Ulrich Deppendorf



Alles zur Person "Ulrich Deppendorf"


  • Kritik nach Sturm auf US-Kapitol

    Do., 07.01.2021

    „Ein schwarzer Tag für ARD und ZDF“

    Ulrich Deppendorf moniert, dass ARD und ZDF zu spät das Programm unterbrochen haben, um live nach Washington zu schalten.

    Ausgerechnet der frühere Leiter des Berliner ARD-Hauptstadtstudios hat angesichts der Berichterstattung über den Sturm auf das US-Kapitol scharfe Kritik auch an seinem früheren Arbeitgeber geäußert. „Das war ein schwarzer Tag für ARD und ZDF“, berichtet Ulrich Deppendorf auf Anfrage unserer Redaktion.

  • Museen

    Di., 19.05.2020

    Deutsches Historisches Museum erhält Schenkung zur Zeche

    Deutsches Historischen Museum (DHM) in Berlin.

    Berlin (dpa) - Der Abschied von der Steinkohle wird Thema fürs Museum: Das Deutsche Historische Museum in Berlin hat rund 100 Objekte aus der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop als Schenkung erhalten. Die Zeche war 2018 als letztes Steinkohlenbergwerk in Deutschland geschlossen worden. Zu Schenkung gehören eine rund fünf Meter lange Personengondel, ein 1,7 Tonnen schwerer Schneidkopf und auch kleinere Gegenstände aus dem Bergbaualltag wie ein Waschkorb und Warnschilder. Diese würden Teil der neuen Dauerausstellung, wie das Museum am Dienstag mitteilte. Die Schenkung des Unternehmens RAG kam demnach auch mit Hilfe des Moderators Ulrich Deppendorf zustande. Der gebürtige Essener ist Vorsitzender des Museumsvereins.

  • Keine politischen Themen

    Sa., 25.11.2017

    Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon

    Keine politischen Themen: Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon

    Politische Themen sind bei Bundespressebällen oft gerade nicht wirklich aktuell. In diesem Jahr ist das etwas anders - wer demnächst regiert, ist offen. Für ein Gesprächsthema beim Ball keine schlechte Voraussetzung.

  • Wieder auf Sendung

    Do., 02.02.2017

    Bundespräsidentenwahl mit Ulrich Deppendorf

    Ulrich Deppendorf ist bei der Bundespräsidentenwahl dabei.

    Eigentlich hatte er sich in den Ruhestand verabschiedet, aber für die Bundespräsidentenwahl kehrt Ulrich Deppendorf ins Fernsehen zurück.

  • Medien

    Do., 01.07.2010

    Deppendorf im Dauerbetrieb