Walter Matthau



Alles zur Person "Walter Matthau"


  • Tod mit 91 Jahren

    So., 26.08.2018

    «König des Broadway»: US-Dramatiker Neil Simon gestorben

    Trauer um Neil Simon: Der US-Dramatiker ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

    Mit dutzenden Theaterstücken und Filmskripten gehörte Neil Simon zu den erfolgreichsten Dramatikern der Welt. Kritiker belächelten seine leichten Komödien oft, aber Fans liebten sie. Jetzt ist der New Yorker im Alter von 91 Jahren gestorben.

  • Abschied

    Sa., 05.05.2018

    Käpt'n Blaubär und Sir John: Wolfgang Völz ist tot

    Wolfgang Völz starb im Alter von 87 Jahren.

    Auf hoher See erlebte er dank Käpt'n Blaubär haarsträubende Abenteuer. Die Raumpatrouille Orion brachte ihn bis zu den Sternen. Mit 87 Jahren ist der Berliner Schauspieler Wolfgang Völz jetzt gestorben.

  • Film

    Fr., 04.05.2018

    Schauspieler Wolfgang Völz mit 87 Jahren gestorben

    Berlin (dpa) - Der Schauspieler Wolfgang Völz ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Nach dpa-Informationen starb er am Mittwoch. Völz stand für mehr als 600 Fernseh- und rund 150 Kinofilme vor der Kamera. Völz war Mitglied der «Raumpatrouille Orion», der Butler in der ARD-Serie «Graf Yoster gibt sich die Ehre» und Sir John in den Edgar-Wallace-Parodien «Der Wixxer» und «Neues vom Wixxer». Als Synchronsprecher lieh er seine markante Stimme Stars wie Walter Matthau, Peter Ustinov und Mel Brooks. Kindern war Völz als die Stimme von Käpt'n Blaubär aus der «Sendung mit der Maus» bekannt.

  • Film

    Mo., 13.06.2016

    Kevin Hart und Dwayne Johnson in «Central Intelligence»

    Die Schauspieler Dwayne Johnson als Bob Magnum (hinten) und Kevin Hart als Calvin Joyner in dem Film «Central Intelligence».

    Muskelpaket contra Großmaul: Dwayne Johnson und Kevin Hart liegen im verbalen Dauerclinch in dieser sympathischen Buddy-Komödie, die nicht auf Effekte, sondern auf Pointen abzielt.

  • Leute

    Mi., 12.08.2015

    Die Promi-Geburtstage vom 16. August 2015: Wolfgang Völz

    Schauspieler Wolfgang Völz wird 85»

    Berlin (dpa) - Als Käpt'n Blaubär erzählt Wolfgang Völz haarsträubendes Seemannsgarn in der «Sendung mit der Maus». Er ist Mitglied der «Raumpatrouille Orion» und Sir John in den Edgar-Wallace-Parodien «Der Wixxer» und «Neues vom Wixxer».

  • Film

    Mo., 30.03.2015

    Komödien-Regisseur Gene Saks mit 93 Jahren gestorben

    New York (dpa) - Gene Saks, Regisseur von Hit-Komödien wie «Barfuß im Park» und «Ein seltsames Paar», ist tot. Er sei am Samstag in seinem Haus in East Hampton (New York) an einer Lungenentzündung gestorben, berichtete die «New York Times» am Sonntag unter Berufung auf die Ehefrau des Filmemachers.

  • Leute

    Do., 31.10.2013

    Die Promi-Geburtstage vom 05. November 2013: Tatum O'Neal

    Tatum O'Neal hat schon viel erlebt und erreicht in ihren zurückliegenden 50 Lebensjahren. Foto: George Frey

    Los Angeles (dpa) - Tatum O'Neals Leben hatte alle Zutaten für ein Hollywood-Märchen: Die talentierte Tochter des gut aussehenden Schauspielers Ryan O'Neal («Love Story») gewinnt schon als Zehnjährige einen Oscar für die beste Nebenrolle in «Paper Moon» (1973).

  • Vermischtes

    Di., 25.12.2012

    «Quincy»-Darsteller Jack Klugman gestorben

    Vermischtes : «Quincy»-Darsteller Jack Klugman gestorben

    Los Angeles/New York (dpa) - Knurrig beschrieb ihn vielleicht ganz gut. Nicht unfreundlich, aber knurrig. Und kantig, charismatisch, profiliert, markant. Jack Klugman war einer der auffälligsten Fernsehstars mit einer unvergesslichen Stimme.

  • Knarzkopp und Nervensäge

    Mo., 12.11.2012

    Lansink und Schafmeister brillieren als „Oscar und Felix“ in Münster

    Knarzkopp und Nervensäge : Lansink und Schafmeister brillieren als „Oscar und Felix“ in Münster

    „Oscar und Felix“ haben schon mehrere Versionen erlebt. Walter Mat­thau und Jack Lemmon brillierten Ende der 1960er Jahre im Kino, Jack Klugman und Tony Randall in den 1970ern in der beliebten Fernsehserie „Männerwirtschaft“. Wenn man später einmal über eine treffliche deutsche Bühnenversion sprechen wird, dann über die mit Leonard Lansink und Heinrich Schafmeister. Die beiden reisten am Wochenende sozusagen in ihre zweite Heimat Münster, wo sie früher schon viele „Wilsbergs“ miteinander gedreht haben, und stellten den Kongresssaal der Halle Münsterland komödiantisch auf den Kopf.

  • Das Leben umgekrempelt

    Fr., 02.12.2011

    „Felix und Oscar“ mit Lansink und Schafmeister begeisterten

    Oscar und Felix sorgten Donnerstagabend in der ausverkauften Aula der Realschule für grandiose Unterhaltung mit immer neuen Lachsalven. In den Hauptrollen mit Leonhard Lansink und Heinrich Schafmeister wurde für „Oscar und Felix – Das seltsame Paar im 21. Jahrhundert“ auf ein erprobtes Duo zurückgegriffen, das schon in der ZDF-Serie „Wilsberg“ als ungleiches Paar vor der Kamera die Zuschauer zum Lachen brachte: Georg Wilsberg und sein bester Freund Manfred „Manni“ Höch.