Ulla Lachauer



Alles zur Person "Ulla Lachauer"


  • Neues VHS-Programm wird vorgestellt

    Do., 11.07.2019

    Auch die Mondlandung ist dabei

    Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger und der Sendenhorster Bürgermeister Berthold Streffing stellten das neue VHS-Programm gemeinsam mit VHS-Leiterin Nadine Köttendorf und Jan Schwering von der Drensteinfurter Stadtverwaltung (v.li.) vor.

    Die VHS hat das neue Programm vorgestellt. Das Heft wird in diesen tagen an alle haushalte verteilt.

  • 47. VHS-Lese-Reihe mit vielen namhaften Autoren

    Mi., 05.09.2018

    Diese Reihe ist die älteste im Land

    Jürgen Mai, Stadt Sendenhorst, VHS-Leiter Rudolf Blauth und Martina Bäcker, Leiterin der VHS-Nebenstelle, präsentieren die Lesungen, die im Rahmen der VHS-Lese-Reihe in Sendenhorst stattfinden.

    „Es ist die 47. Auflage der VHS-Lese-Reihe und damit die älteste in Nordrhein-Westfalen“, betont VHS-Leiter Rudolf Blauth nicht ganz ohne Stolz in der Stimme. Für diese letzte Reihe unter seiner Regie – Blauth geht zum Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand – hat er wieder zahlreiche namhafte Autoren gewinnen können. Und so wird es nicht nur die letzte, sondern auch die längste Reihe, die der VHS-Leiter zusammengestellt hat.

  • Lesung im Universitätsklinikum Münster

    So., 16.11.2014

    Ulla Lachauer liest die "Die blinde Gärtnerin"

    Wie geht das Leben weiter, wenn das Augenlicht für immer verloren ist? Ulla Lachauer zeigt es in ihrem Roman "Die blinde Gärtnerin". Die Protagonistin Magdalena Eglin hat von Geburt an schwache Augen – im Laufe ihres Lebens erblindet sie völlig. Wie gelingt es ihr, sich trotz Blindheit im Leben zu orientieren?

  • Hosea Dutschke las aus „Rudi und ich“

    Di., 15.10.2013

    Ein Beamter und kein Revolutionär

    Der Optimismus, den Hosea Dutschke im Gespräch und bei der Diskussion ausstrahlte, übertrug sich auch auf seine Zuhörer. Seine Signatur war anschließend sehr gefragt.

    Er ist der älteste Sohn einer Ikone der Studentenbewegung: Hosea Dutschke war am Montagabend im Rahmen der VHS-Reihe „Autoren lesen“ in der Buchhandlung Sommer zu Gast. Dort las er aus seinem gerade erschienenen Buch und erzählte über den familiären Rudi Dutschke.

  • Lesung von Ulla Lachauer

    Fr., 15.03.2013

    „Wir reisen aus“

    Die Autorin Ulla Lachauer gastierte im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit für eine Lesung in der Villa Winkel.

    Einem unvermuteten Aufeinandertreffen zweier Frauen ist eine Familiensaga in Buchform entwachsen. „Ritas Leute“ heißt ein Roman, den die Autorin Ulla Lachauer verfasst hat. Am Donnerstag stellte sie ihn bei der Woche der Brüderlichkeit vor.

  • Woche der Brüderlichkeit

    Mo., 11.03.2013

    Von Imamen und Russlanddeutschen

    Wer den Islam in Deutschland verstehen möchte, muss über Imame Bescheid wissen. Sie sind Schlüsselpersonen in den Gemeinden. Einen Einblick in dieses Milieu gibt Prof. Dr. Rauf Ceylan am heutigen Dienstag im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ in der Villa Winkel.

  • Neues Buch von Ulla Lachauer

    Sa., 17.09.2011

    Eine Blinde sieht die Welt viel bunter

  • Kultur Nachrichten

    Do., 23.09.2010

    Strandgut im eigenen Dorf

  • Kultur Münster

    Mi., 08.09.2010

    Unfreiwillige Aktualität durch Sarrazin