Wilfried Plein



Alles zur Person "Wilfried Plein"


  • „Steppke“-Theatertage mit „Im Wald . . .“ eröffnet

    Mi., 15.05.2019

    Das Staunen groß – die Münder offen

    Wilfried Plein, Alice Cerrato und Antonio Rusciano (v.l.) stellten ihr Tanzstück „Im Wald“ vor.

    Noch verstöpseln sie ihre Ohren nicht, um sich an Musik zu berauschen, noch verblenden sie sich nicht mit handlichen Leuchtgeräten, die sie die Welt vergessen lassen. Noch wollen sie die Welt mit allen Sinnen. Und staunen mit offenen Mündern fast eine halbe Stunde lang. Das muss eine Wagner-Oper erst mal schaffen. Das Theater Pinkopallino hat es geschafft.

  • Festival „Steppkes“ in der Meerwiese

    Di., 14.05.2019

    Theater für die Allerkleinsten

    Heute ist Premiere in der Meerwiese: Das Theater Pinkopallino – (v.l.) Wilfried Plein, Alice Cerrato und Antonia Rusciano) – tanzt und spielt das Stück „Im Wald“.

    Das Festival „Steppkes richtet sich an Kinder ab zwei Jahren. Es beginnt am Mittwoch mit dem Stück „Im Wald“.

  • Charivari: „Kasper und das Geheimnis der Sterne“

    So., 14.04.2019

    Auf dem Jupiter schwimmt ein Spiegelei

    Kasper bekommt es mit Professor Pfefferminz zu tun.

    Es gab einmal eine Zeit, da holte der Kasper den Kindern die Sterne vom Himmel – und nicht die Spielkonsole. Im „Charivari“ ist diese Vergangenheit fast geheimnisvoll gegenwärtig: Von den Wänden blicken Puppenfamilien aufs Publikum und erinnern an kindliche Blickrichtung: aufwärts – und nicht abwärts. Dass Wilfried Pleins Kasper an diesem Nachmittag dem „Geheimnis der Sterne“ auf der Spur war, wirkte so wie eine selbstverständliche Mission, das stattliche Stativ links neben der Puppenbühne aber wie ein außerirdischer Gast.

  • 90 Jahre Charivari Puppentheater

    Di., 29.01.2019

    Holzköpfe feiern Geburtstag

    Hendrikje Winter (l.) und Paula Zweiböhmer unterstützen Wilfried Plein nicht nur bei der Geburtstagsfeier der 90-Jährigen Kasper, Tod und Teufel.

    Die Jubilare hatten sich prächtig gehalten. Keine Falte, keine Runzel mehr als in früheren Jahren zierten die Gesichter der drei Gründungsmitglieder des Charivari-Ensembles. Alles andere wäre, selbst gemessen an den oft märchenhaften und magischen Welten des Puppenspiels, allerdings auch nachgerade unheimlich: Kasper, Tod und Teufel sind wahre Holzköpfe.

  • Zuwachs im „Charivari“

    Mi., 26.09.2018

    Puppenspielen ist ein Traumberuf

    Paula Zweiböhmer (l.) und Hendrikje Winter sind die neuen Puppenspielerinnen, die Wilfried Plein (kl. Bild), den Mitbegründer des Charivari-Theaters, neuerdings unterstützen.

    Im Charivari-Puppentheater an der Körnerstraße weht ein neuer Wund. Von Kinderapplaus begleitet feierten die beiden Spielerinnen Hendrikje Winter (54) und Paula Zweiböhmer (26) mit dem Stück „Das Picassodil“ Anfang September ihr Münster-Debüt. Zusammen mit Wilfried Plein (65), dem Urgestein und Mitbegründer des Theaters, erwecken sie die Puppenbühne nun zu neuem Leben.

  • Musik und Texte von Dylan im Charivari-Puppentheater

    Mo., 11.06.2018

    Songs vom Nobelpreisträger Bob

    Ein Abend für den Literaturnobelpreisträger – hinten Tony Weber (Akkordeon) und Christian Lötters (Gitarre), vorne Wilfried Plein und Christiane Schöpper

    Das Charivari-Puppentheater war ausverkauft bis zum letzten Hocker im Flur, dabei kam keine einzige Puppe zum Einsatz. Denn Wilfried Plein lud ins Konzert für den ersten Singer-Songwriter-Nobelpreisträger: „Tangled up in Blue“ – gute zwei Stunden lang Musik von Bob Dylan, dazu ein paar Texte aus Dylans Autobiografie „Chronicles“.

  • Puppentheater in der Matthäuskirche

    Mo., 09.10.2017

    „Luthers Erwachen“

    In dem Stück „Luthers Erwachen“ werden auch die dunklen Seiten des Reformators gezeigt.

    Anlässlich des Reformationsjubiläums gastiert das Charivari-Puppentheater mit dem Stück „Luthers Erwachen“ am Freitag (13. Oktober) um 19 Uhr in der Matthäuskirche in Laer. Zu dieser Aufführung lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde ein.

  • 50 Jahre Martin-Luther-Kirche

    Mo., 25.09.2017

    Puppenspiel zum Auftakt

    „Luthers Erwachen“ hieß das Stück, das die Charivari-Puppenbühne in der Martin-Luther-Kirche zum 50-jährigen Bestehen des Mecklenbecker Gotteshauses aufführte.

    Die Veranstaltungsreihe zum Jubiläum des evangelischen Gotteshauses in Mecklenbeck hat begonnen. Das Charivari-Theater bestritt mit seinem Stück „Luthers Erwachen“ die Premiere.

  • „Luthers Erwachen“ im Charivari-Puppentheater

    Fr., 22.04.2016

    Nicht nur für Theologen lustig

    „Luthers Erwachen“ im Charivari-Puppentheater : Nicht nur für Theologen lustig

    Nächstes Jahr gibt es die 500-Jahrfeiern zur Reformation. Schon jetzt zeigt das Charivari, wie Kasper Luther gegen den Teufel hilft.

  • Maria und Martha

    Mo., 03.11.2014

    Mit Puppen in das Neue Testament

    Biblische Puppen und begeisterte Zuschauer.

    Die Christuskirche war am Sonntag Schauplatz einer Puppentheater-Aufführung für Erwachsene. Puppenspieler Wilfried Plein vom münsterischen Charivari Puppentheater nahm sich der biblischen Geschichte an.