Ulrich Peters



Alles zur Person "Ulrich Peters"


  • Das Theater Münster entwickelt Pläne

    Sa., 16.05.2020

    Monologe vor dem Eisernen Vorhang

    Münsters Generalintendant Dr. Ulrich Peters

    Zwischen dem Theater Münster und der Freien Szene gibt es Unstimmigkeiten über die Nutzung der Theater-Räumlichkeiten im zweiten Halbjahr 2020. Generalintendant Dr. Ulrich Peters versucht, die Wogen zu glätten.

  • Sorge um Münsters Kulturlandschaft

    Sa., 16.05.2020

    Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde: „Helfen, wo Not am Mann ist“

    Dr. Wolfgang Weikert ist Vorsitzender der

    Das kulturelle Leben in Münster und im Münsterland wartet auf einen Neustart. Doch die Unsicherheit, was unter welchen Bedingungen funktioniert und beim Publikum ankommt, bleibt und wird wohl auch das zweite Kulturhalbjahr nach den Sommerferien prägen. Es zeigt sich: Für das Theater und die anderen Kulturträger werden Zeit und Räume knapp.

  • Theater Münster hofft auf die nächste Saison

    Sa., 18.04.2020

    Vorläufig bleibt der Vorhang zu

    Ein erleuchtetes Theater und Besucherströme, das wünschen sich nicht nur Generalintendant Dr. Ulrich Peters und Verwaltungsdirektorin Rita Feldmann. Doch vorläufig muss Münsters Kulturszene weiter Geduld in Zeiten der Corona-Krise mitbringen.

    Wie geht’s denn nun weiter? Das fragen sich in diesen Tagen besonders die Akteure des Theaters Münster und alle, die das Große und Kleine Haus des münsterschen Theaters nutzen. Bis 3. Mai ist weiterhin komplett Pause. An ein geregeltes Saisonfinale glaubt kaum noch jemand. Bleibt die Hoffnung auf die neue Saison, die Ende August eingeläutet wird. Doch auch dann wird man wohl vorerst mit Einschränkungen leben müssen. Ein Zwischenbericht.

  • Corona-Fälle am Theater Münster verliefen bislang glimpflich

    Do., 26.03.2020

    Bühne befindet sich weiter im Wartestand

    Das Theater Münster im Eröffnungsjahr 1956. In seiner Geschichte hat das Haus noch keine infektionsbedingte Zwangspause wie in diesen Tagen erlebt.

    Das Theater Münster muss warten. Mindestens bis zum 19. April. Doch ob die Saison dann noch einmal richtig Fahrt aufnehmen wird, ist angesichts der Corona-Krise und der steigenden Infektionen sehr fraglich. Ein Zwischenbericht.

  • KAB-Stadtgespräch zur Hausüberschreibung

    Do., 12.03.2020

    Richtig vererben ist komplexes Thema

    Rund 20 Interessierte verfolgten die Ausführungen Ulrich Peters‘ zur Hausüberschreibung.

    Wer sein Haus vererben möchte, steht vor keiner einfachen Aufgabe. Das wurde den Gästen des KAB-Stadtgesprächs deutlich, die dem Referenten Ulrich Peters lauschten. Der Rechtsanwalt und Notar erläuterte die zahlreichen Aspekte, die es zu beachten gibt. Zum Beispiel ist eine Schenkung zu Lebzeiten steuerlich von Vorteil.

  • Entscheidung fällt am 24. und 25. März

    Di., 10.03.2020

    Theater Münster: Intendantensuche geht ins Finale

    Blick auf das erleuchtete Theater Münster

    Es wird spannend. Am 25. März soll der Posten des Generalintendanten des Theaters Münster neu besetzt werden. Die Findungskommission hat nun aus 55 Bewerbungen eine Dreierliste herausgefiltert: eine Dame und zwei Herren. Namen sollen nach der Vereinbarung nicht nach außen dringen. Am 24. März stellen sich die Kandidaten im Personal- und Kulturausschuss vor. Der Rat hat dann am 25. März das letzte Wort.

  • Die Spielzeit 2020/21 im Theater Münster

    Mi., 04.03.2020

    Beamte tanzen auf der Bühne

    Nach der Präsentation des Spielplans gestern im Theaterinnenhof: (v. l.) Schauspieldirektor Frank Behnke, Jugendtheater-Dramaturgin Monika Kosik, Generalintendant Dr. Ulrich Peters, Generalmusikdirektor Golo Berg, Verwaltungsdirektorin Rita Feldmann, Tanztheater-Chef Hans Henning Paar, Operndirektorin Susanne Ablaß

    Das Theater Münster lockt mit seinen verschiedenen Sparten unterschiedliche Zuschauer an. Was Musiktheater, Schauspiel und Tanz in der Spielzeit 2020/21 zu bieten haben, wurde jetzt präsentiert.

  • Theater Münster

    Do., 09.01.2020

    55 Bewerbungen für die Peters-Nachfolge

    Dr. Ulrich Peters bleibt bis 2022 in Münster.

    Das Theater Münster sucht einen Nachfolger für seinen Generalintendanten Dr. Ulrich Peters. Mittlerweile sind 55 Bewerbungen eingegangen, berichtet die Stadt.

  • Eine kleine Zwischenmahlzeit

    So., 27.10.2019

    Wilhelm Killmayers musikalische Posse „Yolimba“ in Münster

    Yolimba (Mairelle Murphy) schießt so scharf wie Lara Croft.

    Eine Posse, viele Parodien von Lara Croft bis Tim und Struppi sowie ungewöhnliche Opern-Unterhaltung: Ulrich Peters inszeniert Wilhelm Killmayers „Yolimba“ in Münster.

  • Musikalische Posse „Yolimba“ im Großen Haus

    Mo., 21.10.2019

    Feinde der Liebe ab in die Mülltonne

    „Yolimba“ heißt die musikalische Posse von Wilhelm Killmayer und Tankred Dorst, die Generalintendant Ulrich Peters am Theater Münster fürs Große Haus inszeniert.

    „Hör dir diese Oper mal an, sie ist genial“, sagte ihm ein Freund vor Jahrzehnten in Augsburg. Deren Komponisten Wilhelm Killmayer (1927-2017) war Ulrich Peters sogar während seines Studiums in München noch persönlich begegnet.