission berät.

  • Medien

    Di., 24.01.2017

    Landesmedienanstalt: Rolle von Facebook und Co. untersuchen

    Prof. Werner Schwaderlapp, der Vorsitzende der LfM-Medienkommission.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Landesmedienanstalt (LfM) NRW wird die Rolle von Internetplattformen wie Facebook und Google unter die Lupe nehmen. Die Einhaltung der Grundwerte werde im Internet nicht automatisch gesichert, sagte Prof. Werner Schwaderlapp, Vorsitzender der LfM-Medienkommission, am Dienstag in Düsseldorf bei der Amtseinführung des neuen LfM-Direktors Tobias Schmid.

  • Medien

    Fr., 24.06.2016

    Tobias Schmid wird neuer Chef der Landesmedienanstalt NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Tobias Schmid wird neuer Direktor der Landesanstalt für Medien NRW. Der 46-Jährige sei am Freitag mit großer Mehrheit gewählt worden, wie ein Sprecher der Medienaufsichtsbehörde für den privaten Rundfunk mitteilte. Er wird Jürgen Brautmeier ablösen. Der Zeitpunkt des Wechsels stehe noch nicht fest. Schmid ist derzeit Bereichsleiter Medienpolitik bei der Mediengruppe RTL Deutschland und Vorstandsvorsitzender des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT).

  • Kultur

    Di., 16.04.2013

    Diskussion über Rolle von ARD und ZDF

    Berlin (dpa) - Mit dem ARD-Vorstoß für weniger öffentliche Digitalkanäle kommt wieder Bewegung in die Debatte über die Aufgaben von ARD und ZDF.