Werner Wiewel



Alles zur Person "Werner Wiewel"


  • Markus Wiewel ist neuer Fraktionsvorsitzender der CDU

    Di., 01.12.2020

    „Eine gute Idee ist eine gute Idee“

    Mit guten Ideen, dem notwendigen Ehrgeiz aber auch mit Pragmatismus möchte Markus Wiewel die Stadt weiter voranbringen

    Mit einem radikal verjüngten Team startet die CDU-Fraktion in die neue Wahlperiode. An ihrer Spitze steht Markus Wiewel, der bereits seit einiger Zeit auch dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt vorsteht.

  • CDU-Fraktionsvorsitzender Heinz Töns

    Sa., 18.07.2020

    Nach 41 Jahren im Rat ist Schluss

    Mit der Kommunalwahl im September verabschiedet sich der langjährige CDU-Fraktionsvorsitzende Heinz Töns in den politischen Ruhestand.

    Seit mehr als 50 Jahren ist Heinz Töns nun CDU-Mitglied, 41 Jahre lang hat er im Stadtrat gesessen. Nun verlässt er die politische Bühne. Ein Gespräch über teure Ledersessel, Großprojekte, die dann noch nichts wurden, und Wünsche für die Zukunft.

  • Versammlung des CDU-Stadtverbandes

    Mi., 27.03.2019

    Mit Reinhard Pöhler an der Spitze ins Wahljahr 2020

    Der CDU-Stadtverband hatte bei seiner Versammlung Landrat Dr. Olaf Gericke (li.) und den Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum (re.) zu Gast. Dem Landrat gaben die Mitglieder erneut ihren Wunsch nach einem Tempolimit auf der K 40 mit auf den Weg.

    Mit Reinhard Pöhler an der Spitze will der CDU-Stadtverband die von Europa- und Kommunalwahl geprägten nächsten Monate angehen. Der bisherige Vorsitzende wurde bei der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Zur Frage eines Bürgermeisterkandidaten wollte Pöhler sich indes noch nicht äußern.

  • Realschule wird heute geschlossen

    Do., 06.07.2017

    2002 wurde ein lang gehegter Wunsch wahr

    Ellen Greiwe, hier mit dem damaligen Bürgermeister Paul Berlage, leitete die Realschule von 2008 bis 2013.

    Zeitgleich mit der Hauptschule schließt auch die Städtische Realschule am Freitag ihre Pforten. Erst vor 15 Jahren war die Schule gegründet worden.

  • Tennis Fortuna Walstedde

    Mo., 28.09.2015

    Fortuna feiert Silberhochzeit

    Im Rahmen der Jubiläumsfeier trafen die Finalisten der „Wälster Open“ aufeinander und verliehen der Veranstaltung einen sportlichen Rahmen.

    Die Tennisabteilung von Fortuna Walstedde besteht seit nunmehr 25 Jahren. Das wurde am Wochenende gebührend auf der Anlage in Walstedde gefeiert. Dem Vorsitzenden Werner Pollmüller wurde in diesem Zusammenhang zudem vom Tennisbezirk Münsterland die bronzene Ehrennadel überreicht.

  • CDU Drensteinfurt

    Fr., 24.04.2015

    „Abweichler an die Luft setzen“

    Über 955 Jahre Mitgliedschaft und einen neuen Vorstand freute sich der Drensteinfurter CDU-Ortsverband.

    Wilfried Voges ist als Vorsitzender der CDU-Ortsunion Drensteinfurt am Donnerstagabend wiedergewählt worden. Intensiv wurde über die Kommunalwahl im Mai vergangenen Jahres und den Verlust des Bürgermeisterpostens sowie der absoluten Mehrheit im Rat diskutiert.

  • Thomas Volkmar gibt IGW-Vorsitz ab

    Mi., 18.03.2015

    „Aus Liebe zu Drensteinfurt“

    Der Drensteinfurter Gewerbeverein ohne Thomas Volkmar – eigentlich undenkbar. Doch nach 30 Jahren, davon 25 Jahre als Vorsitzender, tritt er in der kommenden Woche ab. Viel ist unter seiner Regie in den Stiel gestoßen worden. Nicht nur das Dreingaufest wurde initiiert.

  • Menschen erinnern sich an den 9. November 1989

    Fr., 07.11.2014

    Der Tag, an dem die Mauer fiel

    Historischer Moment: Als morgen vor 25 Jahren in Berlin die Mauer fiel, war WN-Fotograf Jürgen Peperhowe live dabei, um das geschichtsträchtige Ergeinis zu dokumentieren. Vielen Drensteinfurtern ist der Tag noch gut in Erinnerung.

    Der 9. November 1989 veränderte die Deutsche Geschichte. Im Gespräch mit den WN erinnern sich Menschen an den Tag, an dem die Berliner Mauer fiel.

  • Abschied des Bürgermeisters

    Fr., 20.06.2014

    Bewegende Momente

    Der scheidende Bürgermeister Paul Berlage hat sich von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung verabschiedet. Seine Wahlzeit endet am Sonntag.

  • Wachwechsel bei der Kreis-Senioren-Union

    Fr., 13.06.2014

    Hild löst Wiewel ab

    Bei der Senioren-Union im Kreisverband Warendorf werden die Amtszeiten in Dekaden gezählt: Zehn Jahre amtierte der Gründungsvorsitzende Heinrich Wichmann, bevor der heutige Ehrenvorsitzende 2004 den Staffelstab an Werner Wiewel weiterreichte. Nach zehn Jahren gab auch Wiewel das Vorsitzendenamt ab. Die Kreisversammlung in Sendenhorst wählte nun mit 80 von 85 möglichen Stimmen Karl-Wilhelm Hild zum neuen Chef der Kreis-Senioren-Union (SU).