Werner Jacob



Alles zur Person "Werner Jacob"


  • Deutsches Sportabeichen

    Do., 18.07.2019

    Mit den Jacken kam die Sonne

    Die Sportabzeichen-Abnehmer freuen sich mit Andreas Hartmann (Volksbank) und Werner Jacobs (Stadtsportverband) über die neuen Regenjacken.

    Über neue Regenschutzbekleidung freuen sich die Mitglieder der Sportabzeichenabnahme. Gestiftet wurden sie von der Volksbank sowie dem Stadtsportverband.

  • Stadtsportverband wirbt

    Mo., 08.04.2019

    Werbung für das Sportabzeichen

    Gut besucht war der Infostand des SSV am vergangenen Wochenende in der Innenstadt.

    Der Stadt-Sport-Verband macht mobil und präsentiert sich auf der Marktstraße. Und macht gleichzeitig Werbung für das Sportabzeichen.

  • Stadtsportverband: Mitgliederversammlung

    Fr., 29.03.2019

    Der SSV ist wieder „wer“

    Einstimmig aufgenommen. Der GC Aldruper Heide ist ab sofort Mitglied im Stadt-Sportverband.

    Mit breiter Brust – und einem Mitgliederzuwachs – geht der Grevener Stadtsport-Verband in die Zukunft.

  • Fußball: Generealversammlung des SC Preußen Borghorst

    So., 17.03.2019

    Preußen Borghorst: Spannender Weg in die Zukunft

    Der Vorstand des SC Preußen Borghorst (v.l.): Jan Röschenkämper (Abteilungsleiter Jugend), Friedhelm Wies und Jürgen Weiermann (beide Sportliche Leiter), Dietmar Mader (2. Geschäftsführer), Paul Brinkert (Kassierer), Karl-Heinz Brinkert (Vorsitzender), Heinz Segbers (kommissarischer Geschäftsführer), Reinhard Rotterdam (2. Vorsitzender), Josef Berning und Egon Ratert (Beisitzer).

    Der SC Preußen Borghorst geht in ein richtungsweisendes Jahr. Das machte der Vorstand während der Generalversammlung unmissverständlich deutlich. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war für viele die geplante Verschmelzung mit dem SV Wilmsberg.

  • Julia Semesdiek, Jonas Kortevoß, Bogdan Oana und die 09-C-Jugend holen die Titel

    So., 24.02.2019

    Für sie soll‘s rote Rosen regnen!

    Menschen einer Sportstadt: Das sind sie, die Gewinner der WN-Sportlerwahl 2019 im Ballenlager.

    Punkt halb acht im Ballenlager. Und wessen Sportlerherz bei der Melodie, die da kommt, keine Purzelbäume schlägt – ja, wie soll man dem noch helfen?

  • Stadtsportverband Greven

    Fr., 08.02.2019

    „Trainingsfleiß, Zeit und Geld“

    Am 22. Februar steht wieder die Ehrung der Sportler des Jahres an. Ab sofort arbeiten der Stadtsportverband und die Westfälischen Nachrichten auch in dieser Hnsicht wieder eng zusammen.

    Westfälische Nachrichten und Stadtsportverband gehen auch in Sachen Sportlerwahl Hand in Hand. Zudem blickt SSV-Chef Werner Jacobs durchaus zuversichtlich in die Zukunft.

  • Sportlerwahl: Stimmabgabe

    Mi., 30.01.2019

    Letzter Aufruf zur Stimmabgabe!

    Beim Olympia-Quiz ging es im vergangenen Jahr hoch her bei der WN-Sportlerwahl. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf einige unterhaltsame Überraschungen freuen.

    Der Countdown läuft. Nur noch bis zum 31. Januar können die Grevener ihre Sportler des Jahres wählen. Das geht sowohl per Stimmzettel als auch online.

  • Jugendleiter-Ausbildung

    Sa., 08.09.2018

    Verpasste Gelegenheit

    Ein großes Banner heißt Vereinsvertreter im Jugendlager am Westeroder See willkommen: Allein es fehlen die Vereine.

    Damit die an der Gesamtschule ausgebildeten Jugendleiter den Weg in die Vereine finden, laden der Kreissportbund und der Stadtsportverband Grevens Sportfunktionäre ein. Doch zeigen wenig Interesse.

  • Tanzen: TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven

    Mi., 15.08.2018

    Nicht weniger als Weltklasse

    Eine elfjährige Erfolgsgeschichte: Petra Voosholz und Bernd Farwick haben das größte Tanzturnier der Welt gewonnen.

    Sie eilen weiterhin von Erfolg zu Erfolg. In ihrer nunmehr elfjährigen gemeinsamen Karriere als Tanzpaar haben Petra Voosholz und Bernd Farwick so etwas wie den Zenit erreicht. Ihr allererster Sieg bei den German Open Championships (GOC) in Stuttgart.

  • Fußball: Jubiläum BG Gimbte

    So., 12.08.2018

    „Gimbte – das war die schönste Zeit“

    Ein Wiedersehen mit den Helden aus 40 Jahren: Jürgen Schepers, der sportlich wohl erfolgreichste Gimbter Coach, war auch am Start. BG-Urgestein Theo Große Wöstmann (r.) führte durchs Programm – wann kriegt der Mann endlich seine eigene TV-Show?

    Viele alte Bekannte und eine lange Nacht: Die Sportler von BG Gimbte kosteten ihren 40. Geburtstag so richtig aus.