Walter Gropius



Alles zur Person "Walter Gropius"


  • Helga Vahrenhorst stellt im Café Famano aus

    Do., 16.01.2020

    Kräftige Farben im Großformat

    Helga Vahrenhorst zeigt großformatige, farbgewaltige Arbeiten im Café Famano.

    „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ nennt Helga Vahrenhorst ihre, nach 2016, zweite eigene Ausstellung im Café Famano (ehemals Samocca) der Ledder Werkstätten. Getreu dem Zitat von Bauhausgründer Walter Gropius hat die Lengericherin 15 farbgewaltige, überwiegend großformatige Arbeiten zur Münsterstraße mitgebracht.

  • Fast 100 Besucher beim Vortrag im Bauhaus-Museum

    So., 24.11.2019

    Frauen-Potenzial erst spät erkannt

    Hedwig Seegers (l.), Tochter von Heinrich Neuy, freute sich, Ulrike Müller im Bauhaus-Museum begrüßen zu dürfen.

    Vor 100 Jahren öffnete das Staatliche Bauhaus in Weimar seine Pforten. Im ersten Semester gab es mehr weibliche als männliche Studierende. „Es waren 79 Männer und 84 Frauen“, führte Dr. Ulrike Müller aus. Die in Hamburg geborene Autorin des Buches „Bauhaus-Frauen“ aus Weimar war am Freitagabend zu Gast im Heinrich-Neuy-BauhausMuseum und spannte einen Bogen von Frauen in der Kunst des 19. Jahrhunderts bis zu den Künstlerinnen der Bauhaus-Ära. Fast 100 Gäste fanden sich zu diesem Vortrag ein, in dem Ulrike Müller fast alle künstlerisch herausragenden Bauhaus-Frauen beleuchtete.

  • 100 Jahre Bauhaus

    So., 08.09.2019

    «Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

    Reiner Haseloff (CDU, l), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) machen einen kleinen Rundgang durchs neue Bauhaus Museum in Dessau.

    Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpflich - auch für die Zukunft.

  • TV-Tipp

    Do., 05.09.2019

    Die Neue Zeit

    Dörte (Anna Maria Mühe, Mitte, r) und Gunta (Valerie Pachner, Mitte,l) werden zusammen im Studentenwohnheim wohnen.

    Das Bauhaus in Weimar ist eine richtungsweisende Einrichtung für Kunst und Kultur gewesen. Zum 100. Jubiläum gibt es jetzt eine sechsteilige Fernsehserie bei Arte und im ZDF.

  • Schauspielerin

    Di., 03.09.2019

    Anna Maria Mühe: Ich habe ein historisches Gesicht

    In der Serie «Die Neue Zeit» spielt Anna Maria Mühe Dörte Helm, eine Frau, die es wirklich gab.

    In der neuen Serie «Die Neue Zeit» spielt Anna Maria Mühe eine der Hauptrollen. Auf dieses Engagement hat sich die Darstellerin sorgfältig vorbereitet.

  • Ausblick

    Mo., 26.08.2019

    TV-Saison 19/20: vom Jauch-Jubiläum bis «Lindenstraße»-Aus

    Jubiläum: Günther Jauch stellt schon bald 20 Jahre kniffelige Fragen.

    In der neuen Fernsehsaison kommt viel Neues auf die Zuschauer zu: Florian Silbereisen tritt auf dem «Traumschiff» seinen Dienst an, Heidi Klum sucht jetzt auch Dragqueens.

  • Architektur

    Mo., 05.08.2019

    Denkmalschutzpreis für Restaurierung von Gropius-Fabrik

    Das Fagus-Werk im Landkreis Hildesheim.

    Das Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld wurde restauriert und instandgesetzt. Der Eigentümer und Gesellschafter hatte sich dafür eingesetzt, das Baudenkmal zu erhalten.

  • Mediales Tanztheater „Trias“ nach Oskar Schlemmer wird im Gymnasium Arnoldinum aufgeführt

    Di., 16.07.2019

    So tanzte das Bauhaus

    Die Abstraktion des menschlichen Körpers überhöht und akzentuiert dessen allgemeine Eigenschaften und seine Geometrie.

    Am 21. September um 19.30 Uhr gastiert das „Theater der Klänge“ mit dem medialen Tanztheater „Trias“ nach Oskar Schlemmer zur Bauhaus-Gründung vor 100 Jahren im Gymnasium Arnoldinum.

  • Liebfrauenschule Nottuln

    Mi., 26.06.2019

    Bauhaus im Unterricht

    Stolz präsentierten gestern die Schüler des Technik-Kurses ihre selbst gebauten, dem Bauhaus nachempfundenen Möbel.

    Möbel-Design nach Bauhaus-Art? Für eine Gruppe Zehntklässler an der Liebfrauenschule ist das nichts Ungewöhnliches mehr. Sie kreierten eigene Sitzmöbel.

  • Sein oder Design?

    Mi., 19.06.2019

    Schorsch Kamerun mistet das Bauhaus aus

    Regisseur Schorsch Kamerun in der Volksbühne Berlin.

    Ist das Bauhaus nur noch eine Hülle? Clubgründer und Punksänger Schorsch Kamerun inszeniert ein Requiem an der Berliner Volksbühne - und will damit das Bauhaus retten. Also irgendwie zumindest.