Ute Zimmermann



Alles zur Person "Ute Zimmermann"


  • Gute-Nacht-Geschichten unter freiem Himmel

    So., 21.07.2019

    „Feuerspiel“ und Kuchenschlacht

    Das „Gute-Nacht-Geschichten“-Team am Donnerstag: Horst Bilke (l.) und Marc Greshake (r.) waren die Vorleser, Hermann Rottmann sorgte mit seinem Akkordeon für die Musik. Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans hatte eingeladen.Das Publikum im Kirchgarten lauschte gespannt den Geschichten.

    Gerade im digitalen Zeitalter kommt dem Lesen eine ganz besondere Bedeutung zu. Das zeigt sich auch bei der Veranstaltungsreihe „Gute-Nacht-Geschichten“. Sie fand diesen Sommer schon zum dritten Mal stand – bei erneut hohem Zuspruch. Eine Fortsetzung ist nicht auszuschließen.

  • Gute-Nacht-Geschichten im Markus-Kirchgarten

    Mi., 10.07.2019

    Gute-Nacht-Geschichten im Grünen

    Ute Behrens-Porzky (Bild) macht Montag den Auftakt. Anschließend liest Ulf Schlien. Es musizieren Dr. Patrick und Christina Zeni.

    Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans hat auch für diesen Sommer wieder die Gute-Nacht-Geschichten im Kirchgarten organisiert. Literatur und Musik verbinden sich dabei zu einem vergnüglichen Abend. Los geht es am Montag (15. Juli) um 20 Uhr.

  • Kunst-Projekt

    Mo., 07.08.2017

    «Schwarze Mayo» im Gowanus: Ein giftiger Kanal in New York

    Der Gowanus-Kanal wurde auf die Liste der giftigsten Orte in den USA aufgenommen.

    Mitten durch New York führt ein schmutziger Kanal voll giftiger Abfälle und Abwässer. Seit Jahrzehnten wird um die Säuberung des Gowanus gekämpft. Aber viele Künstler inspiriert der Kanal - und sie wissen: Ist er einmal sauber, dann wird die Gegend wohl unbezahlbar.

  • Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus

    Fr., 04.11.2016

    Start mit gesundem Frühstück

    Frühstücken in geselliger Runde: Noe, Gracia, Ashley und Rojda (v.l.) frühstücken gern mit. Fürs Frühstück sorgen Elisabeth Bußmann (l.) und Wolfgang Hamann (r.) vom Früz-Team. Dazu gehören auch Ute Zimmermann (hinten l.), Konrektorin der Grundschule Kinderhaus-West, und Thomas Marczinkowski (hinten,r.). Philipp Bell und Martin Nolte (hinten, 2.u.3.v.l.) von der Werbegemeinschaft Kinderhaus unterstützen das Projekt mit der Walnuss-Aktion.

    Der Verein Früz organisiert das gemeinsame Frühstück an Schulen in Kinderhaus. Dieses Projekt unterstützt die Werbegemeinschaft Kinderhaus mit ihrer Walnuss-Aktion.

  • Lesepaten helfen benachteiligten Kindern im Wohngebiet Brüningheide

    Sa., 30.11.2013

    Entführung in die spannende Weltzwischen zwei Buchdeckeln

    Anna (11) und ihre Lesepatin Karin von Borzyskowski erkunden schon seit einem Jahr gemeinsam die Welt zwischen den Buchdeckeln. Projektleiter Prof. Dr. Erich Hollenstein stellt Josias (7) Gute-Nacht-Geschichten zum Träumen vor.

    35 Lesepaten betreuen 40 Kinder der Grundschule Kinderhaus-West und erkunden mit ihnen die spannenden Welt zwischen den Buchdeckeln. 239 Kinder aus 24 Nationen besuchen die Schule im Wohngebiet Brüningheide, über 60 Prozent von ihnen kommen aus Migrantenfamilien. Das Begegnungszentrum Sprickmannstraße begleitet die Lesepaten organisatorisch.

  • Lesekiste in der Grundschule West

    Sa., 23.11.2013

    Schmökern macht Spaß

    Schmökern macht Spaß: In der Buchecke in der Grundschule West, die jetzt eingerichtet wurde, gibt es – dank Kinderbuch-Spenden – immer etwas Neues zu entdecken.

    Schöne gebrauchte Kinderbücher sind in der Grundschule West immer willkommen.

  • Kinder wünschen sich Lesepaten

    Di., 02.10.2012

    Bürgerstiftung honoriert Einsatz

    Nach dem Bürgerpreis 2010 gibt es wieder eine Anerkennung für die Lesepatinnen und -paten an der Gemeinschaftsgrundschule West: Die Bürgerstiftung Münster honoriert den ehrenamtlich Einsatz an der Schule mit 300 Euro für Bücher.

  • Senden

    Do., 17.01.2008

    „Freundschaft, Spaß und Zusammenhalt“