Walter Richter



Alles zur Person "Walter Richter"


  • In der Corona-Krise: Raumausstatter nähen für Altenheime

    Do., 26.03.2020

    Mundschutz statt Gardinen

    Bernadette Westbomke (l.) und Margret Richter nähen den neuen Mundschutz.

    Wenn das kein Unternehmergeist ist: Zwei Raumausstatter aus Wadersloh stellen ihren Betrieb um und nähen in den nächsten Wochen Mundschutz und Atemmasken. Beides kommt in Seniorenheimen und Arztpraxen zum Einsatz.

  • Krimi-Reihe

    Di., 31.12.2019

    Start ins Jubiläumsjahr: Der «Tatort» wird 50

    Das Münsteraner «Tatort»-Team bei den Dreharbeiten zur Folge «Limbus».

    Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der «Tatort» 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der «Tatort»-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger wagt einen Neustart und in Münster stirbt Professor Boerne - fast.

  • Münsters Theater erlebt eine furiose, tiefgründige „Madama Butterfly“ zum Saisonauftakt

    So., 16.09.2018

    Klischees aus den Angeln gehoben

    Liebe und Hoffnung zerbrechen: Kristi Anna Isene als mütterlich-temperamentvolle Madama Butterfly und Garrie Davislim als charakterschwacher Pinkerton, ferner Pascal Herington als Goro und Mitglieder des Opernchors in Aktion (v.l.n.r.).

    Standing Ovations im Großen Haus. Jubel und Begeisterung erfüllten das Theater, nachdem sich der Vorhang über die blutüberströmte Cio-Cio-San alias Butterfly gesenkt hatte. Und wer in den Beifall – insbesondere für Titelheldin Kristi Anna Isene – nicht einstimmte, hatte kein Herz; und schon gar kein musikalisches. An diesem Abend wurde der Puccini-Klassiker nicht nur von Emotion und Können durchglüht, sondern auch tiefgründig ausgedeutet.

  • 1000. Tatort

    So., 13.11.2016

    Furtwängler und Milberg steigen ins «Taxi nach Leipzig»

    Entführer Rainald Klapproth (Florian Bartholomäi) auf dem Weg nach Leipzig - für die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Borowski (Axel Milberg) eine Fahrt ins Ungewisse.

    Der «Tatort» feiert Jubiläum: Der 1000. Film der Kultreihe heißt wie der erste 1970 «Taxi nach Leipzig». In dem Auto arbeiten Axel Milberg als Kieler Kommissar Borowski und Maria Furtwängler als dessen Kollegin Lindholm aus Hannover zusammen - unter Todesangst.

  • Medien

    Sa., 12.11.2016

    Milberg: «Ich wurde mal nachts mit einer Waffe bedroht»

    Maria Furtwängler und Axel Milberg kennen sich schon lange.

    Maria Furtwängler alias Charlotte Lindholm und Axel Milberg alias Klaus Borowski gehören zu den beliebtesten TV-Kommissaren. Anlässlich der 1000. «Tatort»-Sendung «Taxi nach Leipzig» erzählen beide, wie sie sich privat in Gefahrensituationen verhalten.

  • 1000. Tatort

    Sa., 12.11.2016

    Der «Tatort»-Erstling «Taxi nach Leipzig»

    Hauptkommissar Paul Trimmel (Walter Richter, wird von Erich Landsberger (Paul Albert Krumm) bedroht.

    Walter Richter war der erste «Tatort»-Kommissar, der 12 Jahre lang in Hamburg ermittelte. Sein erster Fall aber führt ihn nach Leipzig.

  • Krimireihe

    Sa., 12.11.2016

    1000 Folgen «Tatort»: Spiegel der Bundesrepublik

    Krimireihe : 1000 Folgen «Tatort»: Spiegel der Bundesrepublik

    Seit 46 Jahren und 1000 Folgen spiegeln sich die Befindlichkeiten der Bundesrepublik in ihrer erfolgreichsten Krimireihe. Wenn sonntagabends um Viertel nach Acht die «Tatort»-Musik erklingt, dann folgt immer auch ein Stück Zeitgeschichte.

  • Übersicht

    Sa., 12.11.2016

    «Tatort»-Geschichte: Eine Chronologie zu 1000 Krimis

    Es ist viel passiert in 46 Jahren.

    Lagerfeuer der Nation: Der «Tatort» wird gern aufgeladen. In 46 Jahren und 1000 Fällen ist viel passiert.

  • Reise in TV-Geschichte

    Do., 06.10.2016

    1000. «Tatort»: Höllentrip im Taxi

    Maria Furtwängler und Axel Milberg nehmen das "Taxi nach Leipzig".

    1000 Mal «Tatort» - und wieder fährt ein «Taxi nach Leipzig». Diesmal steigen die Kommissare Lindholm und Borowski ein und fahren bald gefesselt mit. 46 Jahre zuvor hatte mit dem «Taxi nach Leipzig» alles begonnen: der «Urknall», wie ARD-Programmchef Herres sagt.

  • Orgelbauverein

    Fr., 29.04.2016

    Stiftskirche aus Eiche gebaut

    Walter Richter hat aus einem Stück Eichenholz das Westwerk von St. Bonifatius nachgebaut.

    Drei Orgelpfeifen versteigert der Orgelbauverein während des Krüßingfestes. Montiert hat diese Walter Richter an einer Miniatur-Stiftskirche aus Eichenholz.