Walburga Sennekamp



Alles zur Person "Walburga Sennekamp"


  • Laienspielschar Herbern

    Mo., 01.01.2018

    Butler und Beamtin bedrängen Bauern

    Die liebestolle Lisbeth fällt schon mal dem Pastor in die Arme. Butler und Beamtin sowie ein Feriengast sorgen für Leben auf dem Hof.

    Ein Butler passt auf einen westfälischen Bauernhof wie ein . . . was eigentlich? Die Herberner Laienspielschar zeigt es in diesem Winter.

  • Plattdeutsches Theater

    Sa., 01.07.2017

    Der Übersetzer feilt am Bauernstück

    Andreas Nienhaus arbeitet am Manuskript für das plattdeutsche Theaterstück.

    Die Spielschar Herbern meldet sich im Winter nach einjähriger Pause zurück. Andreas Nienhaus hat an seinem Laptop darum die Rechtschreibprüfung abgestellt.

  • Q wie Quartier

    Sa., 01.08.2015

    Geschichten der Pilger bereichern den Alltag

    Walburga Sennekamp  stellt das einfache Quartier für Jakobspilger vor und wirbt um Mitstreiter.

    Sie rufen morgens oder am Abend vorher an und übernachten dann bei den Sennekamps. Die Gäste im Quartier für Jakobspilger haben viel zu erzählen.

  • Laienspieler aus Herbern

    Fr., 26.09.2014

    Versteckspiel vor Verlobter

    Das Ensemble der Herberner Laienspielschar trifft sich seit vier Wochen zu den Leseproben, Anfang Oktober geht es zum Üben auf die Bühnenbretter in die Aula.

    Die Leseproben nähern sich dem Ende zu, ab Oktober geht es auf Bühne, wo der Endspurt bis zur Premiere des neuen Stücks „Heinrich un dat Etablissement“ für die Laienspieler aus Herbern eingeläutet wird.

  • Plattdeutsches Theater

    Fr., 27.12.2013

    Landeier gehen auf Brautschau

    2013 sind Internet, Facebook und You Tube auch im hinterwäldlerischsten Bauerschaftswinkel angekommen. Und sie sind bereit bei „Bauer sucht Frau“ eine wichtige Rolle zu übernehmen, wie die Laienspielschar Herbern am zweiten Weihnachtstag bei der Premiere der „Landeier“ bewies.

  • KAB-Laienspielschar probt

    Di., 19.11.2013

    Bauer sucht Frau – die Herberner Variante

    Das junge Team der KAB-Laienspielschar Herbern bringt quasi eine plattdeutsche Variante von Bauer sucht Frau auf die Bühne.

    Auch in Herbern gibt es sie, ledige Landwirte. Zu Bauer sucht Frau ins Fernsehen hat es noch kein Vertreter dieser Spezies es geschafft. Aber im Winter werden drei Exemplare beim plattdeutschen Theater um eine Studentin werben.

  • KAB-Laienspielschar

    Mi., 02.10.2013

    „Landeier“ erobern die Bühne

    Bei den Proben: Kai Nienhaus, Sarah Kos, Marion Krass, Jörg Frigge, Walburga Sennekamp, Christoph Freise, Kathrin Schulze-Aquack und Dirk Storksberger

    „Landeier“ - das hört sich nicht unbedingt freundlich an. Eins allerdings ist jetzt schon sicher: Die Herberner werden mit den „Landeiern“ sehr viel Spaß haben.

  • KAB-Laienspielschar spendet

    Mo., 25.03.2013

    Das Vergnügen nach dem Vergnügen

    Die KAB-Laienspielschar unterstützt mit ihren Spenden das ehrenamtliche Engagement der Herberner Vereine.

    Zuerst kam das Vergnügen – und dann die großzügige Spende: Die KAB Laienspielschar Herbern spendete den Erlös der Theatervorführungen von „Praxis Dr. Freesemann“ an ehrenamtlich tätige Vereine.

  • Probenarbeit ist angelaufen

    Do., 11.10.2012

    Laienspieler servieren frische Kost

    Probenarbeit ist angelaufen : Laienspieler servieren frische Kost

    Nach zwei Klassikern bringt die KAB-Laienspielschar Herbern in diesem Jahr frische Kost auf die Theaterbühne. „Praxis Dr. Freesemann“ heißt das plattdeutsche Stück, für das die Proben angelaufen sind.

  • Ascheberg

    Di., 27.12.2011

    Hinter den Kulissen des Theaterstückes