Ute Nordenkemper



Alles zur Person "Ute Nordenkemper"


  • MINT-iG-Premiere an der Grundschule Kattenvenne

    So., 17.03.2019

    Uhr aus Kartoffeln gebastelt

    Mit ausreichend Abstand beobachten die Grundschüler, was passiert, wenn Wasser in heißes Fett gegossen wird. Das muss aber zunächst vorbereitet werden. Auch das Element Feuer war der Anlass für verschiedene spannende Experimente (kleines Bild).

    Wasser – Feuer – Elektrizität: Themen, die Grundschulkinder der Klassen drei und vier im Sachkundeunterricht besprechen. „Mal mehr, mal weniger“, sagt Ute Nor­denkemper, Leiterin der Grundschule Kattenvenne. Jetzt hatten die 48 Schülerinnen und Schüler einen ganzen Schultag Gelegenheit, sich damit zu beschäftigen.

  • Eichenprozessionsspinner-Alarm: Unterricht fällt aus

    Mo., 28.05.2018

    Grundschule weiträumig gesperrt

    Die Kattenvenner Grundschule ist heute und aller Voraussicht nach auch morgen noch geschlossen. Ein Gartenbetrieb, der das Gelände von Eichenprozessionsspinnern befreien soll, gibt dann hoffentlich wieder Entwarnung.

    Der Eichenprozessionsspinner – diese kleine Raupe mit den gefährlichen Brennhaaren – ist auch in Kattenvenne angekommen.

  • Kinderbetreuung in Kattenvenne

    Mi., 18.10.2017

    Schule fordert mehr Personal

    103 Kinder gehen in die Grundschule Kattenvenne. Die Herausforderungen an Lehrer und Betreuer steigen, sagt Schulleiterin Ute Nordenkemper. Die Schulkonferenz fordert jetzt, die Gruppengröße im offenen Ganztag zu reduzieren und damit mehr Personal zur Verfügung zu stellen.

    Ute Nordenkemper und die Schulkonferenz der Grundschule Kattenvenne sind sich sicher: Die Herabsetzung der Gruppengröße im offenen Ganztag auf rechnerisch 25 Kinder ist unerlässlich.

  • OGS feiert Geburtstag

    Di., 19.09.2017

    Zehn spannende Jahre

    Die Einrad-AG der Offenen Ganztagsschule Lienen: Sport und Tanz gehörten zur Feier des 10-jährigen Bestehens der OGS dazu

    Die Offene Ganztagsschule ist in den vergangenen zehn Jahren zu einer festen Institution im Ort geworden. Seit 2007 erfährt die schulische Einrichtung positive Resonanz. Ihr zehnjähriges Bestehen feierte sie unter anderem mit einem Rückblick.

  • Carsta Engelbert jetzt im Ruhestand

    Sa., 08.10.2016

    Zirkuskünste zum Abschied

    Von jedem eine Blume: Carsta Engelbert war 26 Jahre lang Lehrerin an der Grundschule in Kattenvenne.

    Nach 44 Dienstjahren, davon 26 Jahren an der Grundschule Kattenvenne, wurde Carsta Engelbert von Schülern, Kollegen und Eltern jetzt in einer Feierstunde verabschiedet. Die Lienener Pädagogin, die in ihrer ruhigen und besonnenen Art immer einen guten Blick auf die ihr anvertrauten Kinder hatte, kam in diesen Tagen gemeinsam mit ihrem Ehemann noch einmal in „ihre“ Schule.

  • Lienen

    Fr., 07.10.2016

    Zirkuskünste zum Abschied

     

    Nach 44 Dienstjahren und davon 26 Jahren an der Grundschule Kattenvenne wurde Carsta Engelbert von Schülern, Kollegen und Eltern in einer Feierstunde verabschiedet. Die Lienener Pädagogin, die in ihrer ruhigen und besonnenen Art immer einen guten Blick auf die ihr anvertrauten Kinder hatte, kam in diesen Tagen gemeinsam mit ihrem Ehemann noch einmal in „ihre“ Schule. Schulleiterin Ute Nordenkemper würdigte ihr stetes Engagement in der Lehrtätigkeit und Erziehungsarbeit. Ebenso dankte sie Frau Engelbert für ihre außergewöhn-liche Kollegialität und Unterstützung des gesamten Teams. „Du warst immer eine verlässliche Größe in unserer Schule und wirst ganz sicher an der ein- und anderen Stelle sehr vermisst werden.“ Zur Freude für die Engelberts gab es eine Darbietung verschiedener Zirkuskünste sowie einige Musikstücke der Orchestergruppe der IKM an unserer Schule. Die einzelnen Klassen übergaben Erinnerungsgeschenke und jedes Kind überreichte eine Gartenblume. Mit einem Riesenstrauß und dem „Irischen Reisesegen“ verabschiedete sich die Schulgemeinde mit guten Wünschen für den Ruhestand, nicht ohne etwas „Süßes“ von „ihrer“ Frau Engelbert mitzunehmen.

  • Grundschule Kattenvenne

    Do., 14.04.2016

    Schulbusverkehr: „Ab Freitag läuft alles wieder normal“

    Die Fahrbahn der Brücke über die Bahn in Kattenvenne wird aktuell saniert.

    Der Schulbus kam nicht – einige Kinder warteten am Donnerstag an ihren Haltestellen vergeblich. „Offenbar hat es Probleme in der Abstimmung aller Beteiligten gegeben“, stellt Ute Nordenkemper fest. Die Rektorin hat jetzt mit allen gesprochen – es geht normal weiter.

  • Alle sind gut in Form

    Sa., 07.03.2015

    Freude über das Sportabzeichen

    Gut in Form sind diese Kinder. Schulleiterin Ute Nordenkemper hat die Sportabzeichen an die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kattenvenne überreicht.

  • Sonnenhut und Salbei für Schulparkplatz

    Mo., 08.09.2014

    Blühendes Engagement

    Bunte Blütenpracht auf dem Parkplatz an der Grundschule. Die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Gemeinde klappt wie am Schnürchen. Darüber sind Bernd Krämer, Ute Nordenkemper, Christian van‘t Zet, Dr. Martin Hellwig, Günter Glose (Leiter des Fachbereichs Bauen und Planen) und Reinhard Dölling (TVK-Vorsitzender, von links) glücklich.

    Für die Schule ihrer Kinder haben die Eltern in Kattenvenne eine ganze Menge über. Wenn es gilt anzupacken, ist auf sie Verlass. Das wird bei des Schulhofes oder des Parkplatzes deutlich.

  • Walking Bus

    Do., 03.04.2014

    Sicher und gesund zur Schule

    Haltestelle Dorfplatz: Vor hier aus machen sich mit dem Walking Bus jeden Morgen die Mädchen und Jungen auf den Weg zur Grundschule Kattenvenne. Begleitet werden sie von Eltern. Über mehr Sicherheit auf dem Schulweg freut sich Schulleiterin Ute Nordenkemper (hinten rechts).

    Da fährt er. Oder besser gesagt — geht er. Gemeint ist der AOK-Walking Bus, den viele Kinderfüße der Grundschule in Kattenvenne gemeinsam bilden. 30 Mädchen und Jungen schließen sich dem Bus jeden Morgen und jeden Nachmittag an.