Torsten Hohenhövel



Alles zur Person "Torsten Hohenhövel"


  • Kolpingspielmannszug Ascheberg

    Mi., 15.01.2020

    Duo rückt für Wegmann auf

    Fabian Wegmann (vorne l.) scheidet nach vielen Jahren Vorstandsarbeit aus dem Vorstand des Kolpingspielmannszug aus. Für ihn rücken Andrea Trahe (vorne 2.v.r.) und Ralf Geismann (hinten links) nach.

    Gut gerüstet startet der Kolpingspielmannszug Ascheberg in das neue Jahr. Denn über mangelnden Nachwuchs können die Spielleute nicht klagen.

  • Kolpingspielmannszug Ascheberg

    Di., 15.01.2019

    Freude über Frischlinge an Flöten und Trommeln

    Nadine Ohk (l.) ist die erste Jugendwartin, ihre Vertreterin ist Barbara Lenz (4.v.r.). Neu im Team als Beisitzer ist Christian Hohenhövel (2.v.r.). Steffi Wacker (r.). Sven Haverkamp (3.v.r.) Fabian Wegmann (2.v.l. sowie Torsten Hohenhövel (3. v. l.) wurden bestätigt.

    2018 war ereignis- und arbeitsreich. Es war aber auch ein Jahr, das für den Kolpingspielmannszug Ascheberg irgendwie zukunftsweisende Weichen stellte.

  • Basarteam spendet 1000 Euro

    Di., 02.10.2018

    Hospizgruppe geht weiter in die Kitas

    Das Basarteam spendete insgesamt 1000 Euro an den Spielmanzug Ascheberg und die Hospizgruppe Ascheberg.

    „Wahnsinn mit soviel Geld haben wir gar nicht gerechnet“, entfuhr es Elly Mangels jetzt im Pfarrheim St. Lambertus.

  • Zeltlager für den Nachwuchs

    Di., 19.06.2018

    Drei Tage für die Gemeinschaft

    Stockbrot am Lagerfeuer gehörte beim Zeltlager des Kolping-Spielmannzuges dazu.

    Gemeinsam musizieren, aber auch gemeinsam etwas unternehmen, das sind die Zutaten für eine tolle Gemeinschaft.

  • Davensberger Schlagerparty

    Fr., 01.06.2018

    Tanzen in der Zelt-Sauna

    Trotz der hohen Temperaturen wurde bei der Davensberger Schlagerparty fleißig getanzt.

    Trotz der saunaartigen Temperaturen am Mittwochabend im Festzelt besuchten in diesem Jahr noch mehr Menschen die Davensberger Schlagernacht - den Auftakt des Schützenfestmarathons im Davertdorf.

  • Tanz in den Mai mit Kolpingspielmannszug

    Di., 24.04.2018

    Den Wonnemonat begrüßen

    Die Spielleute sind gewappnet für das traditionelle Tänzchen in den Mai, wozu sie am 30. April einladen

    Der Kolpingspielmannszug ist gerne Gastgeber – zum Beispiel für den Tanz in den Mai in Frenking Tenne.

  • Kameradschaftsabend des Kolpingspielmannszuges:

    Mo., 27.11.2017

    Musiker mit Leib und Seele

    Jede Menge Ehrungen standen beim Kameradschaftsabend des Kolpingspielmannszuges auf dem Programm. Eine ganz besondere Ehrung wurde Andrea Trahe (6.v.l.) und Theo Weiß (3.v.r.) zuteil.

    Zwei außergewöhnliche Ehrungen standen beim Kameradschaftsabend des Kolpingspielmannszuges im Mittelpunkt: Theo Weiß wurde für seine 50-jährige musikalische Karriere ausgezeichnet. Andrea Trahe ist als erste Frau seit 40 Jahren aktiv dabei.

  • Kolpingspielmannszug freut sich über Neuzugänge:

    Mi., 03.05.2017

    Nachwuchswerbung trägt Früchte

    Früh übt sich, wer einmal ein Meister werden will. Maleen Wacker, Kiara Knabe (vorne v.l.) Neele Schnettker und Nele Wendland (hinten, v.l.) sind die Nesthäkchen beim Kolpingspielmannszug Ascheberg. Sie erlernen bei Torsten Hohenhövel (hinten) das Spielen auf der Querflöte.

    Vier Mädchen lernen zurzeit beim Kolpingspielmannszug die ersten Flötentöne. Vorstand Torsten Hohenhövel freut sich dass, die Bemühungen der Nachwuchswerbung so erfolgreich sind.

  • Spielleute bereiten Tanz in den Mai im großen Festzelt vor:

    Di., 25.04.2017

    „Urgestein“ serviert Heißes vom Plattenteller

    Der Kolpingspielmannszug Ascheberg ist startklar. Das Programm für den Tanz in den Mai steht. Mit von der Partie: Ein Ascheberger Original. Denn DJ Kerni (2.v.r.) legt auf und dürfte damit für eine volle Tanzfläche sorgen.

    Auf gute Stimmung und heiße Rhythmen im Festzelt dürfen sich die Ascheberger freuen: Der Spielmannszug hat für den „Tanz in den Mai“ eine große Party mit DJ Kerni vorbereitet.

  • Kolpingspielmannszug

    Mi., 15.07.2015

    „Pelle“ lehrt die Flötentöne

    Spaß wird  groß geschrieben beim Ascheberger Kolpingspielmannzug. Und nicht nur Janina Heubrock, Tobias Maurer und Barbara Lenz (v.l.n.r.) würden sich freuen in ihren Reihen neue Mitglieder zu begrüßen.

    „Wir müssen jetzt ansetzen und uns um den Nachwuchs kümmern“, wirbt Torsten Hohenhövel, Geschäftsführer vom Ascheberger Kolpingspielmannzug.