Wilfried Hamann



Alles zur Person "Wilfried Hamann"


  • SPD-Ortsverein freut sich über rege Resonanz

    Fr., 17.05.2019

    Rosen, Waffeln und ein Truck

    Zum SPD-Stand kam diesmal auch der Truck der Bundes-SPD.

    Auf dem zweiten Wochenmarktstand zur Europawahl verzeichnete der SPD-Ortsverein erneut viele Besucher. „Besonders der Wahl-Truck der Bundes-SPD wirkte hier als Anzugsmagnet“, vermutet Ortsvorsitzender Dr. Wilfried Hamann, der sich zusammen mit Maria Hamann federführend um die Organisation der verschiedenen Aktionen im Rahmen dieses Wochenmarktstandes gekümmert habet, unterstützt von einer Reihe weiterer Mitglieder des Ortsvereins.

  • SPD-Europawahlkampf

    Fr., 10.05.2019

    Info-Truck erreicht den Markt

    Die Organisatoren des SPD-Ortsvereins mit einem für den Europawahlkampf selbst entworfenen T-Shirt: „Bedenke der Nationalismus führte Europa in 2 schreckliche Weltkriege“ mit Lore Tröbst, Uwe Wolf, Dieter Ostrop und Hans-Werner Seppmann (v.l.).

    Der erste Stand der Everswinkeler SPD zum Europawahlkampf war trotz kalten Wetters gut besucht. Es habe viele interessante Gespräche gegeben, und rund 150 Reibekuchen seien verteilt worden, bilanziert der Ortsverein. Am heutigen Freitag geht es weiter – mit Rosen zum Muttertag und dem Info-Truck der Bundes-SPD.

  • SPD will Abschaffung der Straßenbaubeiträge

    Mo., 06.05.2019

    Gebühr kann Existenz gefährden

    Diskussion um Straßenausbaubeiträge bei der SPD: Maria Hamann, Lore Tröbst, Dieter Ostrop, Irene Meier, Bernd Wesbuer, die Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass und Christian Dahm, SPD-Ortsvorsitzender Dr. Wilfried Hamann und Hans Werner Seppmann (v.l.).

    Der Landtagsabgeordnete Christian Dahm, der sich für die SPD-Landtagsfraktion mit den Straßenausbaubeiträgen befasst, hat Mitglieder des SPD-Ortsvereins über den aktuellen Stand zum Straßenausbaubeitrag informiert, teilt der SPD-Ortsverein in einer Presseinformation mit.

  • Besuch von SPD-MdB Daldrup

    Di., 19.03.2019

    Finanzmittel für die Integration

    „Der Bund übernimmt 2019 Kosten der Unterbringung von Geflüchteten“, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup (Mitte) bei seinem Besuch im Rathaus bei Bürgermeister Sebastian Seidel (r.). Mit dabei auch der SPD-Ortsvorsitzende Dr. Wilfried Hamann.

    Der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup hat in Begleitung von Dr. Wilfried Hamann, SPD-Ort- und -Fraktionsvorsitzender im Rat der Gemeinde, Bürgermeister Sebastian Seidel zu einem turnusmäßigen Gespräch im Rathaus besucht. Wichtiges Thema dieses Gesprächs sei die Weiterfinanzierung der Integrationspauschale und die Übernahme der Kosten für die Unterkunft von Geflüchteten durch den Bund im Jahr 2019 gewesen, teilt das Büro Daldrups in einer Pressemeldung mit.

  • Frühjahrs-Flohmarkt des SPD-Ortsvereins

    Di., 12.03.2019

    Ein Hotspot auch bei schlechtem Wetter

    SPD-Frühjahrs-Flohmarkt zieht Massen in die Festhalle – so auch am Sonntag wieder.

    Zum Glück ist die Verbundschule direkt am Gelände der Festhalle angeschlossen. Jeder noch so kleine Fleck wurde am Sonntag zum Parken genutzt. Eilig gingen die Besucher des SPD-Frühjahrs-Flohmarktes durch den strömenden Regen in die große Halle. Ein Segen für die Veranstalter – der Floh- und Trödelmarkt ist ein echter Hotspot, unabhängig von der Wetterlage.

