Volker Leiß



Alles zur Person "Volker Leiß"


  • Volles Bürgerhaus beim letzten Rezitationsabend von Kurt und Iron Kösters

    Di., 26.11.2019

    Der Zauber des Abschieds

    Kurt und Iron Kösters bedankten sich beim Publikum und den Organisatoren für die tollen Veranstaltungen in den vergangenen rund 20 Jahren.

    „Heute soll die 46. und die letzte Veranstaltung sein“, erklärte Bürgermeister Wilfried Roos am Sonntagabend bei der Begrüßung zum Poesieabend „Verklärter Herbst“.

  • Letzter Rezitationsabend mit Kurt und Iron Kösters

    Fr., 08.11.2019

    Das Doppel verabschiedet sich

    Passend zur Jahreszeit lautet das Motto der Abschiedsveranstaltung von Iron (l.) und Kurt Kösters im Bürgerhaus „Verklärter Herbst“.

    Etwas wehmütig blicken die beiden Rezitatoren Kurt und Iron Kösters auf die vielen Veranstaltungen zurück, mit denen sie in den zurückliegenden 20 Jahren im gesamten Münsterland die Freunde der Literatur begeistert haben.

  • Volker Leiß und die „Symphonie des Münsterlandes“

    Mi., 18.09.2019

    Eine Liebeserklärung in vier Sätzen

    Volker Leiß und die „Symphonie des Münsterlandes“: Eine Liebeserklärung in vier Sätzen

    Tagsüber arbeitet er als Arzt, seine Freizeit gehört der Musik. Aber an ein solches Mammutprojekt hat sich Volker Leiß noch nie gewagt: Der 53-Jährige hat eine einzigartige Hommage an seine Heimat komponiert, eine „Symphonie des Münsterlandes“ mit Schützenfest-Besuch und Pättkestour…

  • „The Irish Quarter“ füllte die Stuhl-Tour-Location bis auf den letzten Platz

    So., 15.09.2019

    Wo der Rum auf Bäumen wächst

    The Irish Quarter brachte Musik von der grünen Insel nach Borghorst. Mit dabei: Lokalmatador Volker Leiß, der Blockflöte spielte.

    „Irish Folk“ ist weltweit bekannt und beliebt. Auch in Steinfurt und Umgebung gibt es viele Fans dieses Genres, wie die „Stuhl-Tour“ am Freitag bewies. Die Formation „The Irish Quarter“ aus Rheine mit ihrem Special Guest Volker Leiß spielte inspirierend irische Tänze und Songs. Nicht alle Folk-Freunde fanden Platz im Verkaufsraum bei Reygers am Flaßkamp. Manche versuchten sogar durch das Fenster einen Blick auf die Musiker zu erhaschen, doch weil die Akustik fehlte, gaben sie dieses Vorhaben rasch auf. Für diejenigen, die das Glück hatten, ein Plätzchen für ihre mitgebrachten Stühle zu ergattern, wurde es ein wunderbarer Abend.

  • 20 Jahre Hospizinitiative Steinfurt

    Mo., 19.03.2018

    Idee entstand am Gartenzaun

    Ansgar Kaul, Angelika Klager, Josefa Siebler und Ullrich Jahn (von links) gehören zu den Gründern der Hospiz-Initiative Steinfurt.

    Die Hospiz-Initiative Steinfurt konnte am Sonntagabend während ihrer Jahreshautversammlung im Bagno-Restaurant, die mit einer kleinen Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen des Vereins verbunden war, auf ein erfolgreiches Wirken zurückblicken.

  • Rezepte gegen den Winterblues

    Mi., 03.01.2018

    Raus an die frische Luft!

    Dunkle Wolken über Stemmert: Der Dezember war auch in Steinfurt so trüb wie lange nicht mehr.

    Vielen Menschen macht derzeit das trübe Wetter zu schaffen: Sie kommen morgens nur schwer in Schwung. Das kommt nicht von ungefähr: Dieser Winter ist der dunkelste seit vielen Jahren.

  • Make Blockfloete great again

    Mi., 18.10.2017

    YouTube-Video nimmt US-Präsident Trump auf die Schippe

    Der Künstler und der Präsident: Im Video „Make Blockfloete great again“ nimmt Volker Leiß US-Präsident Donald Trump auf die Schippe.

    Im Grunde war es nur ein spontan von Volker Leiß in einer Mail geschriebener Satz: „Make Blockfloete great again.“ Und doch war die Witzelei die Initialzündung für ein YouTube-Video, das bereits über 3000 Klicks (Stand: 18. Okotber) sammeln konnte. Die Hauptrolle spielt US-Präsident Trump, der von Leiß gekonnt auf die Schippe genommen wird.

  • Homekonzert mit der Volker-Leiß-Band

    Mi., 12.04.2017

    Unplugged im Wohnzimmer

    Wohnzimmer statt großer Saalbühne: Die Volker-Leiß-Band bei ihrem Auftritt in der besten Stube der Familie Roeser in Burgsteinfurt.

    Den puren, unverfälschten Klang in der intimen Atmosphäre eines kleinen Raums erleben – dieses für Musiker wie auch Zuhörer besondere Erlebnis gab es jetzt im Haus der Burgsteinfurter Familie Roeser. Keine Geringere als die Volker-Leiß-Band trat dort zu einem privaten Gastspiel an.

  • CD-Release-Konzert

    So., 19.02.2017

    Fliegende Fünfziger

    Sympathieträger auf der Bühne: Die Akteure der Volker-Leiß-Band hatten bei ihrem Release-Konzert in der Tanzschule Michael offensichtlich jede Menge Spaß.

    Mehr als 200 Fans waren am Samstag in die Tanzschule Michael gekommen, um mit ihrer Lieblingsband ein echtes Rock-, Pop- und Blues-Tänzchen zu erleben: Die Volker-Leiß-Band stellte die erste eigene CD in einem mitreißenden Live-Konzert vor.

  • Volker-Leiß-Band hat ihre erste CD produziert

    Sa., 11.02.2017

    „Take us home“

    Im FMO-Hangar abflugbereit für „Take us home“: Die Volker-Leiß-Band mit Hans-Ralf Waterkamp, Volker Leiß, Thomas Krause und Wollo Seidel hat ihre erste CD produziert und wird die Songs am 18. Februar in der Tanzschule Michael vorstellen.

    „Für uns Vier fühlt sich die Band an, wie ein Sechser im Lotto. Alles passt wunderbar zusammen. Auch menschlich“, beschreibt Volker Leiß die Beziehung zu Hans-Ralf Waterkamp, Wollo Seidel und Thomas Krause und ist selber ein bisschen ratlos, warum es eigentlich elf Jahre dauern musste, bis die Volker-Leiß-Band (VLB) ihren mittlerweile charakteristischen Sound auch auf CD gebrannt hat. Jetzt ist es soweit.