Tobias Strobl



Alles zur Person "Tobias Strobl"


  • 8. Spieltag

    Sa., 21.11.2020

    Fußball-Bundesliga am Samstag: Sieben Spiele, sieben Köpfe

    Im 400. Pflichtspiel für den FC Bayern München könnte Manuel Neuer zum 196. Mal in seiner Bundesliga-Karriere zu Null spielen.

    Ein «Alter» kann in München eine Bestmarke aufstellen, ein ganz Neuer für Borussia Dortmund erstmals in der Fußball-Bundesliga auflaufen: Doch nicht nur Rekordtorhüter Manuel Neuer und der prognostizierte BVB-Jungstar Youssoufa Moukoko stehen in den sieben Partien im Fokus.

  • Fußball

    Do., 19.11.2020

    Neuzugang Strobl geht von Karriereende in Augsburg aus

    Strobl geht davon aus, seine Karriere in Augsburg zu beenden.

    Augsburg (dpa/lnw) - Nach seinem Wechsel von Borussia Mönchengladbach zum FC Augsburg strebt Tobias Strobl in seiner Fußballer-Laufbahn keinen weiteren Transfer mehr an. Dem «Kicker» (Donnerstag) sagte der 30-Jährige auf die Frage, ob er seine Karriere beim FCA beenden wolle: «Davon gehe ich aus. Aktuell bin ich sehr zufrieden, hier sein zu können. Ich habe bewusst für drei Jahre unterschrieben und will den Vertrag erfüllen.» Der Mittelfeldspieler hatte im Sommer mit Blessuren zu kämpfen und kämpfte sich erst jüngst in die Startelf des Bundesligisten. «Bis zur Bestform wird es noch ein bisschen dauern.»

  • DFB-Pokal

    Di., 03.11.2020

    Schalker B-Elf müht sich zum 4:1 gegen Schweinfurt

    Die Spieler vom FC Schalke 04 feiern das Tor zur 3:1-Führung gegen den FC Schweinfurt.

    Die Schalker dürfen Aufatmen. Zumindest im DFB-Pokal gibt es nach langer Pause wieder einen Sieg. Gegen Schweinfurt tut sich der Vorletzte der Fußball-Bundesliga aber lange schwer.

  • Fußball

    Di., 03.11.2020

    Mit Verspätung: Schweinfurt im DFB-Pokal bei Schalke 04

    Eine Bande mit der Aufschrift DFB-Pokal steht am Spielfeld.

    Gelsenkirchen (dpa/lby) - Als letzter bayerischer Verein bestreitet der 1. FC Schweinfurt 05 heute (16.30 Uhr) sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal. Der Fußball-Viertligist aus Unterfranken tritt beim Bundesligisten FC Schalke 04 an. Die Partie war eigentlich für den 13. September angesetzt gewesen. Ein Streit um das Startrecht des bayerischen Vertreters hatte jedoch für juristischen Ärger und eine kurzfristige Absetzung des Spiels gesorgt. Drittliga-Aufsteiger Türkgücü wollte das Startrecht anstelle der Schweinfurter erstreiten.

  • DFB-Pokal

    Mo., 02.11.2020

    Mit 53-Tage-Verzug: Schweinfurt will Traumlos Schalke ärgern

    Hat mit Schalke Undog Schweinfurt zu Gast: Trainer Manuel Baum.

    So weit ist es schon mit dem FC Schalke gekommen, dass Trainer Baum vor dem Pokal-Nachholspiel gegen den Viertligisten Schweinfurt klarstellen muss, wer überhaupt Favorit ist. Der Revierclub benötigt dringend ein Erfolgserlebnis.

  • Fußball

    Do., 29.10.2020

    Schweinfurt befasst sich vor Schalke nicht mit Gericht

    München (dpa/lnw) - Fußball-Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05 mag sich vor dem Pokal-Highlight mit dem FC Schalke 04 nicht mit Gedanken an neue rechtliche Szenarien befassen. «Bei uns ist das überhaupt kein Gesprächsthema», sagte Trainer Tobias Strobl am Donnerstag in Schweinfurt auf die Frage, ob man Sorge vor einer erneuten Einstweiligen Verfügung kurz vor dem Spiel habe.

  • Fußball

    Mi., 28.10.2020

    Schweinfurt freut sich auf Pokalspiel - Türkgücü-Kritik

    Markus Wolf, Präsident des 1. FC Schweinfurt 05.

    München (dpa/lnw) - Der 1. FC Schweinfurt 05 freut sich nach der Entscheidung des Schiedsgerichts des Bayerischen Fußball-Verbandes auf sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim FC Schalke 04. «Wir sind natürlich überglücklich, dass das Urteil da ist und wir nun Gewissheit haben», sagte Geschäftsführer Markus Wolf laut Mitteilung des Fußball-Viertligisten. Die Partie der Schalker gegen Schweinfurt ist für kommenden Dienstag (16.30 Uhr) in Gelsenkirchen angesetzt. Der klagende Drittligist Türkgücü München muss dann zuschauen.

  • Fußball

    Do., 10.09.2020

    «Highlight in unserem Leben»: Schweinfurt mit Vorfreude

    Schweinfurt (dpa/lnw) - Außenseiter 1. FC Schweinfurt 05 rechnet sich auch angesichts der Probleme von Gegner FC Schalke 04 wegen eines Corona-Falls in der Vorbereitung Chancen auf einen Pokal-Coup aus. Die Schalker würden wegen ihrer verzerrten Vorbereitungszeit sicherlich «keinen Riesenvorteil» haben, meinte Schweinfurts Trainer Tobias Strobl vor der Erstrundenpartie am Sonntag (15.30 Uhr) in Gelsenkirchen.

  • Fußball

    Mo., 06.07.2020

    Eberl mit Augenmaß bei Transfers: Schlau agieren

    Mönchengladbachs Manager Max Eberl fasst sich an das Kinn.

    Mönchengladbach (dpa) - Für die kommende Saison in der Champions League wird Borussia Mönchengladbach die Personalplanungen mit Bedacht angehen. «Wir werden jetzt nicht auf den Markt stürmen und groß Spieler einkaufen. Wir müssen genau abwägen. Was muss im Club verbleiben, um die deutlichen Einschnitte durch Corona aufzufangen. Und was können wir sportlich in Sachen Kader unternehmen?», sagte Sportdirektor Max Eberl dem «Kicker». Trotz des sportliche Erfolges wird der Club am Ende des Jahres etwa 40 Millionen weniger zur Verfügung haben, wie Geschäftsführer Stephan Schippers bereits bestätigte.

  • Fußball

    Mo., 08.06.2020

    FC Augsburg kurz vor Verpflichtung von Gladbacher Strobl

    Mönchengladbachs Manager Max Eberl fasst sich an das Kinn.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg steht kurz vor der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Tobias Strobl von Borussia Mönchengladbach. «Tobias Strobl hat uns darüber informiert, dass er zum FC Augsburg wechseln möchte», sagte Gladbachs Manager Max Eberl am Montag. Strobl spielt seit dem Sommer 2016 für Gladbach in der Fußball-Bundesliga und kam bisher auf 83 Pflichtspiele. Der 30-Jährige war aus Hoffenheim gekommen, sein Vertrag läuft aus.