Uli Mensing



Alles zur Person "Uli Mensing"


  • Verbraucherzentrale mahnt

    So., 22.03.2020

    Nur Toilettenpapier darf ins Klo

    Verbraucherberater Uli Mensing warnt davor, als Alternative zu Toilettenpapier andere Papiere wie Küchenrollen oder Kosmetiktücher zu verwenden. Es droht eine Verstopfung der Abwasserrohre.

    Auch wenn für manche Bürger Toilettenpapier wegen der Hamsterkäufe anderer Menschen Mangelware ist, sind Küchen- und Kosmetiktücher kein passender Ersatz. Darauf weist die Verbraucherzentrale hin und nennt gute Gründe.

  • Verbraucherzentrale

    Fr., 31.01.2020

    Handyrechnungen sorgfältig prüfen

    Abzocke per Smartphone ist immer noch ein weit verbreitetes kriminelles Geschäftsmodell. Ein Nottulner Ehepaar musste zusammen mit der Verbraucherzentrale erhebliche Anstrengungen unternehmen, damit unberechtigte Forderungen fallen gelassen wurden.

    Erklären konnte sich das Nottulner Ehepaar die Situation nicht: Sie erhielten über ihren Mobilfunkanbieter plötzlich Forderungen aus Malta, USA, Spanien und Österreich. Ein zähes Ringen begann.

  • Verbraucherzentrale informiert

    Fr., 14.07.2017

    Aufpassen bei Last-Minute-Reisen

    Last-Minute-Reisen sind beliebt. Sie hat aber ihre Fallstricke. Die Verbraucherzentrale erklärt, worauf man achten sollte.

  • Verbraucherzentrale informiert

    Do., 13.07.2017

    Aufpassen bei Last-Minute-Reisen

    Last-Minute-Flüge können an entsprechenden Schaltern in den Flughäfen gebucht werden. Vorsicht ist aber geboten.

    Last-Minute-Reisen sind beliebt. Sie hat aber ihre Fallstricke. Die Verbraucherzentrale erklärt, worauf man achten sollte.

  • Verbraucherzentrale gibt Urlaubs-Tipps

    Mi., 12.07.2017

    Zehn Kakerlaken hinnehmbar - Reise-Mängel unverzüglich reklamieren

    Also gut, eine eingeklemmte Luftmatratze ist jetzt nicht wirklich ein Reisemangel. Was aber tun, wenn es am Urlaubsort zu Problemen kommt? Die Verbraucherzentrale gibt Tipps.

    Die richtige Reklamation von Reisemängeln bei Pauschalreisen will gelernt sein. Müssen Urlauber Kakerlaken im Zimmer in bestimmten Ländern einfach hinnehmen? Ja, hat ein Gericht geurteilt.

  • Was tun bei Flugverspätungen?

    Mo., 10.07.2017

    Wenn‘s mal wieder länger dauert

    Reisende stehen vor einer Anzeigetafel im Flughafen. Flüge verspäten sich.

    Das ist ärgerlich: Der Flug in den Urlaub verspätet sich. Verbraucher sind in solchen Situationen nicht rechtlos, sagt Uli Mensing von der Verbraucherzentrale in Dülmen.

  • Verbrauchertipps

    Sa., 24.06.2017

    Die richtigen Versicherungen

    Ohne eine private Auslandskrankenversicherung sollte keine Reise angetreten werden, die über Deutschlands Grenzen hinaus führt. Sie zahlt zum Beispiel die Kosten für einen Rücktransport.

    Welche Versicherung hilft wirklich auf Reisen? Die Verbraucherzentrale gibt in unserer Serie Tipps.

  • Verbraucherzentrale

    Fr., 16.06.2017

    Damit die schönsten Wochen des Jahres Erholung bieten

    Verbraucherberater Uli Mensing von der Verbraucherzentrale in Dülmen kennt sich im Verbraucherrecht bestens aus. Urlauber müssen in der schönsten Zeit des Jahres nicht jeden Mangel einfach hinnehmen.

    Der Urlaub soll erholsam sein. Gibt es Ärger ist es nichts damit. Die Beratungsstelle Dülmen der Verbraucherzentrale hat gemeinsam mit den Westfälischen Nachrichten Tipps vorbereitet. Eine neue Serie startet.

  • Verbrauchertipps zur Urlaubszeit

    Fr., 16.06.2017

    Wenn die gebuchte Reise teurer wird . . .

    Urlaubsangebote gibt es in Hülle und Fülle. Hat man schließlich eine Reise fest gebucht, sind nachträgliche Preisänderungen nur noch unter ganz bestimmten Bedingungen möglich.

    Der Urlaub ist gebucht, die Kosten sind eingeplant. Und dann erhöht der Anbieter den Preis nachträglich. Die Verbraucherberatungsstelle Dülmen weiß Rat. Erster Teil unserer Urlaubsserie.

  • Vortrag für Senioren

    Fr., 07.04.2017

    Abzocker sind überall unterwegs

    Uli Mensing  hatte für die „Abzocke im Alter“ viele Beispiele zur Hand, die den Senioren zeigten, dass Gauner am Telefon und der Haustür nicht zimperlich sind.

    Wer Verbraucher berät, kennt viele Fälle, wo ihnen etwas Ungewolltes widerfahren ist. Uli Mensing schärfte so bei Ascheberger Senioren die Sinne.