Volker Struth



Alles zur Person "Volker Struth"


  • Prognose

    Fr., 25.05.2018

    Berater zu Neymar-Transfer: «Nicht der letzte extreme Fall»

    Der verletzte Superstar Neymar von Paris Saint-Germain kostete 222 Millionen Euro.

    Berlin (dpa) - Mit dem 222-Millionen-Euro-Transfer von Megastar Neymar ist nach Ansicht von Spielerberater Volker Struth noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

  • Nach Trainingsstreik beim BVB

    Mi., 13.09.2017

    Spielerberater Struth kritisiert Dembélé

    Nach Trainingsstreik beim BVB: Spielerberater Struth kritisiert Dembélé

    Berlin (dpa) - Spielerberater Volker Struth hat das Verhalten von Fußballprofi Ousmane Dembélé vor dessen Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Barcelona kritisiert.

  • Fußball

    Sa., 26.08.2017

    Medien: Schalke und Juve noch uneinig über Höwedes-Wechsel

    Fußball : Medien: Schalke und Juve noch uneinig über Höwedes-Wechsel

    Gelsenkirchen (dpa) - In den Verhandlungen über einen Wechsel von Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes hat der FC Schalke 04 Medienberichten zufolge ein erstes Angebot von Juventus Turin abgelehnt. Juve habe als Ablöse für den Abwehrspieler rund zehn Millionen Euro geboten, berichteten der TV-Sender Sky und italienische Zeitungen am Samstag. Der Bundesligist soll jedoch deutlich mehr für den 29-Jährigen verlangen, der in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2020 ohne Ausstiegsklausel hat. Zudem ist angeblich strittig, ob der italienische Meister Höwedes zunächst ausleiht oder sofort kauft.

  • Keine Ausstiegsklausel

    Fr., 25.08.2017

    Höwedes will zu Juve - Heidel: «Wunsch herangetragen»

    Möchte Schalke 04 verlassen: Ex-Kapitän Benedikt Höwedes.

    Benedikt Höwedes sieht nach dem Verlust des Kapitäns-Amtes keine Zukunft mehr auf Schalke. Der Weltmeister will nun bei Juventus Turin ein neues Kapitel aufschlagen. Juve hat sich mittlerweile bei Manager Heidel gemeldet.

  • Fußball

    Do., 24.08.2017

    «Bild»: Höwedes vor Wechsel zu Juve

    Gelsenkirchen (dpa) - Der ehemalige Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes steht nach Informationen der «Bild»-Zeitung vor einem Wechsel zum italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin und seinem Nationalteamkollegen Sami Khedira. «Ja, Juve will, Benedikt Höwedes will – wir sind grundsätzlich klar. Jetzt muss auch Schalke wollen», zitierte die «Bild» Höwedes' Berater Volker Struth. Der neue Schalke-Trainer Domenico Tedesco hatte Höwedes das Kapitänsamt entzogen und diese Aufgabe Torhüter Ralf Fährmann übertragen.

  • Berater bestätigt

    Do., 24.08.2017

    «Bild»: Ex-Schalke-Kapitän Höwedes vor Wechsel zu Juve

    Steht offenbar kurz vor einem Wechsel nach Italien: Weltmeister Benedikt Höwedes von Schalke 04.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der ehemalige Schalke-Spielführer Benedikt Höwedes steht nach Informationen der «Bild»-Zeitung vor einem Wechsel zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin und seinem Nationalteamkollegen Sami Khedira.

  • «Ad absurdum geführt»

    Mo., 24.07.2017

    Fußballer des Jahres: Kroos-Berater kritisiert Wahl von Lahm

    Toni Kroos wurde Zweiter bei der Wahl zum Fußballer des Jahres.

    Köln (dpa) - Volker Struth, der Berater von Weltmeister Toni Kroos, hat die Wahl von Philipp Lahm als «Fußballer des Jahres» kritisiert.

  • Mächtig wie nie

    Fr., 21.07.2017

    Spielerberater und das Milliardengeschäft Fußball

    Spielerberater scheinen im Fußball einen immer größeren Einfluss zu bekommen.

    Im Profifußball fließt immer mehr Geld. Ebenfalls immer mehr davon verdienen mittlerweile Spielerberater. Ihr Einfluss ist über die Jahre enorm gewachsen. Wie konnte diese Branche so mächtig werden?

  • Bundesliga

    Fr., 23.09.2016

    Kühne-Berater Struth: Kein Einfluss auf HSV-Entscheidungen

    Die Personalie Bruno Labbadia liegt allein in der Verantwortung der HSV-Spitze - sagt der Kühne-Berater Struth.

    Hamburg (dpa) - Spielerberater Volker Struth bestreitet jeglichen Einfluss beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. «Die Entscheidungen trifft der HSV alleine und unabhängig», sagte der 50-Jährige der «Bild»-Zeitung.

  • Fußball

    Mo., 14.07.2014

    Medien: Weltmeister Kroos bestätigt Wechsel zu Real

    Toni Kroos (r) wechselt zu Real Madrid. Foto: Chema Moya

    Toni Kroos soll erstmals selbst seinen anstehenden Wechsel zu Real Madrid bestätigt haben. Das meldeten Medien nach dem WM-Finale. Eine Bestätigung dafür gab es am Montag nicht. Eine definitive Entscheidung rückt aber immer näher.