Ursula Paschke



Alles zur Person "Ursula Paschke"


  • Halle Münsterland in der Corona-Zeit

    Fr., 24.07.2020

    Messen ohne Menschentrauben

    So sah es bei der Messe „Dog-Live“ Anfang des Jahres aus: Solche Szenen wird es bis auf Weiteres in der Halle Münsterland nicht geben.

    Große Konzerte, Messen und Kongresse – das alles hat es seit Beginn der Corona-Pandemie nicht mehr gegeben. Für die Halle Münsterland ist die Krise existenziell. Jetzt gibt es jedoch neue Ideen.

  • Halle Münsterland

    So., 05.07.2020

    Wohl keine Großveranstaltungen bis 2021

    Im vergangenen Jahr machte die Halle Münsterland rund 9,9 Millionen Euro Umsatz.

    Mit einem Umsatz von rund 9,9 Millionen Euro und 567 000 Besuchern hat das Jahresergebnis 2019 des Messe- und Congress-Centrums Halle Münsterland die Ergebnisse der letzten Jahre übertroffen ­– nur 2017 waren die Zahlen noch besser, heißt es weiter. Seit Mitte März ist indes von Besucherströmen in den Messehallen keine Spur mehr – aktuell befinden sich die Mitarbeiter in Kurzarbeit.

  • Flohmarkt und Freizeitpark

    Mo., 22.06.2020

    Perspektiven nach Corona-Lockerungen

    Die neuen Corona-Bestimmungen in NRW machen Flohmärkte und das Betreiben von Fahrgeschäften im Prinzip wieder möglich. Stadt und Betreiber sind in Gesprächen über den Promenadenflohmarkt (l.) und einen Freizeitpark der Schausteller auf dem Schlossplatz.

    Die seit Mitte Juni geltenden Corona-Lockerungen in NRW machen im Prinzip auch Veranstaltungen wie Flohmärkte oder das Betreiben von Fahrgeschäften möglich. Im Gespräch sind Veranstaltungen wie der Promenadenflohmarkt und die Einrichtungen eines Freizeitparks auf dem Schlossplatz.

  • Eventbranche startet Lichtaktion „Night of Light“

    Sa., 20.06.2020

    Ein flammender Appell in der Not

    Auf ihre schwierige Lage wollen die Firmen der Eventbranche am Montagabend mit einer bundesweiten Lichtaktion hinweisen: Tausende Gebäude, mehrere davon in Münster, sollen rot angestrahlt werden – etwa so wie hier das Steigerhaus in Oberhausen.

    Alarmstufe Rot: Wegen der Corona-Krise droht der Veranstaltungsbranche eine Pleitewelle. Auf ihre schwierige Lage wollen Tausende Event-Firmen am Montag mit einer bundesweiten Lichtaktion hinweisen – darunter zahlreiche Locations in Münster.

  • Events und Stadtleben

    Do., 05.03.2020

    Coronavirus: So steht es um Veranstaltungen in Münster

    Events und Stadtleben: Coronavirus: So steht es um Veranstaltungen in Münster

    Folgen der Coronavirus-Epidemie: Die Leipziger Buchmesse findet nicht statt, die Internationale Handwerksmesse in München wurde abgesagt - und auch die Reisemesse ITB Berlin wollte kein Risiko eingehen. Doch wie steht es um Veranstaltungen und Konzerte in Münster? Ein aktueller Überblick.

  • Halle Münsterland stellt Studie vor

    Do., 31.10.2019

    Gastgewerbe profitiert am stärksten

    Große regionalwirtschaftliche Effekte des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland zeigt die jüngste Studie, die Fabian Böttcher, Leiter des Institut für Regionalwirtschaft und Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin der Halle Münsterland vorstellten.

    Die 185 Veranstaltungen im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland im vergangenen Jahr haben große regionalwirtschaftliche Effekte auf unterschiedliche Branchen. Das Gastgewerbe profitiert am stärksten. Doch die Geschäftsführerin Dr. Ursula Paschke fordert auch eine neue Halle.

  • CDU stützt Paschke - Grüne nicht

    Mo., 16.09.2019

    Vertragsverlängerung für Hallen-Chefin ist umstritten

    CDU stützt Paschke - Grüne nicht: Vertragsverlängerung für Hallen-Chefin ist umstritten

    Wer trägt in Zukunft die Verantwortung beim Messe- und Congress-Centrum (MCC) Halle Münsterland? Wenn es nach der Empfehlung des Aufsichtsrats geht, soll die bisherige Geschäftsführerin Dr. Ursula Paschke weiter am Ruder bleiben – zumindest in den nächsten drei Jahren bis zum Erreichen ihres Renteneintrittsalters. In der Aufsichtsratssitzung am vergangenen Freitag hat sich nach Informationen unserer Zeitung nämlich eine Mehrheit für eine Vertragsverlängerung mit Paschke ausgesprochen.

  • Kommentar

    So., 30.06.2019

    Halle Münsterland: Keinesfalls nur gut beraten

    In der Halle Münsterland gibt es derzeit einige Querelen.

    Wo gehobelt wird, da fallen Späne: Das gilt erst recht, wenn es um einen Unternehmenskultur-, Image und Markenprozess geht wie ihn in jüngeren Jahren das Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland auf den Weg gebracht hat.

  • Sondersitzung des Aufsichtsrates

    Fr., 28.06.2019

    Halle Münsterland: Aufsichtsräte im Charakter-Check

    Am Freitag trifft sich der Aufsichtsrat der Halle Münsterland zu einer Sondersitzung. Hinter den Kulissen gibt es Ärger zwischen Teilen des Aufsichtsgremiums und der Geschäftsführung.

    Im größten Veranstaltungszentrum der Region geht es hinter den Kulissen hoch her. Der Aufsichtsrat trifft sich am Freitag zu einer Sondersitzung. Es geht auch um die Zukunft der Geschäftsführerin.

  • Nach fast 40 Jahren ist Schluss

    Fr., 25.05.2018

    Halle Münsterland streicht die Kegelparty

    Nach fast 40 Jahren ist Schluss: Halle Münsterland streicht die Kegelparty

    Aus für die früher sehr beliebte Kegelparty in der Halle Münsterland: Die Mega-Veranstaltung, die mal 40.000 Kegler anlockte, ist nicht mehr wirtschaftlich.