Tommy Grupe



Alles zur Person "Tommy Grupe"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.02.2017

    Nach Derby-Pleite: Preußen melden sich zurück

    Preußen Münster - Hansa Rostock

    (Aktualisiert um "SCP-Spieler in der Einzelkritik") Preußen Münster hat das erste Heimspiel des Jahres souverän gewonnen. Das Team von Trainer Benno Möhlmann gewann mit 3:1 (1:0) gegen Hansa Rostock. Tekerci, Aydin und Warschewski trafen, bei Rostock gelang Benyamina vor 8601 Zuschauern nur der Anschlusstreffer.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 01.02.2017

    Die Geschichte der Winterschlussverkäufe der Preußen

    Winterverpflichtung der gelungenen Art: Soufian Benaymina schlug in Münster sofort ein.

    In der dritten Liga ist der Mai ein Auslaufmodell, dann ist die Saison für gewöhnlich gelaufen. Alles neu macht in Liga drei der Januar: Hier die bewegte Geschichte von Preußen Münsters Winterzugängen der vergangenen Spielzeiten.

  • Fußball

    Sa., 08.02.2014

    Rostock gewinnt in Unterhaching

    Unterhaching (dpa) - Der FC Hansa Rostock hat Platz vier in der 3. Fußball-Liga verteidigt. Trotz frühen Rückstands gewannen die Hanseaten bei der SpVgg Unterhaching mit 3:1 (2:1).

  • Fußball

    Fr., 01.11.2013

    Preußen Münster verliert Zuhause gegen Rostock mit 1:2

    Münster (dpa) - Hansa Rostock hat mit dem 2:1 (1:0) bei Preußen Münster den zweiten Sieg hintereinander geschafft. Mit dem Erfolg am Freitagabend in der 3. Fußball-Liga kletterten die Hanseaten vom 14. auf den neunten Tabellenplatz. Vor der eindrucksvollen Kulisse von 11194 Zuschauern hatte Tommy Grupe (20.) die Gäste in Führung gebracht. Der Münsteraner Jens Truckenbrod (77.) sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Leonhard Haas (83.) den Rostocker Auswärtssieg absicherte. Münster bleibt auf dem 17. Tabellenplatz nur drei Punkte vor der Abstiegszone.

  • Transfer auf den letzten Drücker?

    Mo., 28.01.2013

    Abwehr-Allrounder wird gesichtet

    Möglicherweise nutzt der SC Preußen Münster die letzten Tage im Transferfenster des Winter und verpflichtet noch ein Defensiv-Allrounder. Ganz geheuer ist es den Preußen nicht, dass Rechtsverteidiger Kevin Schöneberg (Bauchmuskelzerrung/Pausendauer ungewiss) und Patrick Kirsch (Rot-Sperre) jetzt ausfallen.

  • 3. Liga

    So., 20.01.2013

    Rostock bezwingt Östers IF mit 1:0

    Rostock (dpa) - Hansa Rostock hat eine erfolgreiche Generalprobe vor dem Start in die Frühjahrsrunde der 3. Fußball-Liga gefeiert. Das Team von Trainer Marc Fascher kam zu einem verdienten 1:0 (1:0)-Sieg über den schwedischen Erstliga-Aufsteiger Östers IF.

  • Transfers in der Vorbereitung

    Di., 01.01.2013

    SC Preußen nimmt am Nachmittag das Training wieder auf

    Dennis Dowidat

    Unaufgeregt wird beim SC Preußen Münster das Training wieder aufgenommen. „Keiner hat sich verletzt oder erkrankt abgemeldet. Tommy Grupe wird natürlich nicht dabei sein“, sagt Trainer Pavel Dotchev vor der ersten Übungseinheit des Jahres 2013. Um 14.30 Uhr geht es los, dann wird der Fußball-Drittligist Fahrt für den zweiten Teil der Serie aufnehmen.

  • Preußen Münster

    Do., 20.12.2012

    Grupe geht – Dowidat auf dem Sprung

    Die Spieler sind im wohlverdienten Weihnachtsurlaub, aber nicht alle werden am 2. Januar zurück nach Münster kommen. Das Kapitel Preußen abgeschlossen hat Tommy Grupe, der nie hat Fuß fassen können, und nach Rostock zurückkehrt. Auch Dennis Dowidat ist so gut wie auf dem Heimweg. „Da fehlt noch der Rückruf aus Gladbach“, bestätigt Preußen-Co-Trainer Stephan Küsters. Grundsätzlich herrsche Einigkeit zwischen den Clubs, so Küsters. Auch Marko Karamarko treibt das Fernweh um – aber noch hat sich kein neuer Verein gefunden.

  • Geduld wird belohnt

    So., 19.08.2012

    Preußens U 23 dominiert Spiel / Grupe-Tor macht Weinfurtner-Premiere perfekt

    Geduld wird belohnt : Preußens U 23 dominiert Spiel / Grupe-Tor macht Weinfurtner-Premiere perfekt

    Der Saisonauftakt unter neuem Trainer ist geglückt: Unter Leitung von Sören Weinfurtner besiegte die U 23 des SC Preußen Münster die Gäste vom TuS Haltern mit 1:0 (0:0). Bei 35 Grad Außentemperatur gestalteten die Hausherren ihr Spiel von Anfang an mit hohem Aufwand, setzten den Gegner permanent unter Druck und schalteten dann blitzschnell um. „Das ist der Weg, den wir gehen wollen. Wir wollen Fußball spielen, nicht verhindern“, erklärte Weinfurtner die Taktik. In der Offensive variierten Bolat, Büscher, Karamarko und Gatzke auf den Positionen, was immer wieder Räume eröffnete.

  • Favre erzürnt über die Preußen

    Mo., 16.07.2012

    Borussia Mönchengladbachs Trainer nennt Münsters Aufstellung „respektlos“

    Favre erzürnt über die Preußen : Borussia Mönchengladbachs Trainer nennt Münsters Aufstellung „respektlos“

    „Ich wollte gegen eine Drittliga-Mannschaft spielen, das war nicht ihre erste Mannschaft“, war Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre nach dem Testspielerfolg seiner Borussia über den SC Preußen Münster etwas aufgebracht und nannte die Aufstellung „respektlos“. Das hat gesessen und nicht nur deshalb war SCP-Coach Pavel Dotchev enttäuscht, sondern auch weil sein Team 0:3 (0:2) verloren hat und keine gute Leistung geboten hat.