Vincent Hubert



Alles zur Person "Vincent Hubert"


  • Fußball: Kreisliga A

    So., 21.07.2019

    GW Nottuln II macht schon vieles richtig

    Simon Kentrup (r.) traf zum 2:0 für GW Nottuln II.

    Obwohl A-Ligist GW Nottuln II im zweiten Vorbereitungsspiel beim TuS Wüllen eine 2:3 (2:1)-Niederlage einstecken musste, verteilte Coach Mario Popp im Anschluss an die Partie ein Kompliment an seine neue Mannschaft.

  • B2-Turnier von GW Nottuln

    Mi., 01.01.2014

    „Da ist mehr möglich gewesen“

    Die beiden Mannschaften, die für Gastgeber Grün-Weiß Nottuln in das B2-Hallenfußball-Turnier gingen, auf einen Blick.

    Bis ins Halbfinale hatte sich GW Nottuln II beim eigenen Fußball-Hallenturnier der B2-Junioren vorgespielt. Doch Trainer Vincent Hubert war nicht zufrieden.

  • Turnierserie DJK Nottuln

    Mi., 26.12.2012

    GWN in der Zuschauerrolle

    Die beiden B III-Juniorenmannschaften von GW Nottuln schieden nach der Vorrunde aus.

    Fortuna Gronau gewinnt das B III-Jugendturnier von GW Nottuln.

  • A-Junioren-Landesliga: Nottuln gewinnt 2:1

    So., 29.04.2012

    Ullrich-Elf gelingt die Revanche

    A-Junioren-Landesliga: Nottuln gewinnt 2:1 : Ullrich-Elf gelingt die Revanche

    Die Revanche ist geglückt: Durch einen 2:1 (1:1)-Auswärtssieg gegen den Delbrücker SC haben sich die U19-Junioren von GW Nottuln für die 1:3-Hinspielniederlage rehabilitiert.

  • GWN-Teams kalt erwischt

    So., 22.01.2012

    C 3 / 4-Junioren scheitern in der Vorrunde

    GWN-Teams kalt erwischt : C 3 / 4-Junioren scheitern in der Vorrunde

    So hatten sich die Trainer Vincent und Lennart Hubert den Turnierverlauf beim heimischen Hallenturnier bestimmt nicht vorgestellt: Nach der Vorrunde war der Budenzauber für Grün-Weiß Nottulns C 3-Junioren gelaufen und auch Nottulns Viertvertretung schied bereits nach der Gruppenphase aus.

  • U19 im Pokal locker weiter

    Fr., 21.10.2011

    Aber im Halbfinale wartet jetzt mit dem SuS Stadtlohn ein Landesligist

    „Der trainingsfreie Donnerstag stand schon vor dem Anpfiff fest“, erklärte Lothar Ullrich, Coach der U19-Junioren von GW Nottuln, nach dem 8:0 (6:0)-Heimsieg im Kreispokal-Viertelfinale gegen den Kreisliga A-Club Westfalia Osterwick. „Im zweiten Spielabschnitt haben es die Jungs etwas ruhiger angehen lassen. Trotz alledem war es eine gute Leistung.“ Bereits in der Vorschlussrunde am kommenden Mittwoch (19. Oktober) findet das vorweggenommene Endspiel statt. Ab 19 Uhr ermittelten die Landesligisten SuS Stadtlohn (7:0-Auswärtserfolg gegen Vorwärts Epe) und GW Nottuln einen Teilnehmer für das Endspiel am 19. November. In der vergangenen Saison trafen beide Teams bereits im Viertelfinale aufeinander. Der SuS-Nachwuchs siegte in Nottuln mit 2:1 und gewann anschließend auch die Trophäe. „Das soll diesmal natürlich anders werden“, so Ullrich.

  • Nottuln

    Mo., 18.02.2008

    Lothar Ullrich trauert vergebenen Chancen nach