Ulrich Conradi



Alles zur Person "Ulrich Conradi"


  • Ausbaupläne für Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen

    Fr., 20.10.2017

    Auf zwei Gleisen in Richtung Süden?

    Auch nach den aktuellen Planungen, bleibt Münster-Lünen ein Nadelöhr

     Als „große Enttäuschung“ hat der Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Westfalen-Lippe (NWL), Dr. Ulrich Conradi, am Donnerstag die „unzureichende Anbindung Münsters an das Nahverkehrsnetz in NRW“ bezeichnet. Vor allem in Richtung Süden könnten Bahnreisende demnach in Zukunft schneller unterwegs sein.

  • Das erste Fazit

    Fr., 11.08.2017

    Westfalentarif: Die meisten Probleme sind gelöst

    Strahlen am Tag der Einführung: NWL-Chef Dr. Ulrich Conradi und NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst.

    Transparent, gerecht, bequem, attraktiv – die Versprechen waren vollmundig, als zum 1. August 2017 der „Westfalentarif“ vorgestellt wurde. Doch schon am nächsten Tag gab es Irritationen. Inzwischen klappt alles besser. Ein Fazit der Einführung.

  • Tarifdschungel gelichtet

    Mo., 31.07.2017

    Westfalentarif gilt in der gesamten Region in Bus und Bahn

    Schulterschluss: Dr. Ulrich Conradi und Minister Hendrik Wüst stellten den Westfalentarif vor.

    Wer am Dienstag eine Fahrkarte aus dem Automaten fischt, könnte Teil eines historischen Ereignisses werden: Ab sofort gibt es den Westfalentarif. Er soll alles einfacher machen – am Montag wurde er im münsterischen Bahnhof offiziell vorgestellt.

  • PSD-Bürgerprojekt

    Mi., 19.05.2010

    Welthandballer Schirmherr beim Bürgerprojekt der PSD-Bank