Uwe Ochsenknecht



Alles zur Person "Uwe Ochsenknecht"


  • Einschaltquoten

    Sa., 06.06.2020

    «Die drei von der Müllabfuhr» vor «Professor T.»

    Die ARD-Degeto-Komödie «Die Drei von der Müllabfuhr - Mission Zukunft» mit Jörn Hentschel (l-r), Uwe Ochsenknecht und Daniel Rodic hatte die meisten Zuschauer.

    Bei den Einschaltquoten konnte sich die ARD mit einer Komödie gegen die Konkurrenz durchsetzen. Der Vorsprung zum Zweitplatzierten war groß.

  • Einschaltqoten

    Sa., 30.05.2020

    «Die Drei von der Müllabfuhr» holen Quotensieg

    Die Schauspieler Jörn Hentschel als Ralle (l-r), Uwe Ochsenknecht als Werner und Daniel Rodic als Tarik sind wieder im Einsatz.

    Amüsante Unterhaltung war am Freitagabend am stärksten nachgefragt. Und da lag Uwe Ochsenknecht mit seinen Alltagshelden in Orange ganz vorne.

  • «Die Drei von der Müllabfuhr»

    Di., 26.05.2020

    Uwe Ochsenknecht spielt einen Müllmann

    Uwe Ochsenknecht 2019 beim Filmfest München.

    Die Leute, die den Laden am Laufen halten, erhalten in Deutschland zuwenig Wertschätzung. Findet Schauspieler Uwe Ochsenknecht.

  • Regisseurin und Autorin

    Di., 26.05.2020

    Promi-Geburtstag vom 26. Mai 2020: Doris Dörrie

    Doris Dörrie wird 65.

    Doris Dörrie lässt sich nicht in irgendeine Schublade stecken. Egal ob Film, Literatur oder Oper, ihr Schaffen hat eine große Bandbreite. Ein weiter Bogen von der turbulenten Beziehungskomödie «Männer» bis zum sensiblen Drama «Kirschblüten - Hanami». Jetzt wird Dörrie 65.

  • Literatur-Klassiker

    Mo., 09.03.2020

    Oscar-Preisträger verfilmt Hesses «Narziss und Goldmund»

    Narziss (Sabin Tambrea, r) und Goldmund (Jannis Niewöhner) - auf der Suche nach sich selbst und einem Sinn im Leben.

    Regisseur Stefan Ruzowitzky bringt einen Klassiker der deutschen Literatur auf die Leinwand. Die Freundschaft von «Narziss und Goldmund» spiegelt zwei konträre Lebenansätze: die Askese und den Hedonismus.

  • Packende filmische Version

    So., 08.03.2020

    Literatur-Klassiker: «Narziss und Goldmund» verfilmt

    Narziss (Sabin Tambrea, r) und Goldmund (Jannis Niewöhner) verbindet eine tiefe Freundschaft.

    Für seine «Fälscher» gewann der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky einen Oscar. Nun bringt er einen Klassiker der deutschen Literatur auf die Leinwand. Und was bleibt, wenn das allzu Menschliche verpufft ist?

  • Einschaltquoten

    Sa., 25.01.2020

    Komödie mit Lauterbach und Ochsenknecht liegt vorn

    Die Tragikomödie «Ihr letzter Wille kann mich mal!» mit Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht hat die Konkurrenz zur besten Sendezeit hinter sich gelassen.

    Eine Tragikomödie mit Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht hat sich zur besten Sendezeit gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Auf dem zweiten Platz landete eine Krimiserie.

  • Respekt nicht verlieren

    Di., 21.01.2020

    Uwe Ochsenknecht hat Partnerschaftstipp parat

    «Ich muss mir die einfache Frage stellen: Hätte ich meinen Partner, wie ich ihn jetzt behandele, auch so am Tag des Kennenlernens behandelt? Viele müssten das vermutlich verneinen», sagt Ochsenknecht.

    Wie stellt man fest, ob sich Routine und Gewohnheit in die Beziehung eingeschlichen haben? Uwe Ochsenknecht rät zu einem einfachen Trick.

  • Schampus und Glitzer:

    So., 19.01.2020

    Promis feiern beim Deutschen Filmball in München

    Moritz Bleibtreu, Jessica Schwarz, Florian David Fitz und Karoline Herfurth (v-l) beim Deutschen Filmball im Bayerischen Hof.

    Glitzernde Abendroben, klirrende Gläser und eine ausgelassene Stimmung: Beim 47. Deutschen Filmball kamen die Promis der Filmbranche voll auf ihre Kosten. Trotz kleiner Krise.

  • Lange Filmografie

    Di., 07.01.2020

    Promi-Geburtstag vom 7. Januar 2020: Uwe Ochsenknecht

    Uwe Ochsenknecht wird 64.

    Er gehört zu den meistgebuchten Schauspielern in Deutschland. Überwiegend tritt er in Komödien auf, doch er kann auch anders. Heute wird Uwe Ochsenknecht 64.