Walter Flex



Alles zur Person "Walter Flex"


  • „Move Him Into the Sun“ von Marion Wood uraufgeführt

    Mo., 05.11.2018

    Klare Anti-Kriegs-Botschaft

    Marion Wood

    Der Erste Weltkrieg war der brutalste, den der europäische Kontinent bis dahin erlebt hatte. Millionen Menschen starben, die meisten als das, was man mit dem grauslichen Wort „Kanonenfutter“ benannte, darunter unzählige Künstler. Ihr Talent ging in den Schützengräben unter – so auch jenes des englischen Dichters Wilfried Owen, der am 4. November 1918 umkam. Drei seiner Gedichte liefern die Keimzelle für den sechsteiligen Chorzyklus „Move Him Into the Sun“ aus der Feder von Marion Wood, der am Sonntag in der voll besetzten Überwasserkirche erstmals erklang.

  • Volkstrauertag

    Do., 14.11.2013

    In Gedenken an die Kriegsopfer

    Das Kriegerehrenmal auf dem alten Friedhof wird als Ort des Gedenkens am Volkstrauertag genutzt.

    Der kommende Sonntag (17. November) ist ein Tag, der schon dem Namen nach nicht unbedingt fröhlich stimmt: der Volkstrauertag. Ein Tag, an dem die Flaggen vor öffentlichen Gebäuden und an den Gedenkstätten auf Halbmast hängen. So auch am Kriegerehrenmal auf dem alten Friedhof in Nienborg.