Udo Gohl



Alles zur Person "Udo Gohl"


  • Gesamtschule entlässt „erstklassigen Jahrgang“

    So., 07.07.2019

    Heute Hugo, morgen Boss

    Standing Ovations gab es für den für den Lehrerchor, der die Jahrgangsstufe 10 mit einer umgedichteten Version von „Bella ciao“ verabschiedete:„Ein hoch auf Euch, auf diese Schule, auf den Moment, der immer bleibt“ .

    Mit Blick auf das Abschlussmotto „Heute Hugo – morgen Boss“ betonte Gesamtschulleiterin Gertrud Korf, dass der Abschluss den Grundstein für die künftige Karriere der Schüler als Boss lege, auf jeden Fall aber Türe öffne. Boss zu sein bedeute aber auch, Entscheidung zu treffen und Verantwortung zu übernehmen, gab die Schulleiterin ihren Schützlingen mit auf dem Weg und zitierte aus einem Gedicht von Paul Roth: „Wer selber leben will, der muss entscheiden, mit Ja oder Nein im Großen und im Kleinen.“

  • Nutzerwechsel

    Mo., 17.06.2019

    Gebüffelt wird hier weiterhin

    Ein symbolisches Kunstwerk weist draußen noch auf die frühere handwerkliche Arbeit im Gebäude Von-Ketteler-Straße 42 hin.

    Bildung steht weiterhin im Fokus des Gebäudes Von-Ketteler-Straße 42: In das frühere Haus der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ziehen ab dem 28. August die Oberstufenschüler von nebenan ein.

  • Gebraucht-Fahrradmarkt

    So., 28.04.2019

    Schon lange ein Selbstläufer

    Obwohl das Wetter am Samstag hätte besser sein können, hielt es die Warendorfer nicht von einem Besuch des Gebraucht-Fahrradmarktes ab Viele von ihnen erschienen schon eine Stunde vor dem offiziellen Marktbeginn.

    „Gebraucht fährt auch“ lautet seit vielen Jahren das Motto des Fahrradmarktes, der auch an diesem Samstag wieder Hunderte auf den Kirchplatz von St. Laurentius lockte.

  • Fahrradmarkt am 27. April

    Mo., 22.04.2019

    Inzwischen eine Institution

    Ein Publikumsmagnet ist der Fahrradmarkt, der seit vielen Jahren immer am letzten Samstag vor dem 1. Mai auf dem Kirchplatz von St. Laurentius stattfindet.

    Alljährlich am letzten Samstag vor dem 1. Mai werden im Zentrum Warendorfs, auf dem Kirchplatz von St. Laurentius Hunderte von Fahrrädern angeboten und gekauft. In diesem Jahr ist der Termin der 27. April. Dann besteht wieder von 9 bis 12 Uhr für Verkaufs- und Kaufinteressierte die Gelegenheit, ganz unkompliziert ein Fahrrad zu kaufen oder zu verkaufen.

  • Zwei neue Kindergärten

    Do., 20.09.2018

    Interimslösung für fünf Jahre

    Enger zusammenrücken müssen die Nutzer der ehemaligen Franziskusschule an der Rosenstraße. Das sind zurzeit das Mariengymnasium und das Laurentianum, die Heinrich-Tellen-Schule und die Volkshochschule, die Räume in der ehemaligen Förderschule belegen. Hintergrund: Die Stadt richtet dort zum Kindergartenjahr 2019/2020 eine Kindergartengruppe ein – vorübergehend, bis eine Kindertagesstätte (Vier-Gruppen-Einrichtung) im neuen Baugebiet „In de Brinke“ errichtet ist. Das soll in fünf Jahren der Fall sein.

    Für den Bau einer bis zu Drei-Gruppen-Einrichtung in der ehemaligen Franziskusschule nimmt die Stadt 250 000 Euro in die Hand. An Ausstattung kommen noch mal 70 000 Euro dazu. Geplant ist die Interimslösung in dem Gebäudebereich mit Lehrküche, der zurzeit von der Heinrich-Tellen-Schule genutzt wird. In Freckenhorst, wo Kindergartenplätze fehlen, soll ebenfalls eine Interimslösung zum Kindergartenjahr 2019/2020 geschaffen werden. Hier arbeitet die Stadt mit einer Containerlösung.

  • Schul- und Vereinssporthall

    Mi., 18.04.2018

    Steinkamp erfreut über „breiten Konsens“

    Wie schon im Bezirksausschuss lehnten die Vertreter der SPD im Sportausschuss den Bau einer reinen Schul- und Vereinssporthalle auf dem Tennenplatz ab.

  • Gebraucht-Fahrradmarkt

    Sa., 07.04.2018

    Alternativen zum Autoverkehr

    Heute in drei Wochen findet auf dem Kirchplatz von St. Laurentius wieder der Gebraucht-Fahrradmarkt statt, den die Grünen, der ADFC, der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und die Bürgerinitiative IWS gemeinsam organisieren.

    „Spätestens an diesem ersten warmen Frühlingswochenende beginnt für viele die Fahrradsaison“, meint Manfred Lensing-Holtkamp von den Warendorfer Grünen und weist damit auf den Gebraucht- Fahrradmarkt heute in drei Wochen hin: „Auch in diesem Jahr werden wieder viele die Gelegenheit nutzen, am letzten Samstag im April ein gebrauchtes Fahrrad zu kaufen oder zu verkaufen.“

  • Ein Trend bei den Anmeldezahlen zu den weiterführenden Schulen bereitet Sorgen

    Fr., 02.03.2018

    Mit Hauptschulempfehlung zum Gymnasium

    Ein Trend bereitet den Verantwortlichen Sorgen: Vermehrt, so Schulamtsleiter Udo Gohl, würden Eltern, deren Kinder eine Real- oder Hauptschulempfehlung hätten, ihre Kinder dennoch auf den Gymnasien anmelden. Während der Erste Beigeordnete Dr. Martin Thormann das zurückhaltend kommentierte („Die Eltern sollten sich ernsthaft fragen, ob sie ihren Kindern wirklich einen Dienst erweisen“), nahm Gesamtschuldirektorin Gertrud Korf kein Blatt vor den Mund. „Das funktioniert nicht“, schilderte sie ihre Erfahrungen.

  • Unterrichtssituation nach LSB-Schließung

    Fr., 02.03.2018

    Zusammenrücken im Becken

    „In Ordnung“ sei die Situation, was das Angebot von Schwimmunterricht nach Schließung des Lehrschwimmbades angehe. Das sagten ihm die örtlichen schulen, so Sachgebietsleiter Udo Gohl im Fachausschuss.

  • Unterrichtssituation nach LSB-Schließung

    Fr., 02.03.2018

    Zusammenrücken im Becken

    „In Ordnung“ sei die Situation, was das Angebot von Schwimmunterricht nach Schließung des Lehrschwimmbades angehe. Das sagten ihm die örtlichen schulen, so Sachgebietsleiter Udo Gohl im Fachausschuss.