Ulrich Schulte Eistrup



Alles zur Person "Ulrich Schulte Eistrup"


  • Pfarrer Schulte Eistrup fällt krankheitsbedingt länger aus

    Do., 16.04.2020

    Vertretungen sind geregelt

    Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup

    Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup von der Gemeinde St. Dionyisus wird längere Zeit ausfallen. Für die Übergangszeit sind Vertretungsregelungen gefunden worden.

  • Ostern in der Kirchengemeinde St. Dionysius

    Di., 07.04.2020

    Den Kreuzweg digital mitbeten

    Die St.-Dionysius-Kirche wird zu Ostern geschmückt und ist an allen Tagen geöffnet.

    Textstellen aus der Bibel lesen, den Kreuzweg in Eggerode online mitbeten oder in der Kirche eine Osterkerze entzünden: Das Osterfest wird in diesem Jahr anders sein als sonst. Die Kirchengemeinde St. Dionysius hat sich verschiede Dinge überlegt, wie die besonderen Tage begangen werden können.

  • Palmsonntag in Altenberge und Nordwalde

    So., 05.04.2020

    Gläubigen fehlen die Gottesdienste

    Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup weihte in der Nordwalder Kirche die Palmstöcke der Kinder.

    Jetzt, kurz vor dem Osterfest, ist eigentlich die Zeit, in der die Gläubigen in die Kirchen zu den Gottesdiensten strömen. Auch am frühen Morgen des Palmsonntags hätten Pastoralreferent Norbert Westermann und der Nordwalder Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup volle Kirchen erwarten können.

  • Schlagergottesdienst der Landjugend

    Mo., 17.02.2020

    Disconebel, Lichteffekte und Helene Fischer

    Die St.-Dionysius-Kirche leuchtete mal in Laubfroschgrün, mal in Magentapink. Die Musik beim Schlagergottesdienst der Landjugend war auch nicht alltäglich. Zum Thema passend wurden Lieder von Michelle, Helene Fischer oder Ben Zucker gespielt.

    „Wir feiern das Leben“ von Michelle dröhnte ebenso aus den Boxen wie „Fehlerfrei“ von Helene Fischer und „Na und“ von Ben Zucker. Allerdings nicht in einer Diskothek, sondern in der St.-Dionysius-Kirche. Die Landjugend hatte zum Schlagergottesdienst eingeladen.

  • Bürgermeisterkandidat Dr. Burkhard Herzig stellt sich vor

    So., 26.01.2020

    „Nur wichtig, dass es für Nordwalde gut ist“

    Wer Dr. Burkhard Herzig (2.v.r.) kennenlernen wollte, hatte dazu am Sonntag Gelegenheit. Der Bürgermeisterkandidat stellte sich in der Werkstatt des Ateliers Lisa Oldhues vor.

    Wer in ein paar Monaten Bürgermeister werden will, kommt auch am eigenen Geburtstag zu Veranstaltungen. Das hat sich offenbar Dr. Burkhard Herzig gedacht. Der Bürgermeisterkandidat von SPD, UWG und Grünen tauschte sich am Sonntag mit Nordwaldern aus, sprach über Wahlkampf-Themen und darüber, wie wichtig ihm Neutralität ist.

  • Neujahrsempfang von St. Dionysius

    Di., 21.01.2020

    „Das gibt unserem Leben Perspektive“

    Beim Neujahrsempfang ehrten Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup (v.l.), Pfarrer Blaise Emebo, Pfarreiratsvorsitzende Birgit Hillebrand und Diakon Konrad Kathmann (r.) zwei Menschen, die sich lange Jahre für die Kirchengemeinde St. Dionysius eingesetzt haben: Werner Schmalbrock und Claudia Subelack.

    Erst ein Gottesdienst, dann Beisammensein im Pfarrheim: Die Kirchengemeinde St. Dionysius hat ihren Neujahrsempfang veranstaltet. Dabei wurden auch zwei Menschen geehrt, die sich viele Jahre lang für die Gemeinde eingesetzt haben.

  • Kfd-Regionalversammlung nimmt Abschied von Präses Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup

    So., 24.11.2019

    „Kraftvolle Gemeinschaft“

    Die Kfd-Regionalversammlung Steinfurt verabschiedete sich im Beisein von Mechthild Fislage (2.v.r.) und Maria Wauch-Kubitschek (r.) von ihrem Präses Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup und von Teammitglied Antje Jöster (Mitte). Die geistliche Leitung übernahm Claudia Brebaum.

    Die Kfd-Regionalversammlung Steinfurt fand jetzt bei der Kfd Leer statt. Die Gastgeberinnen hatten den Saal festlich geschmückt. Es war eine gemütliche Runde. Doch es gab auch Wermutstropfen. Dazu gehörte der Abschied von Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup als Präses.

  • Hubertusmesse mit Jagdhornbläsern

    Mo., 04.11.2019

    Die Natur ist komplex

    Die Jagdhornbläser vom Hegering gestalteten den Hubertus-Gottesdienst musikalisch. Der Altar war geschmückt, daneben standen Jäger und Falkner.

    Vor dem Altar thronte ein riesiges Hirschgeweih, daneben ausgestopfte Tiere des Waldes und Blumen auf dem Tisch. Falkner und Jäger waren ebenfalls anwesend, genauso wie die Jagdhornbläser. Alles bereit also für einen gelungenen Hubertus-Gottesdienst.

  • Männerexerzitien finden im zehnten Jahr statt

    Mi., 09.10.2019

    Aus dem Hamsterrad aussteigen

    Die Männerexerzitien der Pfarrgemeinde St. Dionysius jährten sich jetzt zum zehnten Mal. Ins Leben gerufen hatte sie Pfarrer Bernd Strickmann.

    Sie waren schon in Vézelay in Frankreich, Flüli in der Schweiz und nun in Banneux in Belgien: Die Männerexerzitien der Kirchengemeinde St. Dionysius fanden in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Ins Leben gerufen hatte sie Pfarrer Bernd Strickmann.

  • Jürgen Brinkmann ist neuer Küster in St. Dionysius

    Di., 08.10.2019

    Der Kirche seit Langem verbunden

    Seit dem 1. Oktober ist Jürgen Brinkmann (l.) neuer Küster in der Kirchengemeinde St. Dionysius. Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup ist glücklich mit der Wahl: „Ich freue mich, dass wir so schnell jemand so Gutes gefunden haben.“

    Jürgen Brinkmann engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Kirche, seit 1. Oktober auch hauptamtlich: Der 53-Jährige ist neuer Küster in der Pfarrgemeinde St. Dionysius. Die Kirchengemeinde hat mit Brinkmann eine gute Wahl getroffen, ist Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup überzeugt.