Ulrike Wortmann-Rotthoff



Alles zur Person "Ulrike Wortmann-Rotthoff"


  • Weihnachtsfeier des Altherrenclubs

    Mi., 11.12.2019

    Lieder, Geschichten und Gedichte

    Die Jugendgruppe der Musikschule unter der Leitung von Ursula Wiethaup spielte Weihnachtslieder.

    Eine adventliche Stimmung herrschte bei der Weihnachtsfeier des Altherrenclubs. Dafür sorgte unter anderem eine Jugendgruppe der Musikschule.

  • Adventskonzert der Chöre

    Di., 10.12.2019

    Besucher singen eifrig mit

    Der Chor Musica Nova stimmte das Publikum mit seinen Liedern auf die Weihnachtszeit ein. Das Konzert in der Stiftskirche war gut besucht.

    Aus alter Tradition laden die Leedener Chöre zum zweiten Advent zu einer besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Der frühe Besucher in der Stiftskirche platzte noch in die Proben des Kirchenchors, der buchstäblich bis zur letzten Minute übte.

  • Konzert der Leedener Chöre

    Mi., 04.12.2019

    Besinnliche Einstimmung

    Die Stiftskirche ist Veranstaltungsort für das gemeinsame Konzert der Leedener Chöre.

    Unter dem Motto „Soli deo gloria“ findet am Sonntag, 8. Dezember, ein Adventskonzert in der Stiftskirche statt. Aus alter Tradition laden die Leedener Chöre zu dieser besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff wird meditative Texte vortragen.

  • Presbyterium wählt neuen Pfarrer

    So., 20.10.2019

    „5:0 für Iven Benck“

    Zufrieden mit der Wahl Iven Bencks als neuen Pfarrer für Alt-Lotte sind Jörg Oberbeckmann (von links), Uwe Mersch, Dominik Hens, Margret Roloff, André Ost, Carola Albrecht, Heinrich Arendröwer und Ulrike Wortmann-Rotthoff.

    Nach dem Wahlgottesdienst am Samstagabend ist die Alt-Lotter evangelische Kirchengemeinde kurz vorm Ziel, die Pfarrstelle neu zu besetzen. Alle fünf wahlberechtigten Presbyter entschieden sich für den einzigen Kandidaten Iven Benck – im nun zweiten Durchgang der Pastorenwahl.

  • Kürbis- und Ärappelfest des Heimatvereins

    Mo., 07.10.2019

    Selbst gemacht und einfach lecker

    Die Besucher ließen es sich gut schmecken, genossen Kartoffelpuffer oder Kürbissuppe. Für die Kinder gab es währenddessen verschiedene Aktionen. Unter anderem pressten sie frischen Apfelsaft (Foto rechts) oder schnitzten Kürbisse.

    „Wir haben hier wirklich eine verjüngte Mannschaft“, freute sich Rudolf Rogowski über das Team, das sich beim „Kürbis- und Ärappelfest“ des Heimatvereins um das Wohl der Gäste kümmerte. Der Erntedanksonntag stand im Stiftsdorf ganz im Zeichen der 21. Auflage dieser Veranstaltung. Im Mittelpunkt: herbstliche kulinarische Köstlichkeiten.

  • „Tag der Begegnung“ der Ledder Werkstätten

    Mo., 17.06.2019

    Das große „Wir“-Gefühl

    Als der 70-köpfige Projektchor auftrat, waren alle 600 Sitzplätze unterm Fallschirmdach besetzt (großes Foto). So wird´s gemacht: Menschen mit Behinderung erklärten an vielen Stellen ihre tägliche Arbeit. Das Publikum hörte gespannt zu (kleines Foto).

    „Mensch, wir zeigen‘s euch – Gemeinschaft leben“, unter diesem Motto hat am Sonntag der „Tag der Begegnung“ der Ledder Werkstätten gestanden. Den Besuchern wurden unter einem riesigen Baldachin stündlich Präsentationen zum Thema geboten, Beschäftigte stellten ihre Arbeitsinhalte vor, auf dem „Marktplatz“ wurden Produkte vorgestellt und natürlich gab es auch musikalische Unterhaltung.

  • Pfarrwahl in der evangelischen Gemeinde Lotte

    Fr., 31.05.2019

    Iven Benck soll es werden

    Sie haben an der Pfarrwahl in Lotte mitgewirkt: (von links) Superintendent André Ost und Skriba Ulrike Wortmann-Rotthoff, daneben die Presbyter Uwe Märsch, Margret Roloff, Heinrich Arendröwer, Carola Albrecht und Dominik Hens.

    Iven Benck – so könnte bald der neue Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde in Alt-Lotte heißen. In einer geheimer Wahl haben die Presbyter am Mittwochabend vor der versammelten Gemeinde in der Lotter Kirche mehrheitlich für ihn als Detlef Salomos Nachfolger gestimmt.

  • Altherrenclub informiert sich über Unterhaltungsverband Goldbach

    Mi., 08.05.2019

    Zuständig für 80 Kilometer Wasserläufe

    Beim monatlichen Treffen des Leedener Altherren-Clubs gab es nach Geburtstagsständchen und dem traditionellen Weggeessen eine Andacht mit Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff. Danach stellte Wilfried Brönstrup Hermann Pötter aus Leeden vor, den Referenten des Nachmittags. Er ist Verbandsvorsteher des Unterhaltungsverbandes Goldbach. Auf humorvolle Art berichtete er über Wasser im Allgemeinen und die Aufgaben des Unterhaltungsverbandes.

  • 60 Jahre Posaunenchor Leeden

    Di., 02.04.2019

    Ein Aktivposten im Stiftsdorf

    Der Posaunenchor gestaltet Gottesdienste, Gemeindefeste, Jubiläen und Konzerte mit. Er blickt auf sechs Jahrzehnte zurück.

    Der Posaunenchor Leeden der evangelischen Kirchengemeinde gestaltet Gottesdienste, Gemeindefeste, Jubiläen oder Adventskonzerte mit. Das 60-jährige Bestehen des Musikensembles war daher Anlass, gemeinsam zu feiern.

  • Dr. Markus Pieper zu Gast beim Altherrenclub

    Mi., 06.03.2019

    Europa wird nicht in Frage gestellt

    Wilfried Brönstrup, Ulrike Wortmann-Rotthoff, Dr. Markus Pieper und Organisator Albrecht Fischer (von links) erlebten mit den Altherren einen interessanten Nachmittag. Foto: Altherrenclub

    40 Clubmitglieder und Gäste aus der Stadt fanden sich jetzt im Stiftshof ein, als dort der Europa-Abgeordnete Dr. Markus Pieper (CDU) zu Gast war. Offensichtlich war das Interesse am Referat „Bericht aus Brüssel“ groß, schreibt der Club in einem Bericht.