Uwe Janssen



Alles zur Person "Uwe Janssen"


  • RKI-Zahlen

    Mi., 30.12.2020

    1129 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden erfasst

    Eine Ärztin hält in einer Intensivstation die Hand eines Coronapatienten.

    Die Zahl der Corona-Todesfälle erreicht einen Höchststand. Auf der anderen Seite wächst die Zahl der Geimpften - wenn auch auf noch niedrigem Niveau.

  • Appell an Vernunft

    Do., 24.12.2020

    Vorbereitungen für Impfungen laufen auf Hochtouren

    Ein Notfallsanitäter simuliert an einer Freiwilligen in der Impfkabine eines Impfzentrums in einer Sporthalle den Ablauf einer Corona-Impfung.

    Die Vorbereitungen für die ersten Corona-Impfungen in Deutschland sind in vollem Gange. Nach Weihnachten soll es losgehen. Ärzte warnen derweil vor Leichtsinn an den Feiertagen.

  • Peak in zwei, drei Wochen

    Di., 22.12.2020

    Ärzte rechnen mit mehr Intensivpatienten bis in den Januar

    Immer mehr Covid-19-Patienten werden auf Intensivstationen behandelt. Und Experten rechnen mit einer Zunahme bis Mitte Januar.

    Immer mehr Covid-19-Patienten werden auf Intensivstationen behandelt. Und Experten rechnen mit einer Zunahme bis Mitte Januar. Strategische Verlegungen sollen Triage-Situationen verhindern.

  • Fallzahlen des RKI

    Fr., 18.12.2020

    Erstmals mehr als 30.000 Corona-Neuinfektionen gemeldet

    Ein Mitarbeiter in einer Corona-Teststelle in Nürtingen. Erstmals sind in Deutschland mehr als 30.000 neue Infektionen mit dem Coronavirus innerhalb eines einzigen Tages registriert worden.

    Der harte Lockdown hat gerade erst angefangen. Noch steigen die Coronazahlen - und es drohen mehr Ansteckungen über die Feiertage. Kliniken stellen sich darauf ein, dass sich die Lage weiter zuspitzt.

  • RKI-Zahlen

    Mi., 02.12.2020

    Höchstwert: 487 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden

    Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland 1.084.743 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 registriert worden.

    Die Zahl der neu gemeldeten Corona-Todesfälle ist auf einem Höchststand. Zugleich stagniert die Situation auf den Intensivstationen - allerdings mit regionalen Unterschieden.

  • Robert Koch-Institut

    Mo., 09.11.2020

    13.363 neue Corona-Infektionen - Wann kommt die Trendumkehr?

    Corona-Abstrich durchs Autofenster in Heilbronn.

    Wie meist am Montag ist die Zahl gemeldeter Neuinfektionen in Deutschland vergleichsweise niedrig. Auswirkungen des Teil-Lockdowns werden sich erst in etwa einer Woche zeigen. Bei der Belegung der Intensivstationen ist auch dann nicht mit Entspannung zu rechnen.

  • Covid-19-Patienten

    So., 08.11.2020

    Höchststand bei Patienten auf Intensivstation fast erreicht

    Ein Krankenhausbett zur Behandlung von Corona-Patienten.

    Tückisch beim Corona-Infektionsgeschehen ist, dass sich die Zahl neuer Infektionen um Wochen verzögert auf die Zahl der Intensivpatienten und der Todesfälle auswirkt. Die Werte aus dem Frühjahr dürften bei der aktuellen Welle weit überschritten werden.

  • Steigende Corona-Zahlen

    Di., 03.11.2020

    Kliniken und Labore sollen vor Engpässen geschützt werden

    Eine Mitarbeiterin eines Labors überführt einen trockenen Abstrich eines molekularbiologischen Tests auf das SARS-CoV-2-Virus in eine Flüssigkeit.

    Der Teil-Lockdown im November soll die zweite Corona-Welle brechen und Schlimmeres verhüten. Das zielt nicht zuletzt auf den sensiblen Bereich des Gesundheitswesens, aus dem erste Alarmmeldungen kommen.

  • Kampf gegen das Coronavirus

    Di., 03.11.2020

    DIVI: Angaben zu freien Intensivbetten nicht immer korrekt

    Pflegepersonal auf der Intensivstation eines Krankenhauses.

    Knapp 8000 Intensivbetten sind in Deutschland derzeit noch als verfügbar erfasst. Experten zweifeln an der Zahl. Heute will sich Bundesgesundheitsminister Spahn zum weiteren Vorgehen in der Pandemie äußern.

  • Immer mehr Intensivpatienten

    Mo., 02.11.2020

    Rate der Corona-Neuinfektionen steigt weiter

    Im Universitätsklinikum Essen wird ein Corona-Patient auf der Intensivstation behandelt.

    Zwei bis drei Wochen vergehen, bis sich die Zahl der Neuinfektionen in der Belegung von Intensivbetten widerspiegelt. Der rasante Anstieg der Fallzahlen macht Klinikexperten daher große Sorgen. Und noch ist eine deutliche Trendumkehr beim Infektionsgeschehen nicht in Sicht.