Victor Torres



Alles zur Person "Victor Torres"


  • Seltene Pflanzen gefährdet

    Mi., 21.08.2019

    Waldbrand auf Gran Canaria bald gelöscht

    Hunderte Feuerwehrmänner und Helfer waren wieder im Einsatz. Der verheerende Brand hat sich abgeschwächt.

    Fast vier Tage nach Ausbruch des Feuers haben die Einsatzkräfte den Waldbrand auf Gran Canaria weitgehend unter Kontrolle. Tausende Menschen können in ihre Häuser zurückkehren. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt.

  • Wetter

    Di., 20.08.2019

    Waldbrand auf Gran Canaria lässt nach

    Las Palmas (dpa) - Der verheerende Waldbrand in den Bergen von Gran Canaria hat sich leicht abgeschwächt. «Gute Nachrichten», teilte der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Victor Torres, auf Twitter mit. «Das Feuer verliert an Potenzial», so der Politiker. Derweil waren am Morgen wieder zahlreiche Löschflugzeuge und Hubschrauber in die Luft gestiegen, um gegen die Flammen in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel zu kämpfen. Hunderte Feuerwehrmänner und Helfer sind wieder im Einsatz. 9000 Menschen sind seit Ausbruch des Feuers in Sicherheit gebracht worden.

  • Hunderte Helfer im Einsatz

    Di., 20.08.2019

    Waldbrand auf Gran Canaria lässt nach: «Die Bestie besiegen»

    Ein Löschhubschrauber im Einsatz über einem bewaldeten Hang.

    Die Wälder auf Gran Canaria brennen weiter - aber schwächer als zuvor. Die Helfer werden der verzweifelten Lage der vergangenen Tage langsam Herr. Tausende Hektar sind in den Bergen der Ferieninsel in Flammen aufgegangen, auch in einem bekannten Naturpark.

  • Erfolgreicher Löscheinsatz

    Di., 20.08.2019

    Waldbrand auf Gran Canaria wird schwächer

    Der Waldbrand in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria wütet weiter - allerdings mit abgeschwächter Kraft.

    Gute Nachrichten aus Gran Canaria: Der Waldbrand geht zurück. Urlauber sollten sich aber weiterhin von den betroffenen Gebieten südwestlich der Hauptstadt Las Palmas fernhalten.