Verena Brockmann



Alles zur Person "Verena Brockmann"


  • RBO probt für Klassik Open Air am Beach

    Mi., 12.06.2019

    Die Vorfreude steigt

    Für die Mitglieder des Reckenfelder Blasorchesters ist die Teilnahme am Klassik Open Air ein Jahres-Highlight. Dafür wird intensiv geprobt.

    Nach der Teilnahme am Deutschen Musikfest in Osnabrück freut sich das Reckenfelder Blasorchester nun auf die Teilnahme am 13. Klassik Open Air am 30. Juni.

  • Marcel Kreimer ist neuer Vorsitzender

    Mi., 23.01.2019

    Blasorchester unter neuer Regie

    Der neue Vorstand des Reckenfelder Blasorchesters (von links): Nils Brockmann, Claudia Erpenstein, Marcel Kreimer, Anna Overhoff, Ina Schulze Temming, Kerstin Laurenz, Dirigent Georg Stührmann und Reinhard Kreimer.

    Marcel Kreimer ist neuer Vorsitzender des Reckenfelder Blasorchesters. Auf der RBO-Jahreshauptversammlung im Deutschen Haus wurde er einstimmig für eine Amtszeit von drei Jahren zum Nachfolger von Martin Breuch gewählt. Breuch stellte sein Amt nach neun Jahren an der Spitze des Vereins zur Verfügung.

  • 50 Jahre RBO: Jubiläumskonzert im Ballenlager

    Di., 13.11.2018

    Für alle Generationen

    Die Musiker des Reckenfelder Blasorchesters bescherten den Besuchern im voll besetzten Ballenlager ein eindrucksvolles Konzert-Erlebnis.

    Blasmusiker mit neuem Dirigat. Im Ballenlager gaben die Reckenfelder Bläser ein tolles Konzert.

  • Open-Air-Fete mit XXL-Orchester: Das RBO wird 50

    So., 09.09.2018

    Musik bringt Menschen zusammen

    Anlässlich der Open-Air-Geburtstagsparty des RBO war das ganze Dorf auf den Beinen.

    Das Reckenfelder Blasorchester hatte zum Jubiläumskonzert gerufen – und viele, viele waren gekommen. Beim XXL-Geburtstag war das ganze Dorf auf den Beinen.

  • Reckenfelder Köpfe

    Di., 02.01.2018

    Die Dirigentin

    Das Saxofon ist Anna-Fabienne Weigels Leib- und Magen-Instrument. Die Studentin ist nicht nur im Reckenfelder Blasorchester, sondern auch im Karneval aktiv.

    Anna-Fabienne Weigel leitet seit 2015 als Jungdirigentin das Jugendorchester des RBO.

  • RBO-Jahreskonzert

    So., 05.11.2017

    Von Barock bis Pop

    Das Reckenfelder Blasorchester bewies gekonnt, dass die Musiker sehr viel mehr können als nur Klassik. Dirigiert wurden die Musiker vom „Star des Abends“, der Dirigentin Verena Brockmann.

    Das Jahreskonzert des Reckenfelder Blasorchesters begeisterte das Publikum. Das Orchester stellte nicht nur seine Qualität unter Beweis, sondern auch die breite Fächerung des Repertoires

  • Jahreskonzert des Reckenfelder Blasorchesters

    So., 08.11.2015

    „Spitze“ mit heißen Rhythmen

    Happy Sounds  beim RBO: Ein Medley zu Ehren des verstorbenen James Last.

    Mitreißend, fetzig, gekonnt: Das Reckenfelder Blasorchester begeisterte wieder einmal bei seinem Jahresorchester.

  • Reckenfelder Blasorchester

    So., 10.11.2013

    Voll ins Schwarze getroffen

    Stehende Ovationen  gab es am Samstagabend in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Walgenbachhalle.

    Stehende Ovationen gab es am Samstagabend in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Walgenbachhalle für den großartigen Auftritt des Reckenfelder Blasorchesters.

  • Jahresversammlung des Reckenfelder Blasorchesters

    So., 03.03.2013

    Zwischen Sorge und Zuversicht

    Der Auftritt im Rahmen der Eröffnung der Beach-Saison zählte erneut zu den Highlights des RBO-Jahres.  Auch für dieses Jahr stehen einige Termine bereits fest. Offen ist hingegen, wo die Musiker demnächst proben können, falls die alte Hauptschule abgerissen wird.

    Viele Mitglieder folgten der Einladung des ersten Vorsitzenden Martin Breuch zur Jahreshauptversammlung des Reckenfelder Blasorchesters. „In ihrem Jahresbericht blickte Dirigentin Verena Brockmann auf ein musikalisch erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr mit zahlreichen Höhepunkten zurück“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

  • Feinfühliges Feuerwerk

    So., 04.11.2012

    Reckenfelder Blasorchester begeisterte in der Walgenbachhalle

    Feinfühliges Feuerwerk : Reckenfelder Blasorchester begeisterte in der Walgenbachhalle

    Wie gut, dass es die Walgenbach-Sporthalle mit ihrem geräumigen Angebot gibt. Ob Sportler, Politiker oder Musiker, sie alle profitieren von der Vielseitigkeit der in den 80er Jahren erbauten Halle und ihrem gleichzeitigen sportlichen, kulturellen und politischen Mittelpunkt. Sie war auch diesmal wieder beim Jahreskonzert des Reckenfelder Blasorchesters die Voraussetzung für den musikalischen Kunstgenuss, den das Ensemble, wie in all den vergangenen Jahren, geboten hat. Getragen wurde es von der Feinfühligkeit der Dirigentin Verena Brockmann, die vor einigen Jahren in die Fußstapfen ihres Vaters Reinhard Kreimer getreten ist und auch immer noch an die Musikalität ihres Großvaters Ferdi Kreimer erinnert, der einst das Orchester gegründet hat.