  • Die SPD-Fraktion zum Haushalt 2019

    Do., 20.12.2018

    „Beschlüsse nachvollziehbar machen“

    Dr. Wilfried Hamann, SPD-Fraktionsvorsitzender.

    Es werde bei Entscheidungen immer wichtiger, Abwägungen zu erklären, um Beschlüsse nachvollziehbar zu machen, machte der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Wilfried Hamann deutlich. Stichwort Transparenz. „Ich möchte deutlich machen, dass unsere Entscheidungen dem Gemeinwohl dienen sollen und dass davon alle profitieren. Das gemeinsame ,Wir‘ sollte im Vordergrund stehen.“

  • Gemeinderat verabschiedet Haushaltsplan 2019 mit Stimmen von CDU und SPD

    Do., 20.12.2018

    Die Karten sind neu gemischt

    Neues Spiel, neue Konstellationen: In Sachen Haushaltsplan 2019 haben sich CDU-Fraktionschef Dirk Folker (2.v.r.) und SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Wilfried Hamann (2.v.l.) zusammengefunden, FDP-Fraktionsführer Peter Friedrich (r.) und Grünen-Fraktionssprecher Karl Stelthove halten indes mit einem „Contra“ dagegen.

    Ratssitzungen vor der Weihnachtspause sind immer etwas Besonderes. Die traditionell vor den Festtagen weihnachtlich verpackte Haushaltsverabschiedung ist Schlusspunkt und Aufbruch gleichermaßen. Das, was sich jetzt aber am Dienstagabend abspielte, dürfte mit dem zusätzlichen Stempel „bemerkenswert“ versehen werden.

  • Kinder-Flohmarkt des SPD-Ortsvereins

    Mi., 28.11.2018

    Dichtes Gedränge an 150 Tischen

    Einmal mehr eine volle Festhalle und schwunghafter Handel beim Kinder-Flohmarkt des SPD-Ortsvereins. Wieder gab es mehr Bewerber für einen Standplatz als freie Plätze.

    „Den Kindern soll nicht nur angeboten werden, sie sollen auch anbieten.“ So umschrieb der SPD-Vorsitzende Wilfried Hamann, der mit seiner Frau Maria den diesjährigen vorweihnachtlichen Kinderflohmarkt organisierte, den Grundgedanken des jährlichen Kinder-Flohmarkts in der Festhalle. Kinder lernen im Ansatz schon einmal die Marktwirtschaft kennen und gleichzeitig, mit Geld umzugehen.

  • SPD-Mitgliederversammlung

    Sa., 02.06.2018

    Neumitglieder gleich im Vorstand

    Der Vorstand des SPD-Ortsvereins nach der Wahl. Kleines Bild: Fred Heinemann (l.) und Kurt Klösters (r.) bekamen vom Vorsitzenden Dr. Wilfried Hamann die Urkunden für ihre Verdienste in der SPD.

    Zu den Gepflogenheiten des SPD-Ortsvereins gehört schon seit vielen Jahren, dass Mitglieder, die sich aktiv in die Arbeit einbringen, auch ein Mitspracherecht bei den Entscheidungen des Vorstands haben sollen. Deshalb wird die Anzahl der Beisitzer an die jeweilige Situation angepasst. Und so wurden die Neumitglieder Dieter Ostrop, Hans Werner Seppmann und Frank Dahme bei den Vorstandswahlen im Rahmen der gut besuchten Mitgliederversammlung am Mittwochabend in der Gaststätte Grause in Alverskirchen gleich in den Vorstand gewählt.

  • Neues Baugebiet

    Do., 31.05.2018

    Gemeinsam fürs Bauland

    Wo derzeit der Mais wächst, sollen in naher Zukunft Häuser aus dem Boden wachsen. Der Gemeinderat hat am Dienstagabend den Einstieg ins künftige Baugebiet „Bergkamp III“ beschlossen.

    Aus der Theorie wird nun die Praxis: Einstimmig hat der Gemeinderat am Dienstagabend das Projekt „Baugebiet Bergkamp III“ beschlossen – wenn auch mit unterschiedlich ausgeprägter Begeisterung. Flächennutzungsplanänderung, Bebauungsplan-Aufstellungsverfahren und Umlegungsverfahren stehen nun für Verwaltung und Politik auf der to-do-Liste der nächsten Monate.