Vorwärts Gronau



Alles zur Person "Vorwärts Gronau"


  • Handball-Landesliga: Vorwärts Gronau kassiert 13:26-Pleite bei Münster 08

    Mo., 12.10.2020

    Unterirdische Wurfquote am Kanal

    Maik Visschedyk (v.) und Vorwärts Gronau haben bei Münster 08 eine herbe Niederlage kassiert.

    13 Tore zu werfen in 60 Minuten, ist kein Wert, der auf eine Visitenkarte gehört. 26 Gegentreffer zu kassieren eigentlich auch nicht tragisch, denn in der Regel kann Vorwärts Gronau einen solchen Wert wegstecken. Nicht aber bei Münster 08, wo die Defensive zwar ordentlich war, der Angriff aber einem Totalausfall glich.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 05.10.2020

    Vorwärts Gronau liefert einen Krimi zum Saisonauftakt

    Jan Stienemann bescherte den Vorwärtslern 38 Sekunden vor Schluss den erlösenden Treffer zum 24:22-Sieg.

    Was kann einen Tatort-Krimi am Sonntagabend toppen? Die Antwort darauf gaben Stunden zuvor die Handball-Herren von Vorwärts Gronau, deren erstes Meisterschaftsspiel gegen den Landesliga-Rivalen SuS Neuenkirchen an Theatralik, Kampfgeist und Spannung nichts zu wünschen übrig ließ.

  • Handball-Landesliga: Vorwärts Gronau bereitet sich intensiv vor

    Mo., 17.08.2020

    Fischer: „Interessante und gefährliche Liga“

    Nach langer Verletzungspause ist Vorwärts Gronaus Lennard Schmidt zurück auf dem Spielfeld.

    Fünf Monate sind vergangen seit dem abrupten Saisonende in der Handball-Landesliga. Vorwärts Gronau hatte einen guten Lauf. Und scheint den nach dem ersten Eindruck im Testspiel in Schüttorf beibehalten zu haben.

  • Jugendzentrum St. Josef

    So., 09.08.2020

    Besondere Zeiten

    Bilder, die im Corona-Sommer im Jugendzentrum St. Josef entstanden sind.

    Coronabedingt war das Ferienprogramm im Jugendzentrum St. Josef ganz anders als jemals zuvor. Schön war es trotzdem, berichtet Einrichtungsleiter Jens Poth. Und erste Ideen für das Programm nach den Ferien gibt es auch schon.

  • Handball-Ligen starten am ersten Oktober-Wochenende

    Sa., 27.06.2020

    Vorwärts trifft in der Landesliga auf viele alte Bekannte

    Durch den Aufsteig der Arminia kommt es wieder zum Nachbarschaftsduell zwischen Vorwärts und dem Team aus Töpferstadt. Dieses Bild entstand in der Saison 2017/18.

    Vorwärts Gronau trifft in der neuen Saison auf viele alte Bekannte. Auch das Nachbarschaftsderby mit Armina Ochtrup erlebt durch deren Aufstieg eine Neuauflage. Beginn ist Anfang Oktober.

  • Gegen Kulturflaute

    Mi., 01.04.2020

    Opern feiern Premieren und Kultstücke im Netz

    Die Staatsoper unter den Linden ist geschlossen und dennoch fast täglich geöffnet.

    Sie sind geschlossen und dennoch fast täglich geöffnet: Große Opernhäuser stellen hochkarätige Produktionen kostenlos ins Netz.

  • Jugendzentrum St. Josef geschlossen – aber:

    Do., 26.03.2020

    Team bleibt weiter erreichbar

    Das Jugendzentrum St. Josef ist zwar geschlossen, die Mitarbeiter sind aber telefonisch und online erreichbar.

    Wer Sorgen hat oder Fragen zur Bewerbung, kann sich weiterhin an die Mitarbeiter des Jugendzentrums St. Josef wenden. Telefonisch oder per Mail.

  • Handball: Landesliga Männer

    Mo., 09.03.2020

    Vorwärts verschenkt den Sieg beim SC Münster

    Fabian Moß traf elf Mal für die Blau-Weißen.

    Die Frage, ob es eher ein gewonnener oder verlorener Punkt beim 30:30 (17:14) in Münster war, beantwortete Adam Fischer eindeutig: „Wir haben heute nur an Erfahrung gewonnen. Nämlich wie wir solch eine Partie nicht beenden dürfen.“

  • Personalien

    Mo., 02.03.2020

    Dirigent Fischer bleibt Chef der Düsseldorfer Symphoniker

    Adam Fischer sitzt bei einem Pressegespräch in der Tonhalle.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Adam Fischer (70), Chefdirigent der Düsseldorfer Symphoniker, bleibt bis 2025 auf dem Posten. Der Ungar habe seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert, teilte das städtische Orchester am Montag mit. Die Symphoniker spielen in der Oper und geben Konzerte. Fischer dirigiert hauptsächlich die Sinfoniekonzerte. Er arbeitet auch mit Orchestern wie den Wiener, Berliner und Münchner Philharmonikern. In diesem Frühjahr dirigiert er an der Scala in Mailand die Wagner-Oper «Tannhäuser» und in Wien an der Staatsoper Beethovens «Fidelio». Für sein humanitäres Engagement erhielt er 2018 den israelischen Wolf-Preis. Den Menschenrechten widmet Fischer jährlich ein Sonderkonzert in Düsseldorf.

  • Handball: Herren-Landesliga

    So., 01.03.2020

    Vorwärts Gronau lässt viele Chancen liegen

    34 Treffer kassierte Hamms Keeper, viele weitere Torchancen ließen die Gronauer aus, weil sie zu überhastet agierten. Das änderte aber nichts an ihrer klaren Überlegenheit beim 34:23-Heimsieg, zu dem Joscha Lenting sechs Treffer beisteuerte.

    Zum Schluss machten sie es noch einmal spannend. Aber dann wehrten die Blau-Weißen den letzten Angriff der Gäste ab. Mit 34:23 entschieden Vorwärts Gronaus Landesliga-Handballer die Heimpartie gegen die Drittvertretung des ASV Hamm-Westfalen für sich. Und damit – zurück zum Thema Spannung – in exakt der Deutlichkeit, die es im ersten Saisonvergleich gegeben hatte.