Uwe Meyer



Alles zur Person "Uwe Meyer"


  • 125, 65, 40 Jahre: Dreifach-Jubiläum bei den Stadtwerken

    Mo., 06.05.2019

    „Können Grevenern gratulieren“

    Opa Oskar mit Handpuppenspieler Michael Schürkamp und Bürgermeister Peter Vennemeyer (v.l.) beim Jubiläumsakt.

    Nein, sie geizen hier nicht mit Geschenken – und das, obwohl’s als besondere Delikatesse zum Mittagessen schwäbische Maultaschen gibt: Schwimmen gehen für umme. Waffeln zum Sonderpreis hier, Gewinnspiele dort. Matschgarten und XXL-Haifisch-Rutsche für die Kleinsten.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 18.04.2019

    Fassungsloser Sportvorstand nach Lengericher 1:10-Debakel in Wolbeck

    Alexander Thamm (Mitte), der zum Saisonende das sinkende Preußen-Schiff Richtung Recke verlassen wird, verlor mit dem SCP am Donnerstagabend sage und schreibe 1:10 in Wolbeck.

    Das ist der absolute Saisontiefpunkt, was die Mannschaft des SC Preußen Lengerich in Wolbeck beim 1:10 ablieferte. Ob und welche Folgen diese Klatsche haben wird, wird sich noch zeigen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 17.04.2019

    Lengerichs Coach Heemann erwartet eine klare Reaktion

    Julian Dilling (Mitte) wurde am Sonntag gegen die ISV in der zweiten Hälfte eingewechselt. Am Donnerstagabend ist der SC Preußen Lengerich beim VfL Wolbeck zu Gast.

    Noch immer ist Pascal Heemann, Trainer des Fußball-Bezirksligisten SC Preußen Lengerich maßlos enttäuscht, was seine Mannschaft am Sonntag im Derby gegen die ISV (1:4) gezeigt hat. Donnerstagabend müssen die Preußen beim VfL Wolbeck (19.30 Uhr) antreten. Dort erwartet der SCP-Coach eine eindeutige Reaktion des Teams.

  • Jahreshauptversammlung: SC Preußen Lengerich

    Mi., 20.03.2019

    Kunstrasen rückt näher: Im April rücken endlich die Bagger an

    Für langjährige Vereinstreue wurden (von rechts) Gerhard Lennartz, Fritz Blömker, Heinrich Diersmann, Heinz Voss und Friedrich Brüseke.

    Vor gut 60 Mitgliedern eröffnete Preußen Lengerichs Vorstandssprecher Klaus Westhoff die 113. Mitgliederversammlung des Clubs. Auch wenn es aktuell sportlich bei der Bezirksligatruppe nicht so gut läuft, gibt die Entwicklung bei der Jugend, den Mädchen, den Altherren und im wirtschaftlichen Bereich doch Anlass zur Freude.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 10.01.2019

    Rachih Fouad verstärkt sofort den SC Preußen Lengerich

    Uwe Meyer, Vorstand Sport, von Preußen Lengerich.

    Oberste Priorität hat für Preußen Lengerich der Klassenerhalt in der Bezirksliga. Aber natürlich plant das Schlusslicht zweigleisig. Seit Sonntag befinden sich die Preußen wieder im Training. Während der Großteil des Kaders auch nächste Saison bleibt, meldet der Club den ersten Winterneuzugang.

  • Fußball-Kreispokal: Finalpartien der Männer und Frauen an Christi Himmelfahrt

    Fr., 28.12.2018

    Endspiele steigen in Lengerich

    Im Halbfinale musste sich der SC Preußen (weiße Trikots) am 8. November mit 3:6 gegen TuS Recke geschlagen geben. Der schaffte damit den Einzug ins Finale an Christi Himmelfahrt in Lengerich.

    Neuer Termin, neuer Ort: Die Kreispokal-Endspiele der Frauen und Männer des Tecklenburger Landes finden nicht mehr am Pfingstsamstag statt wie in den vergangenen Jahren. Neuer Termin ist der 30. Mai (Christi Himmelfahrt). Ausgetragen werden die Finals dann in Lengerich.

  • Fußball: Neues Sommerevent in Lengerich

    Mi., 05.12.2018

    SCP-Hallenturnier ist Geschichte

    Am Dienstagabend präsentierte der SC Preußen Lengerich (von links: Pascal Heemann, Uwe Meyer, Klaus Fleige, Dirk Vietmeier und Günter Tierp) seine neues Turnierkonzept.

    „Zurück zu den Wurzeln“, heißt es ab sofort beim Fußball-Bezirksligisten SC Preußen Lengerich. Das Hallenturnier um den LVM/Deutsche Bank-Pokal ist ab sofort Geschichte. Der TuS Bersenbrück bleibt der letzte Titelträger dieses Turniers.

  • Jubilar

    Mi., 28.11.2018

    Helmut Knapheide seit 70 Jahren IGM-Mitglied

    Helmut Knapheide mit seiner Urkunde.

    Für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der IG Metall (IGM) ist Helmut Knapheide vom Gewerkschaftssekretär der IG Metall Bocholt, Uwe Meyer, geehrt worden. Schon im Alter von 14 Jahren war der jetzt 84-jährige Helmut Knap­heide am 1. November 1948 der IG Metall beigetreten. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Firma van Delden in Gronau, wo er etwa 22 Jahre arbeitete. Später wechselte er zur Firma Amoco in Gronau, der heutigen Firma Propex Fabrics GmbH, wo er ebenfalls 22 Jahre tätig war. Am 1. September 1995 trat er in den Ruhestand.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 28.10.2018

    Sascha Höwing mit Köpfchen: Preußen Lengerich 2:2 in Wilmsberg

    Tugay Gündogan (Mitte) zieht hier an seinem Wilmsberger Gegenspieler vorbei. Am Ende holten die Lengericher ein verdientes 2:2-Unentschieden.

    Mit einem Achtungserfolg kehrte Bezirksliga-Schlusslicht SC Preußen Lengerich am Sonntagnachmittag aus Wilmsberg zurück. Beim Tabellenzweiten SV Wilmsberg erkämpfte sich der SCP ein 2:2 (1:1)-Unentschieden.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 26.10.2018

    Preußen Lengerich zuversichtlich zum SV Wilmsberg

    Christopher Brune und die Lengericher Preußen wollen am Sonntag aus Wilmsberg etwas Zählbares mitnehmen.

    Die Stimmung beim kriselnden Bezirksligaschlusslicht Preußen Lengerich hat sich nach dem 3:0-Sieg am vergangen Sonntag gegen den VfL Wolbeck merklich aufgehellt. „Nach einem Erfolg ist die Stimmung einfach besser“, bestätigt SCP-Sportvorstand Uwe Meyer.