Werner Hähnel



Alles zur Person "Werner Hähnel"


  • „Ball der Bälle“ beim Carneval-Club Turmuhlen

    Mo., 17.02.2020

    Kramer und Albert Ratsherren

    Ratsherrentaufe bei den Turmuhlen: Vize Susanne Therling (v.l.), Jochen Kramer, Ralf Albert und Präsident Werner Hähnel van Schrick.

    Beim „Ball der Bälle“ der KG Turmuhlen in Handorf wurden am Wochenende Jochen Kramer und Ralf Albert zur Ratsherren ernannt.

  • Liederhort Sudmühle und MGV Cäcilia

    Do., 09.01.2020

    Männerchöre proben den Zusammenhalt

    Die von Thomas Wemhoff geleiteten vereinten Männerchöre proben regelmäßig im Handorfer Hof.

    Den eigenen Chor möchte niemand aufgeben, und auch eine Fusion kommt für viele Sänger nicht infrage. Liederhort Sudmühle und MGV Cäcilia setzen deshalb auf Zusammenarbeit und Öffnung.

  • Neujahrsempfang der Turmuhlen

    Di., 07.01.2020

    Ein Orden fürs „Handorfer Huus“

    Der aktuelle Orden der KG Turmuhlen

    Die Turmuhlen sind so froh, dass es das „Handorfer Huus“ gibt – da haben sie gleich einen Karnevalsorden draus gemacht. Beim Neujahrsempfang war er zu sehen.

  • Auftakt für „Dat Handorfer Huus“

    Di., 26.02.2019

    Turmuhlen feiern im großen Saal

    Ralph „Eppi“ Ebbing (r.), Hofsänger der „Bösen Geister“, zeigte sich vom Programm der „Turmuhlen“ schwer beeindruckt. Deren Präsident Werner Hähnel van Schrick (M.) ist froh, dass der „Ball der Bälle“ wieder im Haus Münsterland stattfinden kann.

    Es war ein gewisses Risiko, den „Ball der Bälle“ für den 23. Februar im ehemaligen Haus Münsterland anzukündigen. Doch es hat sich gelohnt: Der Saal stand bereit – ein Vorgeschmack auf „Dat Handorfer Huus“

  • „Ball der Bälle“ der Handorfer Turmuhlen

    Mo., 25.02.2019

    Karneval auf der Baustelle von Haus Münsterland

    Die „Hüpfer“ der WaKaGe aus „Schloss Flatterfels“ beehrten den Carneval-Club Turmuhlen farbenprächtig und energiegeladen.

    Wieder im „Haus Münsterland“ stieg am Samstag der Ball der Bälle des Carneval-Clubs Turmuhlen. „Du hast die Schuhe schön“, entfuhr es dem Stadtprinzen Leo I.beim Anblick des Turmuhlen-Präsidenten Werner Hähnel van Schrick: Die Schuhe waren rot, ebenso der Helm, den der Präsident beim Einzug trug: Reminiszenz an die Baustelle Haus Münsterland, derzeit wohl die am schönsten geschmückte Baustelle der Republik. Charly Al-Asmar, Gastwirt in spe, erhielt den Orden der Turmuhlen und jenen der Föderation Europäischer Narren.

  • Innenausbau von Haus Münsterland geht voran

    Di., 22.01.2019

    „Dat Handorf Huus“: Warten auf den Startschuss

    Charly Al-Asmar (l.) und sein designierter Küchenchef Stefan Farwick schauen regelmäßig im Haus Münsterland nach dem Rechten. Die erste Veranstaltung im Saal soll bereits Ende Februar stattfinden.

    Noch sind die entscheidenden Verträge nicht unterschrieben. Doch Gastwirt Charly Al-Asmar hofft, „Haus Münsterland“ schon am 1. März als „Dat Handorf Huus“ neu eröffnen zu können. Die Innenausbauten sind in vollem Gang

  • Jahresversammlung des Carnevalclubs

    Mi., 09.05.2018

    Turmuhlen: Der Präsident bleibt im Amt

    Präsident Werner Hähnel van Schrick, Lydia Hähnel, Susanne Therling, Rosi Folgmann und Hans-Jürgen Klimek (v.l.) freuen sich auf die neue Session.

    Der Carnevalclub Turmuhlen ist stadtweit für den „Ball der Bälle“ bekannt. Jetzt fand die Jahreshauptversammlung statt.

  • Renovierung für Ende 2018 angekündigt

    Di., 13.02.2018

    Offizierheim besteht seine Feuertaufe

    Der Saal tobt: Münsters Prinz Christian (l.) und Telgtes Prinz Andreas sorgten beim „Ball der Bälle“ für Stimmung im Offizierheim.

    Erst hieß es, der Saal im Offizierheim steht zur Verfügung. Dann hieß es, er ist zu klein. Dann feierten die Turmuhlen hier dennoch ihren „Ball der Bälle“. Das klappte ganz wunderbar, ist aber leider keine Dauerlösung.

  • Karnevalistischer Neujahrsempfang der KG Turmuhlen

    So., 07.01.2018

    Viel Humor und rassige Tanzeinlagen

    Party pur beim Auftritt der Coerder Cometen zum gemeinsamen Neujahrsempfang.

    Feuertaufe bestanden: Echte Entertainerqualitäten bewies Stadtprinz Christian I. beim Neujahrsempfang der Karnevalsgesellschaften Turmuhlen, Groß Mauritz und der Klüngelwache. Sozusagen „unplugged“ stimmte er ein Lied an und machte mächtig Stimmung im Saal des Wersehofs in Handorf.

  • Klüngelwache, Turmuhlen und KG Groß Mauritz mit abwechslungsreichem Programm

    So., 08.01.2017

    Närrisches-Trio startet voll durch

    Die Präsidenten (v.l.) Udo Saatröwe, Werner Hähnel v. Schrick und Peter Farwer mit den ZiBoMo-Teens.

    Wenn drei kleinere Gesellschaften gemeinsam das närrische Jahr mit einem Empfang eröffnen, bleibt im Saal keine Tischreihe leer: Klüngelwache, Turmuhlen und KG Groß Mauritz gefielen am Sonntag im Haus Münsterland mit einem abwechselungsreichen Programm.