Viktoria Heiden



Alles zur Person "Viktoria Heiden"


  • Fußball: Landesliga-Absagen

    Fr., 02.10.2020

    Staffelleiter Rühlow „muss nicht jedes Problem lösen“

    Als man noch ohne Corona-Abstand Fußballspiele verfolgen durfte: Staffelleiter Gerhard Rühlow (M.) als Zaungast bei einer Landesliga-Begegnung.

    Am Vorsonntag hatten der VfL Senden und der SV Herbern coronabedingt Pause. Inzwischen sind sogar schon sechs Partien abgesagt worden. Wo das alles hinführen soll? Noch sei jedenfalls alles im Rahmen, erklärt Staffelleiter Gerhard Rühlow im WN-Interview.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 18.09.2020

    17 Jahre, Ruhepuls 30 – Lukas Gottwald ganz schön abgeklärt

    Scheut auch vor harten Zweikämpfen nicht zurück: VfL-Youngster Lukas Gottwald (r.), hier im Duell mit WSC-Kapitän Chris Thannheiser.

    Bei seinem Pflichtspieldebüt vor 14 Tagen gegen den Werner SC (1:1) zählte Lukas Gottwald, mit 17 der Jüngste im Team, zu den Besten beim VfL Senden. Nur eine Sache mussten ihm die beiden Trainer, Rabah Abed und Thomas Morzonek, erst austreiben.

  • Fußball: Landesliga

    So., 13.09.2020

    1:0 in Bockum-Hövel: Borussia Münster bügelt Pokalpatzer direkt aus

    Legte bei Borussias 1:0-Erfolg in Bockum-Hövel Hannes John das Siegtor auf: Manoel Schug.

    Am Mittwochabend waren die Gesichter bei den Borussen aus Münster noch lang. 0:1 in Sassenberg – raus aus dem Kreispokal. Doch diesen Fehltritt korrigierte der Landesliga-Neuling umgehend, gewann bei der SG Bockum-Hövel mit 1:0. Nicht unverdient, aber auch ein wenig glücklich. Egal, der Aufsteiger steht mit zwei Siegen prächtig da.

  • Fußball: Landesliga

    Fr., 28.02.2020

    Altenberge will den Spitzenreiter ärgern

    Jan-David Volmering rettete den Altenbergern mit seinem verwandelten Strafstoß einen Punkt gegen den Werner SC.

    Mit frischem Rückenwind tritt der TuS Altenberge am kommenden Landesliga-Spieltag bei Westfalia Kinderhaus an. Trotz des großen Abstands in der Tabelle wollen sich die Nullneuner beim Liga-Primus Punkte erkämpfen.

  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 17.02.2020

    Hektische Momente beim TuS Hiltrup – Ärger bei BW Aasee

    Dieses Duell blieb ohne Folgen. Für Aufregung sorgte in Hiltrup vielmehr die Szene in der Schlussminute.

    Die Ergebnisse waren alles andere als aufregend. Schließlich fiel die Bilanz der münsterischen Teams eher übersichtlich aus, die drei Tabellenführer schafften sogar keinen Sieg. Doch für viel mehr Aufregung sorgten zwei Szenen. Beteiligt waren der TuS Hiltrup und BW Aasee.

  • Fußball: Hallenturnier der TSG Dülmen

    So., 12.01.2020

    Mixed-Team von GW Nottuln verliert kleines Finale

    Wie in jedem Jahr startete GW Nottuln beim Hallenturnier in Dülmen mit einem Team aus Spielern der ersten und zweiten Mannschaft. In diesem Jahr reichte es zu Platz vier.

    Das aus Spielern der ersten und zweiten Mannschaft zusammengesetzte Team von GW Nottuln erreichte beim Hallenfußball-Turnier der TSG Dülmen den vierten Platz.

  • Landesliga: BSV Roxel gewinnt mit 1:0 gegen VfL Senden

    So., 10.11.2019

    BSV Roxel gegen Senden nicht schön, aber erfolgreich

    In dieser Szene einen Schritt zu spät

    Die jüngsten Resultate und Auftritte gefielen Sebastian Hänsel so gar nicht. Daher war er nach dem 1:0 des BSV Roxel gegen den VfL Senden vor allem froh, dass sein Team ergebnisorientiert spielte und die drei Punkte über die Ziellinie brachte. Der Rest war schnell abgehakt.

  • Fußball: Landesliga

    So., 27.10.2019

    Enttäuschung auf beiden Seiten – BSV Roxel trennt sich 1:1 von Viktoria Heiden

    Rudelbildung: Roxels Sandro Pietsch (Mitte) versucht seinen Teamkollegen Nawid Nesar (links) und Simon Brun zu trennen.

    Der BSV Roxel hatte sich für das Duell mit Viktoria Heiden einen Sieg auf die Fahnen geschrieben. Nach 90 Minuten reichte es nur zu einem 1:1. Kein Wunder, dass Frust geschoben wurde.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 18.10.2019

    TuS Altenberge: Mit ein klein wenig Brechstange

    Felix Kemper hat am vergangenen Spieltag gefehlt, kann am Sonntag im Heimspiel gegen Westfalia Gemen wieder mitwirken. Im Tor beim TuS steht Tom Hoffmann (kl. Bild), da Marc Wenning-Künne noch verletzt ist.

    Alles Jammern hilft nicht, diesmal muss gewonnen werden. Der TuS Altenberge braucht im Heimspiel gegen Westfalia Gemen dringend einen Erfolg.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 06.10.2019

    SV Herbern dominiert bei Viktoria Heiden und knipst erst spät

    Philipp Just (l.) war neben Julius Höring einer der besten Herberner in der Partie gegen Heiden.

    Der SV Herbern machte es bei Viktoria Heiden lange, sehr lange spannend. Erst kurz vor Schluss sorgten die dominanten Gäste für die Entscheidung.