Vaclav Havel



Alles zur Person "Vaclav Havel"


  • Schlagerstar

    Sa., 12.10.2019

    Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

    Fans stehen auf dem Hradschiner Platz und schauen auf einen Großbildschirm, auf dem die Trauerfeier für den Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom übertragen wird. F.

    Wie ein Staatspräsident ist Karel Gott in Tschechien verabschiedet worden. Die Fahnen hingen auf Halbmast, im Prager Veitsdom wurde das Requiem gefeiert. Auch Weggefährten des berühmten Schlagersängers kamen dabei zu Wort.

  • Tod mit 92 Jahren

    Mo., 07.10.2019

    Tschechische Schauspielerin Vlasta Chramostova gestorben

    Vlasta Chramostova ist tot.

    Sie gehörte zu den Unterzeichnerinnen der Charta 77 - und wurde jahrelang mit einem Berufsverbot belegt. Jetzt ist die Dissidentin und Schauspielerin Vlasta Chramostova mit 92 Jahren gestorben.

  • Marlena Gundlachs Opferkerzen-Karten

    Fr., 03.08.2018

    Hoffnung und Sinn in alle Richtungen

    Unter den Augen der Anna Selbdritt (r.) hat der Besucher am Opferkerzen-Tisch und -Ständer die Möglichkeit, andere Menschen von seinen Wünschen und Hoffnungen wissen zu lassen.

    Das Jesuskind auf dem Schoß von Großmutter Anna, gestützt von der linken Hand seiner Mutter Maria zeigt eine Wahl auf: Apfel oder Schrift. Und weist von der Frucht auf die Schrift. Am Opfertisch davor bietet Marlena Gundlach den Besuchern die Wahl, besser eine Ergänzung. Die Künstlerin hat zu den Wachskerzen Postkarten mit brennenden Kerzen gestellt.

  • Preis des Westfälischen Friedens 2018

    Mi., 17.01.2018

    Wer erhält den mit 100.000 Euro dotierten Friedenspreis?

    Preis des Westfälischen Friedens 2018: Wer erhält den mit 100.000 Euro dotierten Friedenspreis?

    Alle zwei Jahre geht der Westfälische Friedenspreis an eine internationale Persönlichkeit und eine Jugendorganisation. Die Stifter geben am Mittwochabend die Preisträger für 2018 bekannt. Zu den Vorgängern zählen Könige, Bundeskanzler und Musiker.

  • Bundespräsident

    Mo., 17.11.2014

    Gauck reist zum Gedenken an die «Samtrevolution» nach Prag

    Prag (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck reist heute nach Prag, um der friedlichen «samtenen Revolution» in der damaligen Tschechoslowakei vor 25 Jahren zu gedenken. Dabei trifft er mit seinen Kollegen aus Polen, Ungarn, der Slowakei und Tschechien zusammen. Die Präsidenten werden an den Ort einer Studentendemonstration zurückkehren, deren brutale Niederschlagung durch die Polizei am 17. November 1989 zum Zündfunken für Massenproteste wurde. Das kommunistische Regime brach zusammen, und der Bürgerrechtler und Dramatiker Vaclav Havel wurde neuer Präsident.

  • Fotografie

    Sa., 29.03.2014

    Vaclav Havels Fotograf Oldrich Skacha gestorben

    Oldrich Skachas beliebtestes Motiv: Vaclav Havel. Diese Aufnahme stammt allerdings nicht von ihm. Foto: Volfik

    Prag (dpa) - Der tschechische Fotograf Oldrich Skacha ist tot. Der enge Freund des früheren Präsidenten Vaclav Havel (1936-2011) starb im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit.

  • Kultur

    Di., 30.04.2013

    Temperamentvoller Regisseur: Jerzy Skolimowski wird 75

    Der polnische Regisseur Jerzy Skolimowski wird 75 Jahre alt. Foto: Claudio Onorati

    Warschau (dpa) - Jerzy Skolimowski ist ein Mann mit vielen Talenten. Der polnische Schauspieler, Regisseur, Maler und Drehbuchautor, der am 5. Mai 75 Jahre alt wird, kam schon als Jugendlicher mit späteren Größen von Film und Literatur zusammen.

  • Kultur

    Do., 01.11.2012

    Sängerin und Kämpferin Marta Kubisova wird 70

    Kultur : Sängerin und Kämpferin Marta Kubisova wird 70

    Prag (dpa) - Sowjetische Schützenpanzer rollen durch die Straßen Prags, als die Sängerin Marta Kubisova im Studio unter dramatischen Umständen ein Protestlied aufnimmt. Es ist August 1968 und der Warschauer Pakt bereitet dem Reformkommunismus des Prager Frühlings blutig ein Ende.

  • Frieden ist Familiensache

    Fr., 12.10.2012

    Stadtheimatbund um Bernd Löckener bereitet das Historienspiel am 25. Oktober im Rathaus-Innenhof vor 

    Seit 1998, als der 350. Jahrestag des Westfälischen Friedens in Münster gefeiert wurde, gibt es das Historienspiel des Stadtheimatbunds. Die Idee, die Verkündigung des berühmt gewordenen Friedens auf diese Art und Weise zu feiern, stammt von Martin Holland aus Coerde.

  • Kultur

    Mi., 01.02.2012

    Bühnenkultur in Tschechien: Aufruhr gegen das Establishment

    Kultur : Bühnenkultur in Tschechien: Aufruhr gegen das Establishment

    Prag (dpa) - Die tschechischen Bühnen standen nach dem Tod des Dramatikers und Ex-Präsidenten Vaclav Havel vor gut einem Monat vor einem Dilemma. Sollten sie gemäß der verhängten Staatstrauer schließen oder zu Ehren des weltweit anerkannten Theaterautors den Vorhang öffnen?