Ulrich Winterboer



Alles zur Person "Ulrich Winterboer"


  • Schach: SK Ostbevern/Westbevern

    Di., 22.01.2019

    Sebastian Sandmann ist kommissarischer Jugendwart

    Sebastian Sandmann

    Nach dem Tod von Ulrich Winterboer hat der SK Ostbevern/Westbevern die Posten, die der engagierte Funktionär und Spieler ausgeübt hatte, kommissarisch besetzt. Um den Nachwuchs kümmert sich nun federführend Sebastian Sandmann.

  • Schach: Jugend-Verbandsklasse U 20

    Mi., 21.02.2018

    Nachwuchs des SK Ostbevern/Westbevern soll auch am Computer trainieren

    Die Schachabende mit Ulrich Winterboer (hinten rechts) sind wichtig, aber nur ein Teil des Trainings.

    Nach Jahren der Abstinenz stellt der SK Ostbevern/Westbevern bereits in der zweiten Saison in Folge eine Jugendmannschaft für den Spielbetrieb. Die U 20 steht in der Verbandsklasse auf Platz drei. Der Nachwuchs soll nicht nur an den Schachabenden trainieren, sondern auch am Computer.

  • Ewald Laukötter mit 87 immer noch aktiv

    Sa., 30.12.2017

    Vom Pfarrer zu Schach mit Plätzchen eingeladen

    Ewald Laukötter (Mitte) ist mit 87 Jahren der Senior in der zweiten Ostbeverner Schachmannschaft. Hier wird er von Helmut Haselhorst (l.) und Ulrich Winterboer umrahmt.

    Beim SK Ostbevern/Westbevern 70 ist Ewald Laukötter mit 87 Jahren der Senior der aktiven Mitglieder. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist er am Schachbrett aktiv. Die Anfänge seiner Leidenschaft für den Denksport sind eher kurioser Natur.

  • Schach: SK Ostbeevrn 70

    Mi., 03.05.2017

    SK 70-Nachwuchs muss Erfahrung sammeln

    Ulrich Winterboer ist der Motor in der Nachwuchsförderung beim Schachklub Ostbevern 70. Erstmals nach langer Abstinenz nahm ein Jugendteam am Spielbetrieb teil.

    Nach langen Jahren ohne Jugendmannschaft hat der SK Ostbevern 70 nun eine solche Vertretung aufbieten und in eine Meisterschaft schicken können. Allerdings fehlt bislang noch ein Erfolgserlebnis.

  • Wieder eine Jugendmannschaft beim Schachklub Ostbevern/Westbevern 70

    Di., 28.02.2017

    Geduld ist gefragt

    Ulrich Winterboer (hinten) ist es zu verdanken, das der Schachklub Ostbevern/Westbevern 70 wieder mit einer Jugendmannschaft an Wettkämpfen teilnimmt.

    Nach Jahren der Abstinenz stellt der Schachklubs Ostbevern/Westbevern 70 wieder eine Jugendmannschaft. Das ist vor allem Ulrich Winterboer zu verdanken.

  • SK Ostbevern/Westbevern 70

    Do., 29.12.2016

    Schachabende mit Theorie und Praxis

    Die jungen Schachspieler des SK Ostbevern/Westbevern bekommen Tipps von den erfahrenen Mitgliedern.

    Bis zu vier Stunden voll konzentriert bei der Sache zu sein und jeden Zug genau zu überlegen, das erfordert Konzentration, ein hohes Maß an Freude am Schachspielen sowie Ausdauer, eine konstante Teilnahme an der Übungsabenden und viele Einblicke in die Theorie des Sports.

  • SK Westbevern 70

    Do., 04.07.2013

    SK 70 meldet die Dritte ab

    Der Vorstand des SK Ostbevern 70 hat sich neu formiert: (unten v.l.) Vorsitzender Helmut Haselhorst und Jugendwart Ulrich Winterboer sowie (oben v.l.) Schriftführer Marcel Holtmann, Kassenwart Horst Höggemann und stellv. Vorsitzender Andreas Schepers

    Als wären die Abstiege der ersten und zweiten Mannschaft nicht schon genug an negativen Schlagzeilen binnen einer Saison, kommt für den SK Ostbevern 70 nun auch noch die Abmeldung der Drittvertretung hinzu. Damit geht die „Gesundschrumpfung“ bei Ostbeverns Schachklub weiter. Mit Beginn der neuen Spielzeit sind nur noch die in der Verbandsliga spielende Erste und das Bezirksklassen-Team übrig. Die Saison beginnt am 7. September.

  • Telgte

    Mi., 28.10.2009

    Jugend rückt von unten nach

  • Telgte

    Di., 30.12.2008

    Beharrlichkeit von Winterboer zahlt sich aus

  • Telgte

    Fr., 01.02.2008

    Dauerbrenner Haselhorst