Uli Hoeneß



Alles zur Person "Uli Hoeneß"


  • Bayern-Neuzugang

    Di., 13.10.2020

    «Söldner»-Thema für Costa erledigt - Kein Treffen mit Hoeneß

    Kehrte zum FC Bayern München zurück: Douglas Costa.

    Die Nebengeräusche beim Abschied sollen für Douglas Costa vergessen sein. In seiner zweiten Amtszeit will er auch Vereinspatron Uli Hoeneß voll überzeugen. Ein junger Spanier strebt eine lange Bayern-Zeit an - und nennt einen großen Strategen als Vorbild.

  • Transfermarkt

    Di., 06.10.2020

    Effenberg zu Costa-Deal: Hoeneß verliert Glaubwürdigkeit

    Teilt gegen Uli Hoeneß aus: Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg.

    München (dpa) - Stefan Effenberg hat seinen früheren Verein FC Bayern für die Rückholaktion von Douglas Costa heftig kritisiert.

  • Bayern München gegen BVB

    Di., 29.09.2020

    Flick freut sich auf Supercup - Reus sieht Signalwirkung

    Beim Supercup zwischen Bayern und Dortmund bleiben die Tribünen leer.

    Der FC Bayern und Borussia Dortmund müssen vor dem Gipfeltreffen ordentlich Liga-Frust verdauen. Der zum ungewöhnlichen Zeitpunkt ausgespielte Supercup kann nun Signalwirkung haben. Beiden fehlen Topspieler. Abseits des Duells fahnden die Bayern nach neuen Stars.

  • Hoffenheim-Coach

    Fr., 25.09.2020

    Sebastian Hoeneß gegen Bayern: Besonnene Töne statt Attacke

    Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß verspürt mit Blick auf die Partie gegen den FC Bayern «große Freude».

    Sebastian Hoeneß will sich in der Bundesliga einen Namen machen - was irgendwie paradox klingt. Sein erstes Heimspiel als Hoffenheimer Coach bestreitet der gebürtige Münchner und Drittliga-Meister mit dem FC Bayern II ausgerechnet gegen den europäischen Supercup-Gewinner.

  • Bayern-Chef

    Di., 22.09.2020

    Rummenigge: Wir sind «von der Muse des Erfolges geküsst»

    Wird am 25. September 65 Jahre alt: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der Bayern München AG.

    Seit 2002 ist Karl-Heinz Rummenigge Bayern-Chef. In 15 Monaten ist Schluss. Zum 65. Geburtstag spricht er über seine finale Agenda in der Corona-Krise, Nachfolger Oliver Kahn, Triple-Coach Flick und auch die Position, die er als Boss im Gehaltsranking einnimmt.

  • Angestrebte Verlängerung

    So., 20.09.2020

    Vertragspoker mit Alaba: Bayern strebt «Option eins» an

    Soll beim FC Bayern verlängern: David Alaba.

    München (dpa) - Im Vertragspoker mit Abwehrchef David Alaba hat Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Zielsetzung des FC Bayern München klar umrissen.

  • 1. Spieltag

    Sa., 19.09.2020

    1899-Coach Hoeneß feiert dank Kramaric erfolgreiches Debüt

    Hoffenheims Torschütze Andrej Kramaric (l) jubelt mit Munas Dabbur über den Treffer zum 1:0.

    Glück und Andrej Kramaric - das waren in den ersten beiden Spielen unter Sebastian Hoeneß die Erfolgsfaktoren von Hoffenheim. Nach dem Sieg im Elfmeterschießen im Pokal in Chemnitz mit zwei Kramaric-Toren war der Kroate auch beim 3:2 zum Bundesliga-Auftakt der Matchwinner.

  • Fußball

    Sa., 19.09.2020

    Hoeneß gewinnt dank Kramaric beim Debüt: «Sieg der Moral»

    Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß an der Seitenlinie.

    Glück und Andrej Kramaric - das waren in den ersten beiden Spielen unter Sebastian Hoeneß die Erfolgsfaktoren von Hoffenheim. Nach dem Sieg im Elfmeterschießen im Pokal in Chemnitz mit zwei Kramaric-Toren war der Kroate auch beim 3:2 zum Bundesliga-Auftakt der Matchwinner.

  • FC Bayern München

    Do., 17.09.2020

    Im Alaba-Poker mahnt Rummenigge «einfach Ruhe» geben

    David Alabas Vertrag in München läuft am Ende der neuen Saison aus.

    München (dpa) - Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat ein Ende der öffentlichen Debatten im Vertragspoker mit David Alaba gefordert. «Ich bitte wirklich darum, dass man jetzt ganz einfach Ruhe gibt, die Gespräche intern führt», sagte Rummenigge bei «Bild live».

  • FC Bayern München

    Di., 15.09.2020

    Medialer Zwist erschwert Alaba-Gespräche

    Seine Zukunft ist weiter offen: David Alaba.

    David Alaba ist nicht glücklich über die Vorkommnisse der vergangenen Tage. Sein Vereinspatron, sein Vater und sein Berater liefern sich medial ein hitzigen Wortgefecht. Es geht um die Zukunft des Verteidigers in München. Dieser aber hat nun vor allem einen Wunsch.