Toni Hassmann



Alles zur Person "Toni Hassmann"


  • Manuela Klimke will mit ihrer Geschäftsidee Gutes tun

    Di., 11.06.2019

    Danke für die Spende

    Edles Design für die schwarzen Schmuckstücke von Manuela Klimke: Für jeden Verkauf klingelt die Kasse einer caritativen Einrichtung.

    Manuela Klimke produziert und verkauft Schmuck. Aber es hätte auch anders kommen können. Am Anfang ihres Labels NOLO steht nämlich eine Idee: Konsumiere, aber tue Gutes. Bringe Gegensätze dazu, sich in Wohlgefallen aufzulösen. Das lässt viel Spielraum.

  • Reiten: 25. Turnier des ZRFV Lienen

    Mo., 07.05.2018

    Auf der Wiese am Dalweg ging es los

    Ein Blick auf das Oberdalhoffsche Turniergelände (jetzt Siedlungsgebiet Dalweg), wo die ersten Reitturniere des ZRFV Lienen stattfanden. Für den heutigen reibungslosen Ablauf ist der zehnköpfige Turnierausschuss (kleines Foto) zuständig.

    Gesucht wird der 25. Sieger des Großen Preises von Lienen. Am 13. Mai wird er oder sie gekürt. Von Mittwoch bis Sonntag findet auf der Anlage in Westerbeck das 25. Reit- und Springturnier des ZRFV Lienen statt. Ein Vierteljahrhundert hochkarätiger Reitsport mit Olympiasiegern und Nachwuchsreitern.

  • Reiten: Horses and Dreams in Hagen

    Mo., 30.04.2018

    Leonie Hoge und Merle Fleddermann vom ZRFV Lienen überraschen

    Leonie Hoge und Merle Fleddermann freuen sich gemeinsam über ihre tollen Erfolge in Hagen.

    Ein Traum ging bei Horses & Dreams in Hagen für Merle Fleddermann mit Veivel und Leonie Hoge mit Louder than Rock vom ZRFV Lienen in Erfüllung: die beiden Reiterinnen erreichten das Finale des Sparkassen-Cups.

  • Reiten: Westfälische Meisterschaften beim RV St. Martin

    Mo., 18.07.2016

    Greven wird für eine Woche lang das Reitsport-Mekka Westfalens

    Normalerweise reiten sie in London, Balve oder Aachen bei Olympischen spielen, Welt- und Europameisterschaften in der kommenden Woche haben zahlreiche Größen des deutschen Reitsports für die Westfälischen Meisterschaften gemeldet, die vom 20. bis 24. Juli (Mittwoch bis Sonntag) beim Reit- und Fahrverein St. Martin Greven-Bockholt ausgetragen werden.

  • Reiten: Westfälische Meisterschaften beim RV St. Martin

    Sa., 16.07.2016

    Greven wird für eine Woche lang das Reitsport-Mekka Westfalens

    Eben noch bei den Deutschen Meisterschaften in Balve in der kommenden Woche beim RuFV St. Martin Greven-Bockholt: Anabel Balkenhol (St. Georg Münster) mit Dablino.

    Normalerweise reiten sie in London, Balve oder Aachen bei Olympischen spielen, Welt- und Europameisterschaften in der kommenden Woche haben zahlreiche Größen des deutschen Reitsports für die Westfälischen Meisterschaften gemeldet, die vom 20. bis 24. Juli (Mittwoch bis Sonntag) beim Reit- und Fahrverein St. Martin Greven-Bockholt ausgetragen werden.

  • Reiten: Großes Sommerturnier beim RV Greven

    Fr., 15.07.2016

    Grevener Reiter mit exzellenter Bilanz

    Jana Wargers (RV Greven) auf „Der is et“

    Bereits die Hälfte des diesjährigen großen Reitturniers des Reit- und Fahrvereins Greven ist schon Vergangenheit. Am Donnerstag standen ausschließlich die jungen Springpferde im Fokus der Zuschauer.

  • Hallenspringturnier beim RuF Greven

    Mi., 11.03.2015

    Prominenz im Stangenwald

    Kaum haben die Dressurreiter die Anlage des RuF Greven verlassen, wird alles präpariert für das große Hallenspringturnier. Insgesamt 280 Reiter haben sich für das Event angemeldet – 60 Grevener geben der Veranstaltung lokales Kolorit. Auch viele bekannte Gesichter der Szene, wie Ingrid Klimke und Toni Hassmann haben ihr Kommen zugesagt.

  • Rieskamp-Gödeking macht es allen vor

    Mo., 11.08.2014

    Mittlere Tour: Auf Quapitola de Beaufour bleibt er im Stechen fehlerfrei und ist der Schnellste

    Einfach war der Parcours wahrlich nicht, den die Teilnehmer des Finales der Mittleren Tour absolvieren mussten. Mächtige Oxer bis 1,50 Meter Höhe, die dann noch recht zügig zu überwinden waren. Denn die erlaubte Zeit war knapp bemessen – viele Teilnehmer kamen mit Zeitfehlern ins Ziel. Dabei hatte Tim Rieskamp-Gödeking als erster Starter der Konkurrenz doch gezeigt, wie es geht: Fehlerfrei und innerhalb der erlaubten Zeit. Vier weiteren von insgesamt 34 Startern gelang das ebenfalls noch.

  • Lokalmatador gewinnt erstes S-Springen beim Reitturnier des ZRFV Lienen

    Fr., 10.05.2013

    Felix räumt gleich ab

    Sieger im S*-Springen und Sieger in der zweiten Abteilung des M*-Springens war der Lienener Topreiter Felix Hassmann, der damit Bruder Toni auf die Ränge verwies.

    Auftakt nach Maß für de Zucht,-Reit- und Fahrverein Lienen. Bereits am ersten Tag des eigenen großen Spring- und Dressurturniers gingen viele Siege und Platzierungen an die heimischen Reiter. So sicherte sich der auch international hocherfolgreiche Lienener Felix Hassmann am vergangenen Donnerstag bereits den Sieg in der an diesem Tag schwersten Prüfung, einem S*-Springen

  • Prominente Sieger auf jungen Pferden

    Fr., 25.01.2013

    Erfolge für Markus Merschformann, Katrin Eckermann und Toni Haßmann

    Markus Merschformann (v. l.), Katrin Eckermann und Toni Haßmann

    Wallach Stalido war schon auf dem Weg zum heimischen Stall, als sein Reiter Markus Merschformann für ihn gestern die Siegerschleife samt Paradedecke in Empfang nahm. Die beiden hatten gemeinsam die zweite Qualifikation zum Siegerpreis der siebenjährigen Nachwuchspferde gewonnen. „Es war ein langer Tag für die jungen Pferde“, sagte Merschformann. Schon vormittags mussten die Vierbeiner in der ersten Qualifikation an den Start. Zwei Abwürfe waren dort das Endergebnis für Stalido und Merschformann. „Der Wallach ist sehr sensibel und geht seine erste Saison in der Halle, er musste sich erst an die Atmosphäre gewöhnen.“ Und das hat offensichtlich gut geklappt. Merschformann traut dem Siebenjährigen eine große Karriere zu. In der ersten Hälfte des Parcours ritt Merschformann etwas verhaltener. „Dann hatten wir unseren Rhythmus gefunden und ich habe Gas gegeben.“