Waldemar Wieczorek



Alles zur Person "Waldemar Wieczorek"


  • SC Westfalia Kinderhaus

    So., 27.10.2019

    Lohaus ist seit 65 Jahren im Verein

    Der aktuelle Vorstand des SC Westfalia Kinderhaus (v.l.): Geschäftsführer Sven Schlüter, zweiter Vorsitzender Hannes Hölscher, erster Vorsitzender Magnus Hömberg, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und Gleichstellungsfragen Christian Janzen, zweiter Vorsitzender Wolfgang Welling und der Vorsitzende des Jugendausschusses Philipp Karnebeck.

    Um die verdiente Auszeichnung langjähriger Mitglieder und eine Vorschau aufs Programm des Jubiläumsjahrs 2020 ging es bei der Jahresversammlung von Westfalia Kinderhaus.

  • Schäden durch Busse und Lkw

    Mi., 23.10.2019

    Fassade des früheren Theatercafé wird saniert

    Sanierungsarbeiten stehen am Theater an. Jener Gebäudeteil, in dem sich unter anderem die Theaterkasse befindet, ist am Dienstag eingerüstet worden.

    Die Fassade des früheren Theatercafé wird saniert – wieder einmal. Busse und Lkw haben den Gebäudeteil, in dem sich die Theaterkasse befindet, beschädigt. Und das zum wiederholten Mal. Und jetzt bekommt die Stadt ein Problem.

  • Neues Feuerwehrhaus für Sprakel

    Sa., 12.10.2019

    Feuerwehrhaus auf dem Weg

    An der Ecke Schlusenweg / Sprakeler Straße soll das strategisch günstig gelegene neue Feuerwehrhaus entstehen. Das aktuell genutzte Feuerwehrhaus wurde 1971 errichtet.

    Der Rat der Stadt Münster hat den Errichtungsbeschluss gefasst. Das Feuerwehrhaus ist auf dem Weg.

  • Vorstandswechsel bei Westfalia Kinderhaus

    So., 14.10.2018

    Magnus Hömberg übernimmt

    Der neue Vorstand übernimmt die Geschicke des Vereins Westfalia Kinderhaus (v.l.): Heinz Budde, Hannes Hölscher, Wolfgang Welling, Magnus Hömberg, Philipp Karnebeck und Christian Janzen.

    Am Schluss gab es „Standing Ovations“. Jetzt war die Ära Waldemar Wieczorek bei Westfalia Kinderhaus wirklich zu Ende. Der scheidende Vorsitzende hatte zuvor sichtlich bewegt noch einen Rückblick auf seine Amtsjahre gegeben. „Es ist jetzt ein komisches Gefühl“, sagte er. Nun überlässt er seinem Nachfolger die Geschäfte.

  • Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek

    Fr., 12.10.2018

    Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

    Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek: Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

    Er hat es nicht geahnt. Aber er freute sich riesig.

  • Der scheidende Westfalia-Vorsitzende Waldemar Wieczorek im Gespräch

    Fr., 12.10.2018

    „Immer authentisch bleiben“

    Waldemar Wieczorek war zwölfeinhalb Jahre lang Vorsitzender von Westfalia Kinderhaus. Bei der heutigen Mitgliederversammlung stellt er sich nicht mehr zur Wiederwahl.Waldemar Wieczorek war zwölfeinhalb Jahre lang Vorsitzender von Westfalia Kinderhaus. Bei der heutigen Mitgliederversammlung stellt er sich nicht mehr zur Wiederwahl.

    Er hat den Verein in den letzten Jahren geprägt. Und er blickt gespannt in die Zukunft.

  • Schulen, Sportler und Verwaltung suchen gemeinsame Lösung

    Sa., 15.09.2018

    Harz-Konflikt klebt weiter

    Westfalia-Handballer Frederic Aleff hat den Ball gut im Griff. Oft hilft dabei Harz, dessen Rückstände in den Hallen des Schulzentrums für Probleme sorgt.

    Harz hilft Handballern, den Ball besser zu führen. Harzreste auf Hallenböden sind aber gefährlich.

  • Die neue Tribüne ist eingeweiht

    So., 19.08.2018

    Tribünen-Einweihung nach Maß

    Die Sportanlage des SC Westfalia Kinderhaus ist um eine Attraktion reicher: Am Wochenende wurde die neue Tribüne bei bestem Sommerwetter eingeweiht.

  • Westfalia Kinderhaus

    So., 05.08.2018

    Die Tribüne ist fast fertig

    Von außen sieht die Tribüne von Westfalia Kinderhaus schon fertig aus – einige Arbeiten stehen aber noch an.

    Freude bei den Verantwortlichen des SC Westfalia Kinderhaus: Am 18. August wird auf dem Vereinsareal zur Einweihungsfeier des neuen Unterstands eingeladen werden.

  • Sommerfest des SC Westfalia

    So., 08.07.2018

    Grundschule West – die sportlichste

    Die Grundschule Kinderhaus-West holte sich den Titel der „sportlichsten Grundschule in Kinderhaus“. Die U9- und U8-Mädchenmannschaft von Westfalia Kinderhaus (kl. Bild) jubelten gemeinsam: Sie holten sich den ersten und zweiten Patz beim „Bernd-Feldhaus-Cup“.

    Sonne und Wettbewerbe, viele Möglichkeiten, Sport auszuprobieren und Gelegenheit zum Klönen bestimmten das Sommerfest des SC Westfalia Kinderhaus.