Toto Wolff



Alles zur Person "Toto Wolff"


  • Nach Platz zwei in Suzuka

    Mo., 14.10.2019

    Vettel-Forderung wegen Mercedes-Dominanz: «Besser arbeiten»

    Immer Suzuka-Qualifying top, im Rennen von Mercedes geschlagen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

    Seit fünf Jahren rast Sebastian Vettel seinem WM-Traum mit Ferrari vergeblich hinterher. Mercedes wehrt mit einer historischen Serie alle Angriffe ab. Für 2020 hat der Heppenheimer schon eine Strategie.

  • Formel 1 in Suzuka

    Mo., 14.10.2019

    Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

    Das Mercedes-Team feiert in Suzuka Sieger Valtteri Bottas.

    Mercedes ist zum sechsten Mal in Folge Teamchampion in der Formel 1 - zum sechsten Mal in Serie wird auch ein Pilot des Rennstalls Weltmeister. Sebastian Vettel und Ferrari sehen in Japan immer noch großen Nachholbedarf.

  • Nach Konstrukteurstitel

    So., 13.10.2019

    Wolff würdigt Lauda: «Massiver Baustein für Erfolg»

    Holte mit Mercedes den Konstrukteurstitel: Toto Wolff.

    Suzuka (dpa) - Nach dem vorzeitigen Gewinn des sechsten Formel-1-Konstrukteurstitels nacheinander hat Mercedes den Anteil des in diesem Jahr gestorbenen Niki Lauda gewürdigt.

  • Motorsport

    Sa., 28.09.2019

    McLaren ab 2021 wieder mit Formel-1-Motorenpartner Mercedes

    Sotschi (dpa) - Der Formel-1-Traditionsrennstall McLaren wechselt den Motorenpartner und kehrt ab der Saison 2021 zu Mercedes zurück. «Wir freuen uns sehr, McLaren im Rahmen dieser Power-Unit-Vereinbarung wieder in der Motorsport-Familie von Mercedes-Benz begrüßen zu dürfen», sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff laut einer Pressemitteilung. Der McLaren-Vertrag mit dem aktuellen Antriebslieferanten Renault läuft Ende 2020 aus. In der darauf folgenden Saison beginnt die zweite Ära mit Mercedes.

  • Formel 1

    Sa., 28.09.2019

    McLaren ab 2021 wieder mit Motorenpartner Mercedes

    Das Formel-1-Team McLaren könnte ab 2021 wieder mit Motoren von Mercedes fahren.

    Sotschi (dpa) - Der Formel-1-Traditionsrennstall McLaren wechselt den Motorenpartner und kehrt ab der Saison 2021 zu Mercedes zurück.

  • Nach Vettel-Sieg

    Mi., 25.09.2019

    «Wahnsinnig hungrig»: Hamilton fürchtet erstarkten Ferrari

    Sieht sich einer wiedererstarkten Ferrari-Konkurrenz gegenüber: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

    Die Niederlage in Singapur hat Mercedes getroffen. Auch in Sotschi rechnet Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit Ferrari und Sebastian Vettel. Doch für die Silberpfeile gibt es auch Grund zur Hoffnung.

  • Rennwochenende in Spa

    Mo., 02.09.2019

    Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert

    Vor dem Formel-1-Rennen in Spa fand eine Schweigeminute für Anthoine Hubert statt.

    Bedenken wegen mangelnder Sicherheit in der Formel 1 sind nicht neu. Der Tod von Anthoine Hubert in Spa fördert neue Diskussionen, doch an 100 Prozent sicheren Motorsport glaubt in der PS-Szene kaum jemand.

  • Formel 1

    Mi., 14.08.2019

    Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen

    Die Zukunft von Valtteri Bottas (r) bei Mercedes ist offen.

    Sommerzeit ist in der Formel 1 Gerüchtezeit. Bei Mercedes steht die Entscheidung über den künftigen Teamkollegen von Lewis Hamilton kurz bevor. Die Fahrerwahl bei den Silberpfeilen könnte auch für Nico Hülkenberg Konsequenzen haben.

  • Motorsport

    Fr., 02.08.2019

    Entscheidung über Hamilton-Teamkollege in diesem Monat

    Budapest (dpa) - Die Entscheidung über den Teamkollegen von Lewis Hamilton beim deutschen Formel-1-Rennstall Mercedes soll in diesem Monat fallen. Das kündigte Teamchef Toto Wolff in einem Interview der Zeitung «Die Welt» an. Im Moment sei die Entscheidung noch nicht getroffen, ob Valtteri Bottas weiter neben Hamilton fahren werde. Wolff machte deutlich, dass die Wahl zwischen Bottas und Esteban Ocon fallen werde. Der Franzose wird seit 2015 von Mercedes unterstützt und ist derzeit Ersatzfahrer bei den Silberpfeilen.

  • Großer Preis von Ungarn

    Mi., 31.07.2019

    Pikantes in der Puszta: Verstappen auf Angriffskurs

    Will auf dem Hungaroring wieder Muskeln zeigen: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

    Schwächelt Mercedes auch beim Formel-1-Rennen in Ungarn? Im «Monaco ohne Mauern» wird es wieder heiß. Deutschland-Sieger Max Verstappen und Sebastian Vettel hoffen auf erneute Probleme bei den Silberpfeilen.