Wilfried Brönstrup



Alles zur Person "Wilfried Brönstrup"


  • Gewässerschau des Unterhaltungsverbandes Goldbach

    Di., 19.11.2019

    Schutz vor Hochwasser bleibt ein Thema

    Die Mitglieder des Unterhaltungsverbandes Goldbach trafen sich zur Gewässerschau und nahmen verschiedene Abschnitte unter die Lupe.

    Unter Leitung von Verbandsvorsteher Hermann Pötter und der Vertreterin der Aufsichtsbehörde des Kreises Steinfurt, Petra Berghegger, wurde jetzt die jährliche Gewässerschau an Teilabschnitten des 80 Kilometer langen Wassernetzes des Unterhaltungsverbandes Goldbach durchgeführt.

  • Altherrenclub informiert sich über Unterhaltungsverband Goldbach

    Mi., 08.05.2019

    Zuständig für 80 Kilometer Wasserläufe

    Beim monatlichen Treffen des Leedener Altherren-Clubs gab es nach Geburtstagsständchen und dem traditionellen Weggeessen eine Andacht mit Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff. Danach stellte Wilfried Brönstrup Hermann Pötter aus Leeden vor, den Referenten des Nachmittags. Er ist Verbandsvorsteher des Unterhaltungsverbandes Goldbach. Auf humorvolle Art berichtete er über Wasser im Allgemeinen und die Aufgaben des Unterhaltungsverbandes.

  • Nicole Brönstrup ist neue Vorsitzende des Musikvereins

    Mo., 18.03.2019

    Generationswechsel bei den Einhörnern

    Der neue Vorstand des Musikvereins Einhorn Leeden mit (von links) Stefanie Laumeyer, Alistair Ross und Nicole Brönstrup sowie dem ehemaligen Vorsitzenden Wilfried Brönstrup.

    Generationswechsel beim Musikverein Einhorn: Der erste Vorsitzende Wilfried Brönstrup hat jetzt bei der Mitgliederversammlung den Weg dafür bereitet. er zog sich vom Vorsitz zurück, steht dem Verein aber weiterhin unterstützend zur Verfügung. Zu seiner Nachfolgerin wurde Nicole Brönstrup gewählt.

  • Unterhaltungsverband Goldbach

    Di., 11.12.2018

    Hektar-Satz bleibt konstant

    Verbandsvorsteher Hermann Pötter (links) und sein Stellvertreter Wilfried Brönstrup (rechts) dankten Horst Horstmeier für sein jahrzehntelanges Engagement für den Unterhaltungsverband.

    Bisamratten richten so manchen Schaden an. Das war eines der Themen, als jetzt Vorstand und Ausschuss des Unterhaltungsverbandes Goldbach tagten.

  • Unterhaltungsverband Goldbach

    Do., 22.11.2018

    Der heiße Sommer wirkt sich aus

    Ein Querbauwerk zur Verringerung der Fließgeschwindigkeit wurde im Rahmen der Gewässerschau besichtigt.

    Der trockene Sommer war eines der Themen, das bei der Gewässerschau des Unterhaltungsverbandes Goldbach im Mittelpunkt stand.

  • Stiftshofkonzert mit Musikverein „Einhorn Leeden“

    Mi., 07.11.2018

    Märsche und Dudelsack-Melodien

    „The Pipes & Drums of the Royal British Legion“ Osnabrück zeigten beim Stiftshofkonzert ihr Können.

    Der Musikverein „Einhorn Leeden“ hatte kürzlich zu seinem sechsten Stiftshofkonzert eingeladen. Der Vorsitzende Wilfried Brönstrup begrüßte dazu rund 150 Gäste. Nicht nur aus Leeden, sondern auch aus angrenzenden Gemeinden hatten sich Zuhörer eingefunden, heißt es in einer Mitteilung der Verantwortlichen. Die Moderation übernahm Rainer Pietzarka.

  • 50 Jahre Unterhaltungsverband Goldbach

    Fr., 15.06.2018

    Große Aufgaben vor der Brust

    im Rahmen der Feier des 50-jährigen Bestehens des Unterhaltungsverbandes Goldbach wurde eine Informationsfahrt angeboten.

    Der Unterhaltungsverband (UV) Goldbach feierte jetzt sein 50-jähriges Bestehen. Die Pflichtaufgabe der Gemeinden zur Gewässerunterhaltung und naturnahem Ausbau wird ehrenamtlich von Verbänden unter Aufsicht des Kreises und zur Entlastung der Eigentümer durchgeführt.

  • Erfreuliche Entwicklungen bei den Einhörnern

    So., 18.03.2018

    247 Musikstücke im Repertoire

    Aus dem musikalischen Leben Leedens nicht wegzudenken: der Musikverein Einhorn.

    Bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Musikvereins Einhorn Leeden blickte der erste Vorsitzende Wilfried Brönstrup auf die vielen Auftritte und Konzerte im vergangenen Jahr zurück und lobte die erfreuliche Entwicklung der Mitgliederzahl. Die sei von 2013 mit 18 Mitgliedern, davon sechs aktive Musiker, auf 42 Mitglieder Ende 2017 mit 21 Aktiven gestiegen. Angesichts des Durchschnittsalters von 44 Jahren sei der Verein im Vergleich zu anderen Vereinen recht jung.

  • Unterhaltungsverband Goldbach

    Mi., 20.12.2017

    Sohlabstürze müssen umgebaut werden

    Zurückgebaut werden müssen fünf Sohlabstürze im Verlauf des Goldbachs. 

    Zurückgebaut werden müssen die Sohlabstürze im Verlauf des Goldbachs. Das wurde bei der Versammlung des Unterhaltungsverbandes mitgeteilt. Ein kostspieliges Unterfangen – trotz eine Förderung für 80 Prozent der Kosten.

  • Adventskonzert der Leedener Chöre

    Di., 12.12.2017

    Weihnachtslieder mal andächtig, mal schwungvoll

    Der evangelische Kirchenchor war eine von fünf Gruppen, die in der Leedener Stiftskirche musikalisch auf Weihnachten einstimmten.

    „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.“ Das klang einladend und war auch so gemeint. Der feierlichen Eröffnung durch den Posaunenchor folgte am Sonntagabend ein stimmungsvolles Adventskonzert in der Leedener Stiftskirche, zu dem fünf örtliche Chöre und Musikgruppen eingeladen hatten. Dass die Stiftskirche nicht ganz voll war, dürfte allein dem plötzlichen Wintereinbruch geschuldet gewesen sein. Der bot denen, die gekommen waren, wiederum eine überaus stimmige Kulisse für den nur alle zwei Jahre angebotenen Musikgenuss.