Torsten Voß



Alles zur Person "Torsten Voß"


  • Verfassungsschützer warnt

    Fr., 28.12.2018

    Sicherheitsrisiken durch 5G-Standard

    Während derzeit nur bestimmte Messenger-Apps mit sogenannter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung abhörsicher sind, soll das bei Gesprächen im 5G-Netz generell der Fall sein.

    Hamburg (dpa) - Der neue Mobilfunkstandard 5G birgt nach Einschätzung von Hamburgs Verfassungsschutzchef Torsten Voß Risiken für die Innere Sicherheit. «Das Problem sind die Verschlüsselungsmöglichkeiten durch 5G», sagte Voß der Deutschen Presse-Agentur.

  • Frühschoppen zum Abschluss des Gilde-Schützenfests

    Mo., 03.09.2018

    Für einen Tag unabhängig

    Der neue Hofstaat der Bürgerschützengilde (v.l.): Herbert Lohmann, Ehrendame Marlies Lohmann, Kaiserpaar Rosi und Bernd Voß sowie Ehrendame Annette Theil und Ludger Theil.

    Der Frühschoppen am Sonntag bildete den Abschluss des Schützenfestes der Bürgerschützengilde. Dort nahm das Kaiserpaar Rosi und Bernd Voß die Gratulation von zahlreichen anderen Schützenvereinen sowie von Bürgermeister Richard Borgmann entgegen.

  • Hintergrund

    Do., 06.07.2017

    Gipfel-ABC: Von A wie Alternativgipfel bis Z wie Zahnbürste

    Hintergrund : Gipfel-ABC: Von A wie Alternativgipfel bis Z wie Zahnbürste

    Hamburg (dpa) - Diese Woche treffen sich die führenden Staats- und Regierungschefs zum G20-Gipfel in Hamburg. Begleitet wird das Treffen am 7. und 8. Juli von zahlreichen Demonstrationen. Das Gipfel-ABC:

  • Von A bis Z

    Mo., 03.07.2017

    G20-Gipfel-ABC: Von Alternativgipfel bis Zahnbürste

    Teilnehmer der Demonstration «G20-Protestwelle» demonstrieren am 2. Juli in Hamburg auf dem Rathausmarkt. Zur ersten großen Demonstration vor dem G20-Gipfel hatten sich gut 4000 Menschen versammelt.

    Hamburg (dpa) - Diese Woche treffen sich die führenden Staats- und Regierungschefs zum G20-Gipfel in Hamburg. Begleitet wird das Treffen am 7. und 8. Juli von zahlreichen Demonstrationen. Das Gipfel-ABC:

  • G20

    Sa., 01.07.2017

    Warnung vor G20-Demos mit linksextremem Hintergrund

    Hamburg (dpa) - Hamburgs Verfassungsschutz hat vor der Teilnahme an Anti-G20-Demos gewarnt, die von Linksextremen organisiert werden. Der Verfassungsschutz habe nichts gegen Versammlungen, sagte Verfassungsschutzchef Torsten Voß. Allerdings weise man darauf hin, dass es auch von gewaltorientierten Linksextremisten organisierte Veranstaltungen gibt - und an denen sollte man als Demokrat nicht gerade teilnehmen. Konkret nannte er Veranstaltungen der Interventionistischen Linken oder des Roten Aufbaus Hamburg.

  • Verfassungsschutz warnt

    Sa., 01.07.2017

    Warnung vor G20-Demos mit linksextremem Hintergrund

    «Kampf der Polizei - Tod der Klassenjustiz» zusammen mit Hammer und Sichel: Ein Transparent während einer Demonstration in Hamburg.

    Bis zu 8000 gewaltbereite Demonstranten werden im Umfeld des G20-Gipfels in Hamburg erwartet. Der Verfassungsschutz warnt nun vor einer Teilnahme an Demos von Linksextremen.

  • Silbernes Ehrenabzeichen für Klaus Hesselmann

    So., 13.03.2016

    Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr

    Die Neuaufnahmen in die Feuerwehr, die Beförderung und die Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden sind ein wichtiger Bestandteil der Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung der Stadtfeuerwehr. In diesem Jahr wurden besonders viele Blauröcke nach den gesetzlichen Vorgaben befördert, in die Wehr aufgenommen, für langjährige Mitgliedschaft geehrt, oder auch verabschiedet.

  • Konflikte

    So., 23.11.2014

    Verfassungsschutz sieht Gefahr durch nicht ausgereiste Islamisten

    Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden sehen eine Terrorgefahr auch von Islamisten ausgehen, die für den «Islamischen Staat» (IS) kämpfen wollen, aber von der Polizei an der Ausreise gehindert werden. Wer entschlossen sei, könnte versuchen, die Ziele des IS auf deutschem Boden zu unterstützen, wie Beispiele aus Kanada und Australien zeigten, sagte Hamburgs Verfassungsschutzchef Torsten Voß dem «Spiegel». Seine Schlussfolgerung: Man müsse auch die Islamisten weiter in den Fokus nehmen, die im Ausland kämpfen wollten, aber ihr Ziel nicht erreicht hätten.

  • Jugendfeuerwehr im Einsatz

    Di., 10.06.2014

    Retten und Bergen wie die Profis

    Den Ernstfall probten am Wochenende 27 Mädchen und Jungen, die der Jugendfeuerwehr angehören. Rund um die Uhr waren sie im Einsatz. Auch die Zusammenarbeit mit den Angehörigen des Jugendrotkreuz wurde bei verschiedenen simulierten Einsätzen geprobt.

  • Leichtathletik

    Fr., 09.08.2013

    Behrenbruch: «Fast sicher, dass wir eine Medaille holen»

    Die deutschen Zehnkämpfer bei der WM: Pascal Behrenbruch (l), Rico Freimuth (M)und Michael Schrader. Foto: Michael Kappeler

    Angeführt von Europameister Pascal Behrenbruch geht am Wochenende bei der Leichtathletik-WM in Moskau ein starkes deutsches Zehnkampf-Trio an den Start. WM-Gold scheint schon vorher an Ashton Eaton vergeben.