Wilfried Sellmann



Alles zur Person "Wilfried Sellmann"


  • Fahrräder am Bahnhof

    Do., 31.01.2019

    Diebstähle: Die Polizei spricht von Rückgang

    Fahrräder am Grevener Bahnhof.

    In letzter Zeit gibt es vermehrt in den sozialen Medien Berichte über Fahrraddiebstähle am Bahnhof. Stimmt das? Die Polizei sagt nein, im Gegenteil.

  • Für jedes Lebensjahrzehnt ein Gefährt

    Mo., 04.06.2018

    Der Schnapszahlen-Schrauber

    Wilfried Sellmann auf seiner ältesten Vespa: „Die ist mir heute ein bisschen zu klein.“

    Sechs Roller und Motorräder hat Wilfried Sellmann im Halbkreis um die Veranda aufgebaut. Nach Alter gestaffelt. Jedes Baujahr eine Schnapszahl. Jedes steht für ein Jahrzehnt seines eigenen Lebens, Zeitzeugen für Design und Technik.

  • Fahrräder für Flüchtlinge

    Do., 28.09.2017

    Ein Fahrrad für jeden

    Da freut sich Zoubir Braime aus Algerien (mit der Mütze): Er bekam das Jubiläumsfahrrad für einen symbolischen Euro. Mit im Bild (v.l.) Suheir Moucayek aus Syrien und die Fahrrad-Schrauber Jalali Barakat aus Afghanistan, Felix Baune, Siegfried Weiner, Dieter Kose und Wilfried Sellmann.

    Eine unscheinbare Werkstatt-Tür an der Saerbecker Straße. Dahinter: Ehrenamtliche, die Zweiräder wieder fit machen. 175 Räder haben die Schrauber seit 2015 – auf der Höhe der Flüchtlingswelle – schon renoviert und abgegeben. Das 175. gab es diesmal also für einen symbolischen Euro.

  • Wilfried Sellmann stellt bei Fallnit aus

    So., 11.06.2017

    Feng Shui am Fahrrad

    Wilfried Sellmann mit seinem Wasser-Modell. Er baut Fahrräder nach dem Feng-Shui-Prinzip um.

    Feng Shui ist eine chinesische Harmonielehre, die gerne auf Inneneinrichtung angewandt wird. Der Grevener Wilfried Sellmann hat jetzt fünf Leezen danach gebaut.

  • Leezen für Flüchtlinge

    Mi., 16.03.2016

    70 Räder auf einen Schlag

    Registrieren und reparieren die gespendeten Fahrräder (von links): Egbert Gehle, Wolfgang Klaus, Nacib Madri, Wilfried Sellmann und Dieter Koose.  

    Das gab es noch nie: 70 gespendete Fahrräder an einem einzigen Tag. Eine Überlassung des städtischen Fundbüros macht es möglich. Das ehrenamtlich Team der Fahrradwerkstatt der Flüchtlingshilfe freut sich - trotz der vielen Arbeit – über diesen besonderen Rekord.

  • Italienisches Mandolinenkonzert:

    So., 24.02.2013

    Ein Abend für die Sehnsucht

    Einmal Capri und zurück kündigte Wilfried Sellmann (kleines Foto) an. Die Mandolinentruppe bot aber noch weitaus mehr.

    Dass es das Italien viel, viel besser kann, als derzeit in den Medien berichtet wird, zeigte der Mandolinenabend, den am Samstag eine private Grevener Initiative mit einer italienischen Mandolinenformation auf die Beine stellte.

  • Mandolinenkonzert in der Kulturschmiede Greven

    Fr., 01.02.2013

    Musikalisches Feuer Italiens

    Privates Engagement: Friedhelm Köster (rechts), Kurt Fallnit (links) und das Ehepaar Angelika und Wilfried Sellmann haben gemeinsam die Vorbereitungen für den italienischen Konzertabend getroffen.

    Wilfried Sellmann, der selber ein bisschen Klavier spielt, hat ein Konzert ind er Kulturschmiede organisiert. Dabei werden acht Mitglieder des Mandolinen-Orchesters „L´Associazione Mandolinistica Costiera Amalfitana“ auftreten.