Tyler Hamilton



Alles zur Person "Tyler Hamilton"


  • Held des Tages

    Mo., 09.07.2018

    US-Boy Craddock auf Hamiltons Spuren bei der Tour

    Der US-Amerikaner Lawson Craddock setzt die Tour trotz eines schweren Sturzes fort.

    Cholet (dpa) - Ein Cut über dem linken Auge, das Schulterblatt gebrochen, aber dennoch ein Lächeln im Gesicht: Lawson Craddock setzte seine Tour der Leiden fort, an eine vorzeitige Aufgabe bei der 105. Frankreich-Rundfahrt verschwendet der US-Amerikaner keine Gedanken.

  • Von wegen Fußball-Märchen

    Mi., 06.09.2017

    FC Girona - Mit Guardiolas Hilfe in Spaniens Elite

    Man-City-Coach Pep Guardiola hat enge Beziehungen zum FC Girona.

    Der FC Girona ist erstmals in der Clubgeschichte in der Primera Division und spielt dort gleich eine gute Rolle. Nicht ganz unbeteiligt am Erfolg sind Pep Guardiolas Bruder Pere und der englische Top-Club Manchester City.

  • Radsport

    Di., 03.12.2013

    Radsport-Manager Riis und Bruyneel vor dem Rückzug

    Bjarne Riis hat seinen Rennstall an den Russe Oleg Tinkow verkauft. Foto: Nicolas Bouvy

    Die Radsport-Manager der alten Schule sind auf dem Rückzug. Bjarne Riis verkaufte seinen Rennstall und erwartet im Januar ein Urteil der Dänischen Anti-Doping-Agentur. Ex-Armstrong-Chef Johan Bruyneel könnte noch vor Weihnachten eine lebenslange Sperre treffen.

  • Radsport

    Mo., 02.12.2013

    Russe Tinkow wird Hauptsponsor des Riis-Teams

    Bjarne Riis bleibt weiter für die sportlichen Belange des Teams Saxo-Tinkoff zuständig. Foto: Guillaume Horcajuelo

    London (dpa) - Der russische Multimillionär Oleg Tinkow hat Ex-Toursieger Bjarne Riis die WorldTour-Lizenz für dessen Saxo-Bank-Radrennstall abgekauft.

  • Radsport

    Mi., 03.07.2013

    Affäre Riis weitet sich aus - Ex-Tour-Sieger reist ab

    Bjarne Riis hatte 2007 Doping-Praktiken in seiner Karriere gestanden. Foto: Nicolas Bouvy

    Die Luft wird dünner für Bjarne Riis. Auch Michael Rasmussen soll den Rad-Teamchef von Saxo-Tinkoff schwer belastet haben. Riis habe volle Kenntnisse von den Dopingpraktiken in seinem Team gehabt. Der Sieger von 1996 verabschiedete sich indes schon wieder von der Tour.

  • Radsport

    Di., 02.07.2013

    Untersuchung gegen Riis in Dänemark

    Bjarne Riis hatte 2007 Doping-Praktiken in seiner Karriere gestanden. Foto: Nicolas Bouvy

    Die Doping-Vergangenheit wühlt den Radsport weiter auf. Die dänische Anti-Doping-Agentur leitete Untersuchungen gegen Toursieger Riis ein. Die Eltern des verstorbenen Toursiegers Pantani wollen mögliche Doping-Enthüllungen stoppen.

  • Sonstige

    Di., 30.04.2013

    «Operación Puerto»: Ablauf einer Doping-Affäre

    Madrid (dpa) - Vor fast sieben Jahren hat die Polizei in Spanien den größten Dopingskandal des Landes aufgedeckt - am Dienstag fiel nach dreimonatigem Prozess das Urteil.

  • Sonstige

    Di., 19.02.2013

    Hamilton im Prozess - Bericht von «schwarzem Urin»

    Sonstige : Hamilton im Prozess - Bericht von «schwarzem Urin»

    Madrid (dpa) - Im Prozess um die «Operación Puerto» hat Ex-Radprofi Tyler Hamilton den angeklagten Dopingarzt Eufemiano Fuentes und Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis schwer belastet. Zudem erzählte er ausgiebig von «schwarzem Urin» und anderen Gesundheitsproblemen.

  • Sonstige

    So., 10.02.2013

    «Maria» und «Luigi» - zwei Radhelden am Abgrund

    Sonstige : «Maria» und «Luigi» - zwei Radhelden am Abgrund

    Berlin (dpa) - Die Empörung war groß bei den beiden Radsporthelden. Reflexartig beteuerten der frühere Sprintstar Mario Cipollini und der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara ihre Unschuld.